Home / Alle Arten von Giftstoffen und gefährlichen Gifte für den Menschen / Chemische Gifte / Die gefährlichsten Gifte der Welt und Ihre Wirkung auf den Menschen

Die gefährlichsten Gifte der Welt und Ihre Wirkung auf den Menschen

Gifte den Menschen bekannt ist eine riesige Menge. Auch scheinbar Harmlose pflanze oder Insekt kann zu starken Vergiftungen oder Tod. Mit giftigen Stoffen die Menschheit kennt nicht eine hundert Jahre. Tödliche Gifte wurden Menschen als Waffe, und manchmal, freilich erheblich seltener, – als Medizin. Solche Kampfstoffe sind immer in der Nähe von Menschen – in Wasser, Pflanzen, Haushaltsartikel.

Sie lassen sich in zwei Hauptgruppen:

  1. Gifte natürlichen Ursprungs.
  2. Gifte Chemische Wirkung.

Gifte natürlichen Ursprungs

Nervengift

Träger dieses Giftes sind Schlangen, Quallen, Skorpione, Spinnen. Sorten viele Neurotoxine. Eine kleine Menge solchen Giftes fähig zu töten 20 Menschen. Nach dem Biss oder taktile Kontakt, bei der die Opfer Krämpfe, die mit Lähmungen der Atemwege. Einfach ausgedrückt, reist, stirbt an Atemstillstand.

Wenn rechtzeitig medizinische Hilfe zu geben, das Leben eines Menschen gerettet werden kann. Universal-Antidot von Schlangengift nicht. Das Serum, die fähig ist, Leben zu retten, wurde individuell gegen jeden solchen Giftes.
Zusammensetzung Quecksilber. Also mit solchen Gegenständen im Alltag muss man Besondere Vorsicht walten lassen.

Чирикитотоксин

Sein Besitzer ist ein kleiner Frosch das Männchen чирикиты.

Üblich ist es im Amazonasgebiet.

Dieses Gift verursacht Krämpfe, Lähmung der Extremitäten vor dem hintergrund der Verletzung der Koordination der Bewegungen.

Wenn der glücklose Naturfreund anspricht netten Blick auf den Frosch, schwere Vergiftungen mit tödlichem Ausgang garantiert.

Тетрадотоксин

Verzehr von kugelfisch, der berühmte und sehr gefährliche Delikatesse, Sie können tödlich giftig sein. Bei unzureichender Beherrschung der Köche statt der angenehmen Empfindungen, die Sie fühlen Schmerzen im unterleib, dann Krämpfe. Ferner treten Störungen in der Sprach-und Bewegungskoordination, betäubt die Zunge. Ungefähr nach einer halben Stunde kommt der Tod. Das Gift befindet sich in der Leber, Kalb und молоках Fuge, sowie auf der Haut von exotischen Reptilien (Kraken, Krabben). Japanische Köche, die kugelfisch, müssen eine spezielle Lizenz vom Staat, denn die geringste Ungenauigkeit droht der Tod dem Koch oder dem Besteller die Gerichte. Giftige Teile nach dem entfernen der Fische sollte in einem luftdichten Behälter gelegt und zerstört.

Vergiftung тетрадотоксином immer ernst und bei jetzigem Niveau der Entwicklung der Medizin ist nicht immer möglich Leute zu retten.

Диамфотоксин

Das gefährlichste Gift der Welt tierischer Herkunft befindet sich in der Larve des Käfers-листоеда Art диамфидий.

Er ist in der Lage, pro Sekunde reduzieren das Niveau des Hämoglobins im Blut auf 75 Prozent.

Dies geschieht aufgrund der Tatsache, dass er fast sofort zerstört die roten Blutkörperchen.

In der Wüste Buschmänner verschmiert mit diesem Gift Ihre Pfeile.

So ein Pfeil klopft Giraffe 500 kg Gewicht.

Curare

Einer der bekanntesten tödlichsten Gifte der Welt. Entpacken Sie es aus der Rinde der pflanze giftige strychnos. Er wurde von den Indianern, um die Pfeile schmieren.

Er wurde benutzt und als Medizin, allerdings in stark verdünnter Form.

Die geltende Vergiftung Substanz – Alkaloid, er verursacht beim Opfer Lähmung der inneren Organe, dann kommt der Tod.

Der Tod von Curare langsam und qualvoll, weil der betroffene lange Zeit bei Bewusstsein, aber gelähmt.

Solanin

Das Gift entsteht bei falscher Lagerung von Obst Kartoffeln. Solanin wird die Ursache der starken Vergiftung beim eindringen in den menschlichen Körper. Es ist leicht zu erkennen – die Schale der Frucht erwirbt an der Stelle des Ansammelns von Gift grün.

