Amöbenruhr: die Symptome, Erreger und Behandlung

Amöbenruhr ist eine akute Darminfektion, provozierte Einzellige Mikroorganismen. Die Krankheit betrifft meist den Dickdarm, hat einen schweren und chronischen Verlauf. Amöbiasis ist gekennzeichnet durch die Bildung von Geschwüren, kann durch Abszessen der inneren Organe.

Pathogen

Der Erreger der Erkrankung ist die Ruhr-Amöbe – Art von der einfachsten Mikroorganismus, der fähig ist, sich in Zyste. Beim fehlen der Therapie oder Unzureichende Behandlung die äußeren Anzeichen einer Infektion, in der Regel verschwinden. Aber die Amöbe setzt seine Existenz, формируясь in Zysten, die in der Lage sind eine Quelle der Ansteckung anderer Menschen verlassen, die zusammen mit den menschlichen Ausscheidungen.

Der Erreger kann die Erfüllung seiner Vitalfunktionen in den verschiedenen Formen: Tissue, hinten beleuchtet Ablaufverfolgung, цистной.

Bei Gewebs-Befall Geschwüre können an Größe zunehmen, werden Besondere Substanz führt zur Bildung von neuen Geschwüren. Unter günstigen Bedingungen Zustand des Menschen kann sogar zu verbessern.

Просветный und инцистированный Art der Pathologie charakteristisch für die chronische Phase der amöbiasis, bei denen der Erreger in der Lage, die aktive Bewegung, einer erhöhten Freisetzung von Enzymen, was löst die Bildung von tiefen Geschwüren.

Infektionswege

Amöbenruhr tritt bei Menschen in Mittel-und Südamerika sowie Menschen, die in heißen und feuchten Klimazonen. Die große Verbreitung der Infektion hat in den Bereichen der Akkumulation von Migranten aus benachteiligten Regionen. Einige Episoden der Infektion Daten Infektionskrankheit registriert in relativ wohlhabenden Ländern und Städten, zum Beispiel in Chicago.

Höhepunkt der Krankheit tritt in der warmen jahreszeit. Durch Viren, wie amöbiasis kann bei Kontakt mit einer anderen Person, die Krankheit oder seienden infiziert цистами.

Amöbenruhr, wie auch andere Infektionen von Darm-System, trägt die Definition von «Krankheit der schmutzigen Hände».

Die Infektion tritt Häufig während der direkten Interaktion mit dem Patienten, aber auch durch verunreinigtes Wasser und Lebensmittel. Überträger von infektiösen Erregers sind auch die Fliegen und Kakerlaken. So übertragungsweg amöbiasis – fäkal-oral.

Der Mechanismus der Entwicklung

Dysenterie kann eine lange Zeit nicht zu manifestieren und zeigen sich in ungünstigen Faktoren: Unzureichende Verbrauch von Wasser, Verletzung der Darmflora, schlechte Ernährung.

Eindringen in Gewebe, Amöben provozieren die Entwicklung von Entzündungen und Absterben der Grundstücke Oberflächen der Schleimhäute. Einmal in ein Blutgefäß, der Erreger wandert in die inneren Organe, was zu абсцессу.

Sie dringen in den menschlichen Organismus, pathogen erreicht den Dickdarm und wird aktiv. Zysten sind in der Lage, parasitieren im menschlichen Organismus, verursacht keine offensichtlichen Symptome, verbraucht der Inhalt des Darms und Komfort auf Natürliche Weise mit den kalovymi Massen. In der feinen Abteilung der einfachste beginnt aktiv zu teilen, sodass eine acht Einzellige Mikroorganismen. Bei Vorhandensein günstiger Bedingungen für die Vermehrung der Bakterien beginnen parasitieren, der sich tief in den Darm.

Bei Befall des Mikroorganismus in den Körper eines Patienten mit geschwächtem Immunsystem, Dysbiose, sowie unter dem Einfluss verschiedener ungünstiger Bedingungen, z.B. Stress, aktive Bakterien erwerben eine eigenartige Aggressivität, присасываясь an der Wand des Darm-Systems. Zunächst an den Wänden der Poren gebildet, die im Laufe der Zeit entwickeln sich die Geschwüre in der Größe von bis zu 10 mm. Allmählich in den Blutkreislauf und die Lymphe des Menschen kommen die Lebensmittel der Lebenstätigkeit der einfachsten, was zu einer Allgemeinen Verschlechterung der Gesundheit.

