Home / Intoxikation des Organismus bei Erkrankungen und Infektionen / Vergiftung des Körpers Infektion Salmonellose / Wie Salmonellose übertragen von Mensch zu Mensch: übertragungswege

Wie Salmonellose übertragen von Mensch zu Mensch: übertragungswege

Salmonellose ist eine der häufigsten intestinalen Infektionskrankheiten. Er ist gefährlich sowohl für das Kind als für einen Erwachsenen. Hohes Fieber, Intoxikation, massiver Durchfall begünstigen die Entwicklung von schweren Zustand des Patienten. In diesem Artikel von uns betrachtet, ansteckend oder nicht Salmonellen, übertragungswege dieser Krankheit, Ihnen die Möglichkeit einer Infektion von einer anderen Person, Möglichkeiten der Prävention.

Was ist Salmonellen

Salmonellose ist eine Erkrankung, bezogen auf die Klasse von Darminfektionen. Aufgerufen wird es durch Bakterien, Stäbchen Salmonellen.

Diese Mikroorganismen sind in der Lage, für längere Zeit erhalten die Lebensfähigkeit in der Umwelt. So, Sie im Wasser Leben können 5 Monate, in Fleisch – 6 Monate und in der Butter - 4 Monate. Diese Bakterien ziemlich gut vertragen und hohen Temperaturen. So, in den Eiern, wenn Sie варении, überleben Sie für 5 Minuten und in Fleisch – 20-30.

Beim Frosten von Produkten Salmonellen nicht nur nicht abgetötet, sondern vermehren können. Also Daten darüber, dass Tiefkühlkost nicht können eine Quelle von Salmonellose, nicht mehr als ein Mythos.

Der menschliche Körper ist hoch anfällig für diese Infektionskrankheit Krankheit. Besonders anfällig zu ihm Kinder, Menschen mit geschwächtem Immunsystem und ältere. Nach einer überstandenen Krankheit beim Menschen gebildet fragwürdig Immunität, das bleibt nicht mehr als ein Jahr. Aber da die Sorten von Salmonellen gibt es sehr viele, durch Viren, wie diese Krankheit kann erneut fast sofort.

Die Wege und Mechanismen der übertragung von Krankheiten

Viele Menschen Fragen sich, ob ansteckend Salmonellose, wie die übertragung von Mensch zu Mensch ist eine bakterielle Erkrankung. Kenntnisse über den Mechanismus der übertragung müssen für eine effektive Prävention und schützen Sie sich vor einer ansteckenden Krankheit.

Die häufigste übertragungsweg von Salmonellen – fäkal-oral. Der Mensch kann die Infektion mit diesem Bakterium während der Verzehr von Lebensmitteln, die von Ihr infizierten. Auch kann durch Viren, wie beim Baden in den Wasserbecken, Salmonellen infiziert.

Die Infektion von Tieren

Es gibt Natürliche Natürliche Reservoire der bakteriellen Infektion. Am häufigsten wird Salmonella Menschen von den Tieren, von Ihr infizierten. Hausgemachte landwirtschaftliche Geflügel (Huhn, Ente) und Tiere (Schweine und Rinder) kann ein Träger der bakteriellen Infektion.

Infizierte Tiere oder Vögel, unter der Bedingung einer starken Immunität, keine Salmonellose erkranken, sondern sind nur seine Träger. Nach den Statistiken, mehr als 50% von Schweinen infiziert dieser bakteriellen Infektion.

Die Infektion Salmonellose tritt am häufigsten durch den Verzehr von ungenügend thermisch behandelten Eier, Fleisch, oder нестерилизованного zu Hause Milch und Milchprodukte. Oft stecken sich die Menschen, die Ansprüche von infizierten Tieren, oder arbeiten in Schlachthöfen, fleischverarbeitenden betrieben. Die Bakterien in den Körper durch schlecht gewaschene Hände nach der Arbeit.

