Home / Arten von Vergiftungen: Lebensmittel, Chemikalien, Pilze und andere. / Lebensmittelvergiftung: Symptome und Behandlung / Die Temperatur bei Vergiftungen bei Erwachsenen und Kindern: was ist zu tun

Die Temperatur bei Vergiftungen bei Erwachsenen und Kindern: was ist zu tun

Ob es eine Temperatur bei der Vergiftung? Hyperthermie oder Fieber, kann ein Symptom einer Vergiftung. Sie kann sich entwickeln aus vielen Gründen bei Kindern und bei Erwachsenen. In diesem Artikel wird die ätiologie der Erhöhung der Körpertemperatur beim Lebensmittel-Vergiftung, Möglichkeiten, Sie zu reduzieren und die Behandlung.

Die wichtigsten Ursachen für Fieber bei Vergiftungen

Kann die Temperatur bei der Vergiftung? Dieses Symptom wird aufgerufen von vielen Faktoren ab, und auf ihn zu achten. Im folgenden sind die wichtigsten Gründe, die kann die Temperatur steigen bei Erwachsenen und Kindern bei Lebensmittelvergiftung:

  • Die Infektion Darminfektion. Salmonellose, Dysenterie und Escherichia coli verursachen schwere Vergiftungen und der Entzündungsprozess in den Wänden des Darms. Die Temperatur ist eine Abwehrreaktion, Sie zeigt die Arbeit des Immunsystems, die im Kampf gegen pathogene Mikroorganismen. Die Bakterien in den Körper gelangen mit verunreinigtem Essen oder durch schmutzige Hände, немытую Geschirr. Bei bakteriellen Darminfektion, die Temperaturen steigen bis 38 Grad.
  • Akute Gastritis – Entzündung der Magenschleimhaut, die auftreten können aufgrund Ihrer Reizung durch Giftstoffe oder Chemikalien. Dieser Zustand wird begleitet von starken Schmerzen im Magen, übelkeit, Erbrechen. Die Temperatur in der Regel steigt nicht über 37,5 Grad.
  • Pankreatitis – Entzündung der Bauchspeicheldrüse. Dieses Organ reagiert schnell auf die Vergiftung. Bei einer akuten Entzündung der Bauchspeicheldrüse entwickelt sich eine starke, unerträgliche Gürtel Schmerzen im unterleib, die Temperatur steigt auf 38,5-39,5 Grad. Erscheinen dunkel-VIOLETTE Flecken auf der Haut in der Nähe des Nabels. Dieser Zustand operativ behandelt.
  • Ausgeprägte Dehydratation, entwickelt, die durch reichlich Erbrechen und Durchfall. Er wird begleitet von einem starken Rausch. Der Mensch fühlt die Schwäche, die Haut wird schlaffer und blasser, sinken die Augäpfel. Dieser Zustand ist sehr gefährlich, wenn es verdickt das Blut, gestörte Herz-Kreislauf-System, die Atmung, das funktionieren des Gehirns.

Bitte beachten Sie, dass die hohe Temperatur nach der Vergiftung ist ein Symptom einer schweren Zustand des Patienten. Zu Hause müssen Sie nicht denken über Ihre Ursachen. Ätiologie tremens offenbaren kann nur ein Arzt, nach der Untersuchung und einer ausführlichen Befragung des Patienten.

Was tun, wenn die Temperatur

Erhöhte Temperatur bei Lebensmittelvergiftung – es ist ein Signal, sprechen über die schwere der Krankheit. Auch versuchen Sie nicht zu behandeln diese Krankheit allein zu Hause.

Bei der Entwicklung tremens auf dem hintergrund einer Vergiftung, rufen Sie den Krankenwagen nach Hause oder selbst wenden Sie sich bitte an das nächstgelegene Krankenhaus. Je früher Sie das tun, desto leichter wird es sein, zu heilen und zu retten отравившегося Menschen.

Bitte beachten Sie, dass bei der Vergiftung reduzieren Sie die Temperatur des Körpers selbst sollte nicht sein. Alle schmerztabletten, welche möglicherweise in Ihrer Hausapotheke, nur Schaden für den Patienten. Sie reizen die Schleimhaut des Magens und beseitigt nicht die Ursachen der Hyperthermie. Und bei einigen Zuständen (Gastritis, Pankreatitis) Analgetika kontraindiziert! Deshalb denken Sie nicht einmal daran zu klopfen die Temperatur bei der Vergiftung selbst.

Selbst Sie können einen Patienten nur die erste erste Hilfe. Bei schweren отравлениии mit einer Temperatur von Ihr kann das Leben eines Menschen abhängen. In der folgenden Tabelle sind die wichtigsten Aktionen, die Sie möglicherweise selbst betroffenen Menschen zu helfen.

Der name der Methode Beschreibung Die Technik der Durchführung
Magenspülung Sie müssen für die Ausscheidung aus dem Magen minderwertigen Resten der Nahrung, Giftstoffe oder Chemikalien, mit denen der Patient vergiftet.

Es ist in den häuslichen Bedingungen in den folgenden Fällen:

  • bei blutigen oder schwarzen Erbrechen;
  • Kinder bis 3 Jahre;
  • bei Verletzung des Bewusstseins des Patienten;
  • bei Vergiftungen durch Säuren oder Laugen.
Um den Magen zu Spülen, sollten Sie in einem Zug trinken 1 Liter klarem Wasser und wringen es. Die Prozedur muss mehrmals wiederholt werden.