Colitis Läsionen können im Rektum lokalisiert werden, сигмовидном der Abteilung, sowie blind-Darm. In einigen Situationen kann die Krankheit breitet sich auf den Dickdarm und Blinddarm. Geschwüre sind in der Lage, durch rosten der Darmwand, indem es Perforation, sowie führen zu Bauchfellentzündung.

Beim fehlen der Therapie besteht die Gefahr von gastrointestinalen Blutungen und anderen Krankheiten, die extrem gefährlich für das menschliche Leben.

Im Laufe der Lebenstätigkeit der Mikroorganismen produzieren spezielle Substanzen, die zur Vergiftung der inneren Organe und des Kreislaufsystemsverursacht die charakteristischen Symptome der Darminfektion.

Die Amöbe hat eine Beständigkeit gegen Desinfektionsmittel, in der Lage zu gehen auf Natürliche Weise zusammen mit dem Kot in die Umwelt, wo befällt eine Recht lange Zeit.

Klassifizierung

Alle Arten von amöbiasis sind unterteilt in 2 Gruppen:

  • asymptomatisch;
  • манифестная Form.

Манифестный amöbiasis wird durch die Anwesenheit von verschiedenen Erscheinungsformen:

  • Darm tritt in der chronischen und akuten Phase;
  • внекишечный betrifft Leber, Lunge, Geschlechtsorgane, Gehirn;
  • kutane diagnostiziert häufiger als andere, sind eine Komplikation der amöbenruhr.

So eine Krankheit verlaufen kann als in der aktiven Form, bei der die Bakterien Leben im Darm und verlieren Ihre Lebensfähigkeit außerhalb des Körpers, und in der inaktiven Form, in Form von Zysten, mit deren Hilfe die Ausbreitung der Infektion.

Symptome

Die Krankheit in Ihren Symptomen ähnelt einem normalen Dysenterie.Die Inkubationszeit beträgt bis zu mehreren Monaten, wird durch die allmähliche Entwicklung der Pathologie. Vermuten die amebnuju Durchfall kann durch die Symptome:

  • häufige Drang zum Stuhlgang: von 4 mal am Tag, während einer Exazerbation – bis zu 20 mal;
  • in den faeces beobachtet werden Schleim und Blut-Adern;
  • am Anfang der Entwicklung der Amöben-Infektion die Körpertemperatur ein wenig erhöht, dann entstehen kann, verrückt-Syndrom mit einer Temperatur bis 38,5 °C;
  • Schmerzen im unterleib, starke krampfartige Schmerzen, schlimmer während Stuhlgang;
  • falsche Bedürfnis zum Stuhlgang, wobei der Stuhl enthält eine geringe Menge von Kot.

Mit der Entwicklung der Pathologie der Mensch wird träge, empfindet Unwohlsein, Schwäche, Appetitlosigkeit, verminderte Leistungsfähigkeit. Darüber hinaus bei Patienten beobachtet, Gewichtsverlust, Anämie, übelkeit und Erbrechen, Schlafstörungen.

Die akute Phase der Erkrankung kann bis zu 1,5 Monate. Rechtzeitig begonnene Therapie führt oft zu einem positiven Ausgang der Krankheit. In Abwesenheit von Anzeichen einer Erkrankung die notwendige medizinische Behandlung im Laufe der Zeit verschwinden, und die Pathologie geht in ein chronisches Stadium, das kann dauern von einigen Wochen bis zu mehreren Monaten und sogar Jahren.

Anzeichen einer chronischen Form sind:

  • ein Gefühl der Bitterkeit im Mund;
  • Appetitlosigkeit;
  • Allgemeines Unwohlsein;
  • Blässe;
  • Vergrößerung der Leber;
  • Abnahme des Hämoglobins;
  • Verletzung des Herzens und der Blutgefäße.

Lange den Verlauf des pathologischen Prozesses verursacht oft einen vollständigen Erschöpfung des Körpers.

