Ob Champignons vergiftet: Symptome, Folgen

Champignons sind die beliebtesten Speisepilze weltweit. Das ganze Jahr über in den Supermärkten kaufen kann und bereiten Sie leckere Pilzgerichte. Viele irrtümlich glauben, dass die Vergiftung der Champignons nicht möglich ist, und dass diese Pilze nicht tragen können Gefahren für den Körper. In diesem Artikel haben wir untersucht, ob Sie vergiftet Champignons, was können die Ursachen sein, die Symptome dieser Erkrankung, wie, um richtig zu machen отравившемуся die erste Person erste Hilfe.

Die wichtigsten Ursachen der Vergiftung Champignons

Es gibt viele Gründe, warum die Vergiftung entwickeln kann diesen, auf den ersten Blick harmlos, Pilzen. Die wichtigsten Gründe prüften wir weiter.

  • Pilzzucht im kontaminierten Gebiet. Diese Pilze sind in der Lage, zu absorbieren alle Abgase, Chemikalien, Nitrate und Pestizide aus der Luft und der Erde.
  • Die Verwendung von Chemikalien beim Anbau von diesen Pilzen. Champignons meistens in den künstlichen Bedingungen angebaut werden. Um Ihr Wachstum zu beschleunigen und Gewichtszunahme skrupellose Hersteller können mit Antibiotika und chemischen Substanzen schädlich für die Gesundheit.
  • Verwendung in Lebensmitteln verdorbenen Pilzen. Diese Pilze haben eine sehr kurze Haltbarkeit. Sie sind schnell verderblich, und in Ihnen befallen pathogene Bakterien verursachen kann intestinale Vergiftung.
  • Versehentliche Einnahme von falschen Champignon. Solche Pilze nicht tödlich für den Menschen, sondern führen zu schweren Vergiftungen.
  • Der Verzehr von schlecht gewaschenen und ungenügend thermisch behandelten Pilze.
  • Schlecht gekocht mit Champignons Konserven führen können ботулизму. Es ist eine schwere Erkrankung, die das zentrale Nervensystem.

Die klinischen Symptome der Vergiftung

Die Symptome der Vergiftung Champignons manifestieren sich während der ersten 6 Stunden nach Ihrem Verzehr. Sie entwickeln sich scharf und schnell verschlechtern das Allgemeinbefinden des Patienten. Ihre schwere korreliert direkt mit der Menge gegessen und Art von Bakterien oder Toxin, спровоцировавшего Vergiftung.

Was sind die wichtigsten Symptome der Vergiftung Champignons?

  • Übelkeit und Erbrechen. Im Erbrochenen kann die Reste der gegessenen Pilze, Galle, Magensaft und Schleim. Wiederholtes Erbrechen ein.
  • Schmerzen im unterleib lokalisiert in Magen und Darm. Sie kann sich entwickeln durch die Art der Darm-Koliken, Krämpfen manifestieren.
  • Erhöhte Gasbildung, Blähungen.
  • Reichliche und wiederholte Durchfall. Der Stuhl kann einen üblen Geruch, proschilki des Blutes. Der Akt der Stuhlgang begleitet von Schmerzen im unterleib.
  • Allgemeine Schwäche, Schwindel, Kopfschmerzen entwickeln sich auf dem hintergrund интоксикационного Syndrom.
  • Steigt die Körpertemperatur auf 37,5-38 Grad, begleitet von Schüttelfrost.
  • Blässe.
  • Herzrasen – Herzklopfen, entwickelt sich auf dem hintergrund der Flüssigkeitsverlust.

Bitte beachten Sie, dass im Falle des Botulismus, die Symptome auftreten können während der ersten zwei Tage. Der Patient entwickelt Sehstörungen, Schwäche in den Extremitäten, teilweise Lähmung der Gliedmaßen.

Als gefährlich Vergiftung Champignons

Intoxikation Champignons kann zu schweren Störungen in der Funktionsweise des gesamten Organismus. Die wichtigsten Komplikationen, die auftreten können, auf dem hintergrund der Vergiftung Champignons, sind nachfolgend beschrieben.

  • Dehydratation entsteht durch massiven Verlust von Wasser und Elektrolyte zusammen mit Erbrechen und Durchfall. Er wird begleitet von starker allgemeiner Schwäche, Erschlaffung der Haut, eine Abnahme der Menge des produzierten Urins und des Blutdrucks, Herzklopfen.
  • Akute oder chronische Pankreatitis (Entzündung der Bauchspeicheldrüse), entwickelt, die aufgrund der hohen Intoxikation. Akute Pankreatitis zeigt sich eine starke umlaufende Schmerzen im Bauch, lila Flecken in der Nähe des Nabels, der hohen Temperatur. Es ist eine chirurgische Pathologie, die eine sofortige Operation. Chronische Pankreatitis manifestiert sich eine Verletzung der Verdauung. Er behandelt konservativ.
  • Gastritis – Entzündung der Schleimhaut des Magens. Diese Krankheit kann durch Reizung des Magen verdorben Toxine Lebensmittel. Meistens bei der Mushroom Vergiftung entwickelt sich eine Exazerbation der chronischen Gastritis.

Bitte beachten Sie, dass beim fehlen der Behandlung der Vergiftung mit Pilzen Konserve in 100% der Fälle tödlich.

