Salmonellen bei Katzen: Symptome und Behandlung

Salmonellen bei Katzen ist eine häufige Erkrankung. Das Tier kann durch Viren, wie Sie von einer infizierten frischem Fleisch. Diese intestinale Infektion, die gefährlich für Kätzchen. In diesem Artikel haben wir uns die wichtigsten Ursachen, Symptome, Methoden der Diagnose und Behandlung von Salmonellose bei Katzen.

Die Gründe für die Entwicklung der Krankheit

Salmonellose Katzen bezeichnet bakterielle Darminfektion, verursachen die Bakterien der Gattung Salmonella. Ärzte unterscheiden 20 verschiedene Erreger, die diese Krankheit verursachen.

Im folgenden sind die wichtigsten Gründe für die Entwicklung der Krankheit bei Katzen.

  • Der Verzehr von infiziertem rohem Fleisch Salmonellen oder schlecht thermisch behandeltem Katzenfutter.
  • Kontakt mit einem infizierten Tier. Das Kätzchen kann durch Viren Krankheit von einer anderen Katze. Ältere Tiere sind weniger anfällig für diese Krankheit.
  • Die Ansteckung der Jungtiere über die Plazenta kann im Falle von akuten Erkrankungen bei der Mutter-Katze. Das Kätzchen kann mit kongenitalen Anomalien geboren werden, tot.
  • Der Verzehr von Nagetieren. Mäuse und Ratten können Träger und überträger von Salmonellen.

Als Salmonellose gefährlich

Katzen können krank werden Salmonellose mehrmals im Leben. Sie haben im Körper nicht immun gegen die Erreger dieser Krankheit. Bei Kätzchen Salmonellose führt oft zum Tod. Bei Erwachsenen Katzen kann er die Ursache von schweren Komplikationen und pathologischen Prozessen, zu denen gehören:

  • toxischen Schock – Zustand, der entwickelt sich vor dem hintergrund der starken Toxizität und der großen Anzahl der Verluste von Flüssigkeit, Elektrolyten, Läsionen der Nebennieren;
  • Dehydratation entsteht infolge der reichlichen Erbrechen und Diarrhöe;
  • Pankreatitis – Entzündung der Bauchspeicheldrüse;
  • akutes Nierenversagen entwickelt sich oft bei Katzen. Die Nieren auf dem hintergrund интоксикационного Syndroms nicht mehr reinigen und filtern das Blut.

Merkmale des Krankheitsbildes

Salmonellen bei Katzen auftreten kann im akuten, subakuten und chronischen Form. Die ersten Symptome können auftreten während der ersten zwei Tage nach Kontakt mit infizierten Tieren oder Verzehr von infizierten Fleisch.

Zu den wichtigsten klinischen Manifestationen der Salmonellose gehören folgende Symptome:

  • Magersucht – Verweigerung der Nahrungsaufnahme. Das Tier weigert sich zu Essen, die ihm Nahrung;
  • erhöhte Körpertemperatur bis 41 Grad. Bei болеющей Katze heiße und trockene Nase;
  • übelkeit und wiederholtes Erbrechen. Erbrochenes besteht aus Speiseresten, Galle, Magensaft, Haarballen;
  • die Schwäche, die sich малоподвижностью Haustier. Die Katze ständig ruht, schläft, geht nicht nach Hause;
  • reichlicher Durchfall. Kal kann einen üblen Geruch, Schäumen, in ihm können Sie sehen, proschilki des Blutes, des Schleimes. Das Tier auf die Toilette gehen oft, bis zu 15 mal am Tag;
  • Verringerung der Menge des Urins erfolgt durch Dehydrierung der Katze.

Erste Hilfe bei сальмонеллезе

Salmonellen bei Katzen sicher aufs neue ist unter der Kontrolle von Tierärzten. Bei den ersten Anzeichen der Krankheit das Tier sollte auch in Tierkliniken.

Denken Sie daran, dass Sie versuchen selbst zu heilen die Katze von Salmonellose gefährlich. Sie könnte sterben wegen falsch ausgewählte Therapie und Komplikationen, die möglicherweise nur entdeckt Tierarzt.