Infiziert werden können und bei Kontakt mit Katzen und Hunden. Etwa 10% der Obdachlosen Tiere sind Träger von Salmonellen. Manchmal ist die Krankheit in Haustieren, die zu Fuß auf der Straße.

Die Infektion von Nutztieren, Vögeln, Hunden und Katzen Salmonellose tritt Sie beim Verzehr von verunreinigtem Wasser oder beim schwimmen. Verbreiten diese Infektion unter Haustieren können Wildvögel infizieren das Wasser, in dem Sie Baden, mit seinen eigenen Fäkalien.

Unter der Bevölkerung sind der Meinung, dass wenn die Eier gut waschen, mit Seife, werden Sie absolut sicher, und können nicht infizieren Salmonellose des Menschen. In der Tat, die Bakterien befinden sich nicht auf der Schale, und in der Mitte Eier, Eiweiß und Eigelb. Eier waschen müssen, auf Ihrer Oberfläche kann eine Menge von Mikroorganismen und anderen gefährlichen Substanzen, sondern durch solche Handlung Sie nicht schützen Sie sich vor Salmonellen.

Die Ansteckung von Mensch

Tatsächlich kann durch Viren, wie Salmonellen von Menschen, die krank mit dieser Krankheit oder vor kurzem unterzog. Wenn dies der Weg der Ansteckung bleibt derselbe, fäkal-oral. Durch Viren von einer infizierten Person kann, wenn Sie mit ihm zusammen Geschirrs, bei Nichteinhaltung der persönlichen Hygiene nach dem Handschlag mit ihm.

Auch der Mensch infizieren können Lebensmittel während Ihrer Zubereitung. Dieser Weg ist der wichtigste bei massiven Ausbrüchen der Infektion bei Menschen, Essen in Gaststätten. Es gibt Fälle von Infektionen von Kindern in Kindergärten und Schulen, die Nahrung bereitete der infizierten Personen.

Salmonellen nicht durch die Muttermilch übertragen wird. Frau, erkrankten Sie nicht brauchen, um zu unterbrechen stillen Ihres Babys.

Das Baden in Gewässern

Der Mensch kann auch durch Viren Salmonellose beim Baden in den Wasserbecken. Wasser, in der Regel, in Ihnen kann sich infizieren Kot von Vögeln, Tieren oder Kranken Menschen.

Ausbrüche dieser Krankheit manchmal entwickeln sich im Sommer «Beach» - Saison. Wobei meistens kleine Kinder oder kranke Erwachsene, Nichtschwimmer gut schwimmen, da die Infektion tritt während des einsaugens von Wasser aus einem Brunnen.

Welche Symptome der Salmonellose manifestiert

Die Symptome der Salmonellose treten nicht sofort nach der Infektion. Für diese Krankheitcharakteristisch die Inkubationszeit von 6 Stunden bis 2 Tage. In dieser Zeit die Bakterien aktiv vermehren sich im Darm, dringen in seine Wände, entzünden, produzieren Sie Toxine.

Zu den wichtigsten klinischen Manifestationen der Salmonellose gehören folgende Symptome:

  • die Erhöhung der Körpertemperatur auf 38 bis 39 Grad;
  • Allgemeine Schwäche, Schüttelfrost, Muskelschmerzen, Gliederschmerzen;
  • Kopfschmerzen, Schwindel vielleicht;
  • starke Schmerzen im Bauch, im Darm lokalisiert;
  • übelkeit und Erbrechen;
  • reichlicher und häufiger Durchfall. Farbe kalovih der Massen und hat einen charakteristischen grünlichen Sumpf Farbton. Dabei ist der Akt der Stuhlgang nicht begleitet von schmerzhaften Empfindungen (Harndrang), wie bei der Dysenterie;
  • Herzrasen – Herzklopfen;
  • entwickeln kann Krämpfen im Bereich der Wadenmuskulatur. Sie werden von Wasser und Elektrolyten fehl, Austrocknen;
  • Senkung des Blutdrucks entwickelt sich beim Verlust des Körpers des Patienten Wassermenge während der Diarrhöe;
  • blasse Haut und sichtbaren Schleimhäute;
  • Völlegefühl und Blähungen, intestinale Kolik entwickeln kann;
  • Reduktion der täglichen Menge des Urins entwickelt sich auf dem hintergrund der Austrocknung. Der Körper versucht, die Reste der Flüssigkeit.