Аматоксин

Eine ganze Gruppe von Giften. Sie sind in giftigen Pilzen. Wenn dieses Gift in den menschlichen Körper gelangt, wird es schnell schlägt die lebenswichtigen Organe (Herz, Leber, Niere). Nach ein paar Tagen sind Sie vollständig Versagen und der Mensch stirbt. Helfen kann ein einfaches Penicillin. Wenn nicht geben Sie es in der Zeit, der Mensch stirbt. Das Gift alle giftigen Pilze (fliegenpilze, falsche Pilze, Fliegenpilz) in der Regel sehr gefährlich, er wirkt sich auf die inneren Organe des Menschen, und wenn nicht dringend humanitäre medizinische Hilfe, weitere Anstrengungen zur Rettung von Menschen nutzlos werden. Oft giftige Pilze sind sehr ähnlich zu essbaren und beim eindringen in den Warenkorb Pilzsammler sind in der Lage, vergiften all die guten Pilze. In Verletzung der Regeln und der Lagerung, sowie bei der falschen Methode der Konservierung auch essbare Pilze können zu schweren Vergiftungen.

Die ersten Beschwerden bei solchen Vergiftungen der Mensch beginnt zu fühlen, erst nach 10-12 Stunden nach Eintritt аматоксина nach innen.

Milzbrand

Eine sehr schwere Krankheit, die sofort entwickelt sich beim eindringen in den menschlichen Körper. Nennen Sie Besondere Bakterien. Wissenschaftler unterscheiden mehrere Formen von Milzbrand:

  1. Dermale das leichteste von allen. Auch wenn Sie nicht behandelt wird, stirbt nicht mehr als 20 Prozent der erkrankten.
  2. Intestinale Form. Es führt zum Tod von 50 Prozent aller Patienten.
  3. Pulmonale Form – unbedingte Tod. Beim gegenwärtigen Stand der Medizin können die ärzte retten, nur 5 Prozent der Menschen, die krankdieser Form der Krankheit.

Rizin

Das stärkste Gift pflanzlichen Ursprungs. Diese gefährlichste Substanz wird aus den Samen des gewöhnlichen. Besonders gefährlich ist das einatmen seiner kleinsten Körner. Das Gift fast blitzschnell zerstört Protein im Körper, das führt zum schnellen Tod. Oft war auf den Armen von einigen Geheimdiensten.

Botulinum-Toxin

Der unangefochtene Marktführer unter allen Giften der Welt. Eine kleine Menge kann für den Tod von Hunderten von Menschen. Wie seltsamerweise ist, es wird in der Kosmetik als Mittel zur Vorbeugung und Entfernung von Falten (Botox-Injektionen ist allen bekannt). Es gibt Fälle, in denen die Patienten starben während der Prozeduren bei der falschen Verwendung. Die Vergiftung tritt Häufig wegen der Verletzung der Regeln der Konservierung von Lebensmitteln im häuslichen. Arglist des Giftes in der Tatsache, dass die Produkte nicht verändern Ihre Farbe und Geruch, selbst wenn das Toxin in der Bank angesammelt hat. In keinem Fall kann nicht Essen Konserven Produkt, wenn вздута Bank selbst oder Deckel darauf.

Bei Verdacht auf eine Vergiftung mit diesem Gift sollte sofort einen Krankenwagen rufen. In diesem Fall hat der betroffene eine Chance auf Rettung, da das spezielle Serum hilft nur in den ersten 72 Stunden. Bis die Rettungssanitäter brauchen waschen Sie den Magen und nehmen Sorbens.

Gifte Chemische Wirkung

Kaliumcyanid

Cyanid genannt eine bedeutende Gruppe der Salze der Blausäure. Sie alle, wie auch die Säure, sind sehr giftig. Hinter Ihnen sind die Tausende von Menschenleben. Einer von Ihnen, Zyankali, die schnell von allen bekannten Giften. Im Aussehen ähnelt der normale Zucker. Die Vergiftung tritt bei Tast Kontakt mit der giftigen Substanz, die bei eindringen in den Mund oder in den Atemwegen. Als Ergebnis seiner Handlungen Stoppt die Sauerstoffzufuhr zu allen lebenswichtigen Organen. Der Tod tritt innerhalb der nächsten paar Minuten.

Zyankali riecht nach Mandeln und neutralisiert gewöhnlichen Glukose. Derzeit ist dieses Gift verboten die Genfer Konvention. Bei Zyankali Bekanntheit, doch er überlässt die Wirkung einiger Gifte, Z. B. ботулотоксину.

