Prävention von Darm-Infektionen: die wichtigsten Maßnahmen

Schwer zu finden Menschen, die nie krank würden Darminfektion. Diese Krankheit schnell von Mensch zu Mensch übertragen bei Nichteinhaltung der präventiven Maßnahmen, infolgedessen infiziert sind ganze Familien oder Teams. Prävention von Darminfektionen meist reduziert auf die Einhaltung der Regeln der Hygiene. Diese Maßnahmen meist ausreichend, um Krankheit zu vermeiden.

Allgemeine Merkmale der Krankheit

Akute Darminfektionen, in der medizinischen Praxis Häufig verwendet die Abkürzung OKI – es ist eine große Gruppe von Infektionskrankheiten, die verursacht werden durch pathogene und bedingt schädlichen Bakterien, Viren und einige Protozoen. Die häufigsten Darminfektionen sind Dysenterie, Salmonellose, Cholera, Rotaviren, Enteroviren, sowie Lebensmittel Lebensmittelvergiftung, die provoziert Aureus. Krankheiten dieser Gruppe Recht Häufig unterlegen und durch die Anzahl der Fälle von Infektionen nur Atemwegserkrankungen. Der Großteil der erkrankten sind Kinder von einem Jahr bis sechs Jahren.

Die wichtigsten Ursachen der Krankheit

Darm-Infektionen treten am häufigsten wegen der Nichtbefolgung der elementaren Regeln der Hygiene oder mangelhafter Wärmebehandlung Lebensmittel. Die Infektion erfolgt bei diesen Faktoren:

  • Bei direktem Kontakt mit Kranken Menschen.
  • Bei der Benutzung der Haushaltsgegenstände und Geschirr, die davor benutzte ein kranker Mann.
  • Bei der Verwendung von rohem Trinkwasser aus dem Wasserhahn, wenn Sie nicht bestanden wegen Reinigung.
  • Wenn mit schmutzigen Händen die Nahrung genommen wurde.
  • Bei der Verwendung von minderwertigen oder abgelaufene Lebensmittel.
  • Wenn nicht beachtet wird Hygiene in der Küche beim Kochen und Lagerung von Küchengeräte.
  • Wenn eine Person schluckt Wasser, schwimmen in offenen Gewässern.
  • Beim Verzehr von Rohmilch oder nicht bestanden Wärmebehandlung von Milchprodukten.
  • Bei der Verwendung von недоваренного Fleisch oder rohe Eier.
  • Wenn nach der Kommunikation mit Haustieren oder Vögeln Menschen nicht die Hände gewaschen hat.

Darminfektion durch Viren kann man überall – in öffentlichen Verkehrsmitteln, im Geschäft, verschiedenen Organisationen und Kindergruppen. Von Ihr fast niemand immun ist. Bei schwangeren Frauen und Kleinkindern ist die Krankheit besonders schwer, aufgrund der reduzierten Immunität, in der Risikogruppe gehören auch ältere Menschen.

Überträger von Darminfektionen sind oft Insekten, meist Fliegen. Sie übertragen Krankheitserreger auf den Pfoten. In den prophylaktischen Zielen zu schützen behausung von diesen lästigen Insekten.

Symptomatik Krankheiten

Sobald der Erreger in den menschlichen Körper, er gilt als überträger der Infektion. Noch wenige Tage kann der Mensch gar nicht bewusst, dass er krank ist, und weiterhin mit vielen Menschen zu kommunizieren. Die Inkubationszeit kann von mehreren Stunden bis zu mehreren Wochen, abhängig von der Art des Erregers und des menschlichen Immunität.

Nach der Inkubationszeit entwickelt sich eine akute Phase der Krankheit, die sich manifestiert Symptomen:

  1. Seitens des Magen-Darm-Trakt entsteht eine Reihe von pathologischen Veränderungen – übelkeit, unstillbares Erbrechen, Schmerzen im Magen und unterleib, wässriger Durchfall, manchmal mit Einschlüssen von Blut und Schleim.
  2. Seitens des zentralen Nervensystems – Schwindel, der Schmerz, die Erhöhung der Temperatur, manchmal Krämpfe und Verwirrtheit.

In besonders schweren Fällen, wenn die Infektion mit einem bestimmten Erreger, entsteht schnell Austrocknen. Die Schleimhäute des Patienten wird trocken, die Haut wird bläulich und starke Schwäche.

Um Austrocknung zu verhindern, die eine Gefahr für das Leben, müssen Sie Häufig, aber kleine Portionen, отпаивать Kranken Menschen. Als Getränk können Sie zu Wasser, Tees, Fruchtgetränke, Fruchtgetränke und Kräutertees.