Diese Krankheit gefährlich starke Vergiftungen und schwere Dehydratation. In Abwesenheit rechtzeitig geleistet Patienten eine qualifizierte medizinische Betreuung bei ihm beginnen kann infektiös-toxischen Schock.

Was tun bei Anzeichen einer Salmonellose

In keinem Fall versuchen Sie nicht, sich selbst zu behandeln diese Krankheit. Beim ersten Verdacht auf eine Infektion, einen Krankenwagen rufen. Die Behandlung der Salmonellose erfolgt in der ansteckenden Büros.

Viele Menschen haben Angst zu gehen in eine Infektions-Abteilung, glauben, dass Sie dort infizieren andere wund. In der Tat, alle Kammern in solchen Abteilungen sind voneinander isoliert, und ansteckende Patienten befinden sich in einem separaten Boxen. Viel gefährlicher als zu Hause zu bleiben und Ihr Leben riskieren.

Vor der Ankunft des Krankenwagens können, dem Kranken zu trinken Sorptionsmittel, wie beispielsweise Aktivkohle, атоксил oder сорбекс. Dann beginnen Sie ihn выпаивать Wasser. Es wird angenommen, dass nach jedem Stuhlgang sollten Sie trinken ein Glas Wasser.

Wenn starkes Erbrechen Behandlung der Dehydratation wird von ärzten durchgeführt werden. Sie Tropfer angeschlossen werden und beginnen, intravenös Lösungen.

Prävention

Prophylaxe der Salmonellose kann nicht gewährleisten umfassenden Schutz vor dieser Krankheit. Aber es ist wesentlich verringert das Risiko der Entwicklung. Unten haben wir für Sie die Schritte, mit denen Sie in der Lage, sich selbst zu schützen und die Angehörigen von dieser Krankheit:

  1. Kaufen Sie alle Produkte nur auf lizenzierten Märkten oder in den Geschäften. Da Fleisch, Milchprodukte und Eier getestet.
  2. Beachten Sie die Grundlagen der persönlichen Hygiene. Immer die Hände waschen vor der Zubereitung oder Verzehr von Lebensmitteln.
  3. Halten Sie ausreichende Wärmebehandlung bei der Herstellung von Fleischerzeugnissen und Eiern.
  4. Bei der Einrichtung des Kindes in den Kindergarten oder die Schule nicht schämen zu Fragen das Vorhandensein von medizinischen Büchern an Arbeitern Kantinen.
  5. Baden Sie nicht in Gewässern, in denen trinkt Rinder. Versuchen Sie auch beim schwimmen nicht mit Wasser schlucken.

Salmonellose ist eine hoch ansteckende Darminfektion. Durch Viren, wie ist es möglich, durch den Verzehr von Eiern, Fleisch oder Milchprodukte. Ebenfalls ansteckend sind die Menschen, die krank oder einer Salmonellose in der jüngsten Vergangenheit. Erreger dieser Infektion kann auch in Gewässern, in denen die Menschen schwimmen. Krankheitssymptome entwickeln sich innerhalb der ersten beiden Tage nach der Infektion. Salmonellose manifestiert sich eine starke Vergiftungen und reichlich Durchfall, das führt schnell zu schweren Dehydrierung. Bei den ersten Anzeichen der Krankheit sofort ärztliche Hilfe hinzuziehen, Selbstmedikation kann zu schweren Folgen führen.