Erste Hilfe bei der Entwicklung der Krankheit

Was tun bei Vergiftung Champignons? Behandeln Sie diese Krankheit selbst zu Hause sehr gefährlich. Der Patient muss die medizinische überwachung und Behandlung. Bei der Entwicklung der ersten Symptome der Vergiftung muss die Ambulanz-Unterstützung (SMP). Vor der Ankunft der ärzte können Sie beginnen, selbst des Patienten zu retten.

Die wichtigsten Komponenten der ersten vorärztlichen Hilfe bei Vergiftungen Champignons sind unten aufgeführt.

Magenspülung

Die Reinigung des Magens ist das erste, was zu tun ist, wenn Anzeichen für eine Pilz-Vergiftung. Mit seiner Hilfe kann man aus den überresten von minderwertigen Lebensmitteln und warnen Verstärkung интоксикационного Syndrom.

Denken Sie daran, dass die Magenspülung im Hause nicht durchgeführt Kindern bis zu 3 Jahren. Sie können sich Verschlucken und ersticken.

Um selbst zu Spülen Magen, sollten Sie tuckern Liter klarem Wasser und wringen es. Dieseein einfaches Verfahren erheblich verbessern das Wohlbefinden des Patienten. Für mehr Effizienz durchführen kann mehrmals hintereinander.

Einlauf

Der Einlauf wird für die Aufzucht der Toxine aus dem Darm und der pathogenen Mikroorganismen. Zu Hause verwenden Sie am besten ein einfaches abgekochtes Wasser zum Spülen des Darms. Seine Temperatur sollte Zimmertemperatur. Einlauf wiederholt durchgeführt, bis zum erscheinen der reinen Darm-Waschwasser.

Sorbentien

Sorbentien ist die erforderlichen Medikamente mit der Entwicklung der Pilz-Vergiftung. Dank Ihrer Struktur sind Sie zu binden, zu neutralisieren und abzuleiten aus dem Darm Bakterien und Giftstoffe. Sie reduzieren die schwere der Vergiftungen, Durchfall verringern und das Volumen der Flüssigkeitsverlust.

Bei der Erweisung der ersten vorärztlichen Hilfe können Sie alle Sorbentien. Vor Ihrer Zulassung prüfen Sie das Verfallsdatum und Lesen Sie sorgfältig die Regeln Dosieren. Für einige Sorptionsmittel Dosis berechnet sich nach dem Gewicht und bei anderen nach dem Alter.

Titel Sorptionsmittel:

  • Aktivkohle;
  • сорбекс;
  • атоксил;
  • smectite;
  • enterosgel;
  • weiße Kohle.

Viel zu trinken

Nach der Durchführung der Magenspülung beginnen выпаивать des Patienten. Die Flüssigkeit ist notwendig отравленному Körper. Trinken alkalischen Mineral-oder Tafelwasser, süßen schwarzen Tee. Die Temperatur des Getränks sollte der Raumtemperatur.

Um nicht zu provozieren, die wiederholte Episoden von Erbrechen, trinken wenig und oft.

Die nachfolgende Behandlung

Kam auf die Herausforderung der BRIGADE SMP Patienten untersuchen, Anamnese sammeln, seinen Zustand zu schätzen wissen. Dann die ärzte beginnen zu der Erweisung der ersten medizinischen Hilfe, die besteht aus:

  • Einführung von Medikamenten, die übelkeit und Erbrechen (reglan, Metoclopramid);
  • die Inszenierung Pipette mit Lösungen für den Umgang mit Austrocknung und Rausch;
  • Krampflösende Medikamente, um Schmerzen im unterleib;
  • die Regulation des Herz-Kreislauf-Systems und der Atmung.

Nach der Stabilisierung des Patienten die ärzte halten ihn Hospitalisierung in das nächste Krankenhaus, wo er stattfinden wird, ist die weitere Behandlung und Untersuchung. Dauer ist abhängig vom Zustand des Patienten, die Entwicklung von Komplikationen.

Im Fall von Botulismus wird der Patient Serum eingeführt werden. Die Behandlung dieser Pathologie wird in der wiederbelebungseinheit.

Die Prophylaxe der Vergiftung

Vergiftung Champignons können Sie mit Leichtigkeit zu vermeiden. Hierzu sollten die Empfehlungen, die nachfolgend aufgeführt sind.

  • Kaufen Sie keine Champignons auf den spontanen Märkten oder mit den Händen. Kaufen Sie auf den offiziellen Märkten und Geschäften.
  • Überprüfen Sie das Datum der Herstellung von Pilzen, schauen Sie auf Ihr Aussehen.
  • Sorgfältig waschen Sie Champignons vor dem Kochen. Verbringen Sie eine ausreichende Hitzebehandlung.
  • Um sich von Botulismus, nicht Essen überfällige Dosen Pilz oder Pilze aus geschwollenen und beschädigten Dosen.

Vergiftung Champignons kann durch eine ausgeprägte интоксикационным Syndrom und führen zu schweren Komplikationen. Seine Behandlung erfolgt in einem Krankenhaus. Wenn die ersten Symptome der Krankheit sollten Sie einen Krankenwagen rufen und ins Krankenhaus zu gehen. Vor der Ankunft der ärzte können Sie reinigen den Magen, den Darm Spülen, trinken Sorptionsmittel und Wasser. Die Dauer der Behandlung hängt vom Zustand des Patienten.