Im Alltag Cyanide sind in den verschiedenen Labors, in Mitteln zur Reinigung von Schmuck aus Gold und Silber. In der Natur – in den Knochen vieler Früchte (Aprikosen, Pfirsiche, Kirschen, Mandeln). Stimmt, die Vergiftung von Ihnen erhalten, verbrauchen etwa 100 G der Knochen.

Sarin

Er wurde synthetisiert deutschen Chemikern wenn Sie versuchen, erstellen Sie eine leistungsstarke Schädlingsbekämpfungsmittel. Aber seine traurige Berühmtheit diese schreckliche Erfindung erhielt als eine mächtige Chemische Waffe. Diese Substanz ist in der Lage schlagen große Zahl von Menschen gleichzeitig. In weniger als einer Minute sterben Menschen vor den schrecklichen Würgen. Seit vielen Jahren Sarin produziert und verwendet für militärische Zwecke. Nur im Jahr 1993 seine Produktion in der Welt verboten wurde.

Strychnin

Die Substanz wurde entwickelt zur Bekämpfung von Mäusen, Ratten, aber es kann leicht einen Menschen töten. Die pflanze чилибуха, aus denen es abgebaut wird, wächst in Asien. Das Gift wurde unter Laborbedingungen von den französischen Chemikern, und aus einem dummen Zufall sein Schöpfer gewann den Nobelpreis gerade für diese Erfindung. Fällt in den menschlichen Körper, wenn eingeatmet oder zusammen mit der Nahrung. Strychnin führt zu конвульсиям und Erstickung. Der Tod tritt innerhalb einer halben Stunde nach dem eindringen in den menschlichen Körper.

In sehr geringen Mengen in der Medizin eingesetzt zur Behandlung von Lähmungen. Aber vor allem müssen wir daran denken, dass es ein gefährliches Gift für den Menschen. Der Tod tritt nach einer halben Stunde und begleitet von qualvollen Schmerzen und Krämpfe.

Nervengas «Wee-Ex»

Die stärkste Chemische Waffen. Ein Tropfen Giftgas tötet Menschen ohne jede Chance auf Rettung. Bei Berührung mit der Haut Schleiern oder bei eindringen in die Atemwege verursacht eine starke Atemnot, die zum Tod innerhalb von 1-2 Minuten. Wurde nicht einmal benutzt bei Terroraktionen.

Methanol

Methanol (Methylalkohol) ist unglaublich gefährlich. Es wird oft verwechselt mit dem weinspiritus. Nach dem Aussehen und dem Geruch Sie fast nicht zu unterscheiden. Skrupellose Hersteller genau aus Methylalkohol herstellen gefälschter Alkohol, die Häufig die Ursache von Invalidität oder Tod. Infolge der Absorption in der Leber und Darm bilden sich hochgiftige Substanzen. Am Ende der Mensch erlebt solche Beschwerden:

  1. Schwindel.
  2. Übelkeit.
  3. Erbrechen.
  4. Zyanose.
  5. Eine drastische Erweiterung der Pupillen.
  6. Probleme mit der Atmung.

Dort kann ein vollständiger oder teilweiser Blindheit. Bei hoher Dosis tritt der Tod schnell, bei geringerem – durch 1-2Tage.

Quecksilber

Die Quecksilber-Thermometer gibt es in jedem Haus und jeder Mensch weiß, dass Quecksilber ist die Quelle der tödlichen Gefahr. Smashing in комнате1-2 Indexe kann zu sehr schweren Vergiftungen. Ein gefährlicher Schlag auf Quecksilberdampf, die unmerklich gemischt mit Luft bei Raumtemperatur. Sogar eine kleine Dosis dieser Substanz, einmal in das innere des Menschen, schwer auf das Nervensystem und die lebenswichtigen Organe des Menschen.

Der Prozess ist langsam, aber irreversibel, und führt immer zu einer Behinderung oder zum Tod. Leuchtstoffröhren haben auch in Ihrem

Arsen

src="/poisoning-de/images/219-12.jpg">Dieses Element aus dem Periodensystem ist seit langem verwendet, um Morde zu beanstanden. Sie erfreuten sich im Laufe der Geschichte der Menschheit. Arsen Vergiftung scheint auf die Manifestation der Cholera. Er gilt als Schwermetall, seine Eigenschaften ähnlich den Eigenschaften von Quecksilber und Blei. In großen Mengen kann solche Symptome verursachen:

  • starke Schmerzen im Bereich des Magens;
  • schmerzhafte Krämpfe;
  • Lähmung.

Dann kommt der Tod.

Man sollte immer daran denken, dass die gefährlichsten Gifte hinterlistig, Sie zu bekämpfen selbst. Bei jedem Verdacht auf eine Vergiftung sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.