Wie Darminfektionen zu verhindern

Maßnahmen zur Prävention von Darminfektionen ziemlich einfach, aber zur gleichen Zeit wirksame. Damit schützen Sie sich und Ihre Familie vor dieser unangenehmen Krankheit, Sie müssen die Folgen solcher Empfehlungen:

  • Gut unter fließendem Wasser waschen Gemüse, Obst und Beeren – vor allem diejenigen, die im Rohzustand verzehrt werden. Nach dem waschen vorzugsweise pflanzliche Produkte begießen mit siedendem Wasser, unter der Einwirkung der hohen Temperaturen der Großteil der Erreger stirbt.
  • Brauchen waschen Sie Ihre Hände sofort nach der Straße, die Toilette, nach dem spielen mit Haustieren, und in regelmäßigen Abständen während des Tages.
  • Hände gut waschen vor dem Kochen, während des Kochens, vor allem nach разделывания rohem Fleisch oder Fisch.
  • Eier vor dem Kochen unbedingt waschen mit Seife und warmem Wasser. Eierschale ist buchstäblich voller Erreger Salmonellen, pathogene Mikroorganismen bei längerer Lagerung eindringen kann und die Eier nach innen, so Essen Sie roh nicht zu empfehlen.
  • Nicht Essen rohes oder schlecht gekochtes Fleisch, Fisch, sowie Rohmilch trinken, die gekauft wurden, nicht im laden.

Wir müssen Bedenken, dass gefrorenes Fleisch vor der Zubereitung muss vollständig разморожено. Durch die niedrige Temperatur innerhalb des Produktes, das Fleisch kann nicht прожариться.

  • Fertige und rohe Lebensmittel sollten getrennt voneinander aufbewahrt werden, darüber hinaus, für Sie aufarbeiten müssen verwendet werden, verschiedene Bretter, die vorzugsweisesignieren.
  • Aspik, Salat und andere Salate vorbereiten sollen unmittelbar vor dem servieren, unzulässige längere Lagerung.
  • Aufbewahrung von Lebensmitteln muss in den Kühlschrank, niedrige Temperaturen verhindern die Vermehrung von pathogenen Mikroorganismen.
  • Lebensmittel müssen geschützt werden vor Fliegen und anderen Insekten. Zu diesem Zweck erwerben Sie ein spezielles Mesh-Haube, die ein Teller.

Prävention von Darminfektionen Leistungen und Pflege zu Hause in voller Reinheit. Küchen-Tücher und Schwämme müssen regelmäßig gewechselt werden, da Sie als Brutstätte der Infektion. Darüber hinaus, ständig waschen Mülleimer Desinfektionslösung.

Besonderes Augenmerk auf die Sauberkeit der Bäder. Die Toilette ist wünschenswert, waschen Sie jeden Tag mit dem Zusatz von Chlor oder anderen Desinfektionsmitteln.

Wenn registriert Fall der OKA in der Kinder-Team

Wenn im Kindergarten oder der Schule das Kind krank war, dann Quarantäne. Seine Dauer hängt von der Art des Erregers. In Kindertagesstätten in diesem Fall fallen die ärzte vom Gesundheitsamt, die nehmen Proben mit Oberflächen und Lebensmittel, die Kinder wenden. In der Zeit der Quarantäne in die Gruppe oder Klasse nicht akzeptiert Newbies und jene Kinder, die fehlten lange Zeit. Die Quarantäne gilt als beendet gilt, wenn vom letzten Fall der Krankheit eine bestimmte Zeit vergangen ist, meistens liegt er bei 2-3 Wochen.

Wenn die akute Darminfektion erkrankte Lehrer, Krankenschwester oder Lehrer, D. H. jene Leute, die kommunizieren direkt mit den Kindern, dann auch Quarantäne. Der Mensch kann nicht arbeiten gehen dann, wenn die akuten Symptome Abklingen der Krankheit, und dann, wenn die Ergebnisse der Analysen zeigen, dass der Erreger im Körper fehlt.

Alle Oberflächen in der Klasse oder Gruppe des Kindergartens gut desinfiziert, Toiletten Chlor zu waschen und beim Kochen beobachtet volle Antiseptikum. Geschirr nach dem Essen zu reinigen mit Seifenlauge und dann обдается mit kochendem Wasser.

Darminfektionen – es ist nicht ungewöhnlich, täglich viele Menschen mit Krankheitserregern infiziert. Wenn Sie richtig organisiert der Behandlung alle Symptome der Krankheit schnell passieren, der Mensch erholt sich in kurzer Zeit.