Symptome внекишечной Form

Extraintestinale Arten von Krankheit gekennzeichnet durch die folgenden Merkmale:

  • Amöben Hepatitis tritt in Form von Dichtungen hepatischen Gewebes, Zunahme der Größe der Leber, erhöhte Körpertemperatur bis zu 38 °C.
  • Wenn das eindringen von Mikroorganismen in die Leber Abszess entwickelt, bei dem der Mensch empfindet Fieber, Schmerzen in der Leber. Die Haut bekommt eine gelbe Farbe, das zeugt von einem großen Abszess.
  • Pulmonale amöbiasis bildet sich bei der Einführung der Infektion in die Lunge durch das Zwerchfell. Viel seltener schleudern Mikroorganismen mit Hilfe des Blutflusses. Pathologie vorausgeht eitrige Pleuritis, gekennzeichnet durch Schmerzen in der Brust, feuchten Husten mit Eiter-und Blut-Adern, Atemnot, fieberkrämpfen-Syndrom, im Wechsel mit Schüttelfrost.
  • Bei der Niederlage des Gehirns können auftreten, wenn eine oder mehrere ABSZESSE. In der Regel innerhalb von dieser Krankheit sehr schnell zum Tod kommen kann, bevor eine Diagnose gestellt werden.
  • Harns Form entwickelt sich bei der Einführung des Erregers im urogenitalen Trakt durch die Geschwüre, die in den Mastdarm. Eines der wichtigsten Symptome ist das auftreten von entzündlichen Prozessen in den Harnwegen.

Dermal Art amöbiasis tritt bei Menschen mit einem reduzierten Immunsystem. Auf der Haut gibt es Tiefe Colitis erosive Läsionen mit schwarzen Rändern, nicht die Schmerzen, von denen unangenehm riecht. Lokalisiert Geschwür am Gesäß, im Bereich des Dammes, in der Nähe des Afters.

Komplikationen

Die Infektion endet oft in verschiedenen Komplikationen, Z. B. hepatischen Abszessen, die sich als ein und ein halbes Jahr später. Der Zustand wird durch einen Anstieg der Körpertemperatur, Schüttelfrost, Gelbfärbung der Haut, Vergrößerung der Leber.

Die Krankheit oft geht zu den nahe gelegenen Organe, befällt die Bauchhöhle, die Lunge betrifft, zerebrale Abteilung und Milz. Абсцессу der Leber vorausgeht seröse Pleuritis oder Vereiterung der Lungen-System, kombiniert mit Läsionen der rechten Niere. Darüber hinaus ist die mögliche Freisetzung von Eiter in das Peritoneum, das Herz und den Magen. Amöben Abszess der Lunge entsteht, wenn das eindringen von Mikroorganismen in pulmonales System mit dem Blutstrom.

Intestinale amöbiasis kompliziert die Entstehung des Brandes, der Blinddarmentzündung, die von onkologischen Pathologien, Peritonitis, Intensive Blutungen, Perforation der Darmwand.

Нелеченная Infektion endet in Abszess des Gehirns, der Leber, амебным und полипозным ulcerosa, oft vorbei in die Krebsgeschwulst.

Diagnose

Identifizieren die Krankheit hilft parazitologicheskoe die Untersuchung umfasst die Analyse Kala, die Sie immer wieder wiederholen: die Symptome sind ähnlich wie bakterielle Dysenterie amöbiasis.

Die Diagnostik umfasst auch die Forschung von Schleim und Geschwüren auf нарывающих Bereichen und in den intestinalen Wänden. Außerdem, dem Arzt wird die Anamnese Pathologie.

Behandlung

Wenn Strom fließt, amöbische Dysenterie in einem leichten Stadium der Patient bekommt die Behandlung, während zu Hause. Patienten mit einer schweren Form der Krankheit wird in den Bedingungen eines Krankenhauses.

Therapie der amöbiasis erfordert den Einsatz von Medikamenten. Meistens verwenden die folgenden Medikamente:

  • Metronidazol;
  • trihopol;
  • флагил;
  • Tinidazol.

Effektiv zu beseitigen Amöben, Parasiten in das Lumen des Darm-System, helfen Medikamente:

  • мексаформ;
  • intestopan;
  • hiniofon;
  • enteroseptol.

Von den Mikroorganismen, die in den Wänden des Dickdarms und der Leber, hilft loszuwerden:

  • дигидроэмитин;
  • ambilgar;
  • emetin.

Emetin intramuskulär, den Kurs sieben Tage. Darüber hinausder Spezialist kann empfehlen тетрациклиновые Antibiotika.