Erste-Hilfe verfügbar sein Wirt des Tieres. Mit Ihrer Hilfe kann man ein wenig reduzieren Intoxikation Syndrom.

Die wichtigsten erste-Hilfe-Komponenten sind im folgenden aufgelistet.

Magenspülung

Magenspülung wird dazu beitragen, dass die Reste aus dem Körper minderwertigen kontaminierten Lebensmitteln, die keine Zeit zu verdauen.

Um zu Spülen die Katze in den Magen, Gießen Sie Sie durch die Spritze 20-40 ml klarem Wasser bei Raumtemperatur und verursachen Sie Erbrechen. Für die auf die Wurzel der Sprache Sie können Gießen Sie ein wenig Salz.

Bitte beachten Sie, dass Tiere verboten auswaschen der Magen Kaliumpermanganat. Diese Substanz kann zu Verbrennungen der Speiseröhre verursachen, verstärken die Vergiftung des Organismus.

Einlauf

Zum waschen des Darms bei Katzen können Sie Baby-Birne, ein Volumen von 50-100 ml. Spülen müssen bis zum erscheinen der sauberen Darm Wasser. Nutzen Sie den einfachen abgekochtes Wasser bei Raumtemperatur.

Sorbentien

Sorptionsmittel – ist der Medikamente, die helfen, zu neutralisieren und auszuscheiden des Darms von pathogenen Bakterien und deren Giftstoffe.

Mash полтаблетки Aktivkohle, mischen mit 5 ml Wasser und Gießen Sie die Katze Medizin durch eine Spritze ins Maul.

Getränk

Trinken die Katze braucht wenig und oft. Dies geschieht am besten über eine Spritze. Füllen Sie alle 15 Minuten zu Ihr nach 5-10 ml klarem Wasser.

Behandlung

Behandlung wird von einem Tierarzt nach der Besichtigung und Untersuchung des Tieres. In einem schweren Zustand der Katze können lassen Sie ein paar Tage auf der Krankenstation in der Tierklinik. Bei einem stabilen Gesundheitszustand der Arzt Malt Gastgebern die Regelung der Behandlung, Diät und sagt, Wann kommen Sie das nächste mal auf Spritzen und Tropfer.

Die Behandlung der Salmonellose besteht aus:

  • diätetische Lebensmittel;
  • antibakterielle Medikamente;
  • Tropfer mit Lösungen für die Behandlung von Austrocknung;
  • Kortikosteroide;
  • Spasmolytika;
  • Antiemetika.

Haustier Umfrage

Für die Identifizierung des Erregers der Erkrankung, Komplikationen und für die Benotungdie Arbeit der inneren Organe ein Tier zugewiesen Umfrage, die besteht aus:

  • die Allgemeine Analyse des Blutes – wird durchgeführt, um eine bakterielle Infektion, Benotung Grad der Entwässerung;
  • Allgemeine Analyse des Urins, die Sie benötigen für die Identifizierung von Läsionen der Nieren;
  • biochemische Analyse des Blutes – für die Beurteilung der Leberfunktion, Bauchspeicheldrüse, Nieren;
  • bakteriologische Untersuchung von Kot, die benötigt wird, um den Erreger zu identifizieren Darminfektionen;
  • Ultraschall der inneren Organe, bei der der Arzt beurteilt die Form und Größe der Leber, Gallenblase, Bauchspeicheldrüse und Nieren;

Bitte beachten Sie, dass ein Tier, das weh tut Salmonellose, kann eine lange Zeit sein ansteckend für andere Haustiere. Nach dem Ende der Behandlung es sollte geprüft werden, hinsichtlich der Zuteilung von Bakterien Salmonellen zusammen mit dem Kot.

Salmonellen bei Katzen ist eine häufige Infektionskrankheit. Das ist gefährlich für kleine Kätzchen, die möglicherweise sterben infolge интоксикационного Syndrom und Austrocknung. Behandlung wird von einem Tierarzt. Vor der Wanderung in Tierkliniken können selbst auswaschen der Magen und Darm der Katze, gib Ihr Sorbentien und trinken. Für die Diagnose kann es erforderlich sein Untersuchung des Tieres.