Bei der Behandlung der amöbenruhr gilt ein ganzheitlicher Ansatz, bei dem berücksichtigt wird die Allgemeine Gesundheit des Patienten und der Gesundheitszustand. Das Schema, Dosierung und Dauer der Therapie wird vom behandelnden Arzt je nach Stadium und Art der amöbiasis, sowie die Art seines Verlaufs.

Bei der Identifizierung der Patienten Komplikationen in Form von Abszessen bestimmte Organe zugewiesen ist, wird der chirurgische Eingriff mit der gleichzeitigen Verwendung амебоцидных Mittel. Kutane Form behandelt den lokalen Salben mit ятреном.

Der Patient sollte Bettruhe halten und eine spezielle Ernährung, gesunde Spurenelemente, Vitamin C und Pist. Darüber hinaus immunmodulatorische Therapie werden Medikamente für die Wiederherstellung des Immunsystems, sowie Antihistaminika: enteroseptol, suprastin.

Folk Heilmittel

Gemeinsam mit der medizinischen Drogen amöbiasis Volksmedizin heilen kann:

  • Provozieren den Tod von Amöben und fördern deren Ausscheidung helfen Abkochungen Weißdorn oder Sanddorn.
  • Auch Knoblauch Tinktur verwendet. Für die Zubereitung von 100 ml Alkohol gemischt mit 40 G gemahlene Knoblauch, 14 Tage inkubiert und filtriert. Wenden Tinktur 3 mal pro Tag zusammen mit Milch oder Joghurt Getränk 30 Minuten vor dem Essen 10-15 Tropfen.
  • Eine Abkochung der Vogelkirsche wird wie folgt hergestellt: 10 G Beeren Gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser und trinken drei mal täglich für 30 Minuten vor einer Mahlzeit.
  • Nachteilig auf Bakterien Sauerampfer, Pimpinelle, Capsella Bursa-pastoris, Fingerkraut Gans, Kümmel, Spitzwegerich.

Vor der Anwendung von traditionellen Rezepten Beratung benötigen.

Prävention

Um zu vermeiden, amöbenruhr, beachten Sie die persönliche Hygiene, halten Sie sich an elementaren hygienischen Regeln, sowie die Behebung von Fliegen und Schaben.

Der Patient Ruhr Infektion oder Medium darf keine Kontakte mit Lebensmitteln. Beim Besuch der Toilette erfordert eine Gründliche Desinfektion.

Die Krankheit am häufigsten betroffen sind folgende Kategorien von Personen:

  • Patienten, die chronische Pathologie-Darm-Systems;
  • Einwohner einiger Länder: Indien, Mexiko und anderen Siedlungen mit fehlender Kanalisation;
  • die in einem tropischen und subtropischen Klima;
  • Menschen, die sich mit der öffentlichen Stromversorgung;
  • die Mitarbeiter von Kläranlagen und Abwasserkanälen;
  • Arbeiter Landwirtschaft, führende Tätigkeit in Gewächshäusern und Gewächshäusern;
  • Homosexuelle.

Für die Kranken, die Krankheit, klinische überwachung erforderlich seit 12 Monaten. Menschen, die in die Gruppe des Risikos, muss die jährliche Studien in der Sanitär-epidemiologischen Institutionen.

FDA-sollte die Kontrolle über die Ausbreitung der Infektion, dem Zustand der Senkgruben, und Maßnahmen ergreifen, die Verhütung von Fäkalien Umwelt.

Vorhersage

Amöbenruhr erfolgreich bei der termingemen aufsprung auf die Therapie. Gut gewählten Schema der Behandlung zu helfen, die Krankheit zu heilen vollständig seit mehreren Monaten.

Mehr verantwortungsvollen Umgang erfordern extraintestinale Form der Krankheit, begleitet von einem Abszess der inneren Organe.

Bei der Feststellung der Krankheit in einem späten Stadium keine Therapie oder das tödliche Ergebnis ist möglich.

Beim erkennen der ersten Anzeichen von Krankheit muss die sofortige Behandlung in einer medizinischen Einrichtung zu инфекционисту.

Dysenterie ist eine gefährliche Infektion, die oft asymptomatisch. Der Patient kann nicht den Verdacht über das Vorhandensein von Pathologie oder nicht, die Aufmerksamkeit auf die charakteristischen Merkmale. Daher muss jede Person, persönliche Hygiene einhalten, einhalten von hygienischen Standards und nicht Essen schmutzig Gemüse, Obst und thermisch unbehandelte Produkte.