Die Verwendung von Kaliumpermanganat, nach den neuen Protokollen, nicht effektiv und gefährlich.

Die Temperatur des Wassers zum waschen muss der Raumtemperatur.

Einlauf Darmreinigung wird durchgeführt, um die Abnahme des Rausches. Dank diesem Verfahren wird die Körpertemperatur Absinken kann auf 1-2 Grad. Der Einlauf erfolgt auf der Grundlage der einfachen abgekochtes Wasser bei Raumtemperatur. Tun Sie es sollte vor dem sauberen Waschwasser.

Du musst im Einlauf Medikamente, Kräutertees.

Sorbentien Diese Medikamente nehmen müssen nach der Reinigung des Magens. Sie entschärfen und Giftstoffe und Bakterien aus dem Körper. Vor der Verwendung der Sorbentien, überprüfen Sie das Datum der Herstellung und Lesen Sie die Regeln für die Berechnung der Dosierung für den Patienten.

Medikamente:

  • Aktivkohle;
  • smectite;
  • сорбекс;
  • enterosgel;
  • weiße Kohle;
  • атоксил.
Viel zu trinken Dehydriert der Körper bei Vergiftungen braucht reichlich trinken. Die Flüssigkeit hilft bei der Reduzierung Intoxikation Syndrom und Austrocknung. Trinken:

  • alkalischen Mineralwasser;
  • süßen Tee;
  • Tafelwasser.
Diät Diät ist notwendig für die Wiederherstellungdes Verdauungssystems und des gesamten Organismus. Sie können anfangen zu Essen nur nach Erlaubnis des Arztes und setzen Sie die Diagnose. Am ersten Tag der Vergiftung darf nur getrocknetes Weißbrot und schleimige mürbe Abb.

Ärztliche Behandlung

Die erste medizinische Versorgung der Mannschaft von ärzten, die sind in einen Anruf angekommen. Sie sammeln die Krankengeschichte, untersuchen den Patienten, überprüfen seine Vitalfunktionen. Ausführlich erzählen Sie Ihnen, welches Essen der Patient vergiftet, als Sie es geschafft, ihm selbst zu helfen, bevor Sie hier ankamen.

Der Mannschaft von ärzten geleistet werden kann folgende Hilfe:

  • Magenspülung über Sonde – wird bei Vergiftungen durch Säuren oder Laugen sowie kleinen Kindern.
  • Tropfenzähler auf der Basis von physiologischer Kochsalzlösung und Glukose. Sie benötigen für die Behebung der Austrocknung und Vergiftung des Organismus abschätzen zu können.
  • Die intravenöse Verabreichung von Spasmolytika und Antiemetika.
  • Die Senkung der Temperatur wird bei Ihrem Anstieg über 38,5 Grad. Alle Medikamente werden intramuskulär oder intravenös.

Nach erste-Hilfe-ärzte im Krankenhaus den Patienten in der Abteilung für ansteckende. Bei der Vergiftung mit chemischen Stoffen bringen ihn in die Toxikologie. Wenn der Zustand des Patienten schwer – die Behandlung erfolgt in den Bedingungen der Intensivstation (Reanimation).

Die Dauer des Krankenhausaufenthalts hängt von der ätiologie der Erkrankung, Zustand des Patienten, die Rechtzeitigkeit der Behandlung an den ärzten. Die Temperatur nach der Vergiftung kann halten bis zu 3 Tage.

Untersuchung bei der Vergiftung mit der Temperatur

Die Untersuchung des Patienten beginnt in der Zeit seines Krankenhausaufenthaltes in der Klinik. Es wird parallel mit der Erbringung der ihm medizinische Hilfe. Labor-und instrumentelle Diagnostik ist notwendig für die Diagnosestellung, Ermittlung der Ursachen und Erreger der Krankheit, Komplikationen und die Beurteilung der schwere der Erkrankung.

Liste der erforderlichen Untersuchungen:

  • Blutbild mit umfangreichen Leukozyten-Formel hilft festzustellen, ob eine bakterielle oder virale Infektion im Körper, Blutarmut, Blutgerinnungsstörungen;
  • Urinanalyse wird durchgeführt, um die Diagnose von Nierenerkrankungen, die auftreten kann, aufgrund der Exposition gegenüber Toxinen;
  • bakteriologische Untersuchung von Kot ist notwendig für die Ermittlung der Darminfektion Antibiotika-Therapie und Ziel;
  • biochemische Analyse des Blutes durchgeführt, um Elektrolyt-Verschiebungen im Blut und Störungen der inneren Organe;
  • Ultraschall-Untersuchung notwendig für die Beurteilung des Status der Nieren, der Leber, der Bauchspeicheldrüse Drüse;
  • EKG wird zur Erkennung von Herzrhythmusstörungen und Herz-Kreislauf-Systems Roboter.

Denken Sie daran, dass man sollte nicht zu schnell wegwerfen von Produkten, denen der Mensch vergiftet. Sie benötigen für die Laboranalyse und die Identifizierung von Toxinen oder Mikroorganismen.

Die Temperatur bei der Vergiftung ist ein beunruhigendes Symptom. Sie kann erhöht werden, bei schweren Vergiftungen, Entwässerungs -, Darm-Infektionen, Gastritis oder Pankreatitis. Bei der Entwicklung dieses symptoms müssen Sie einen Arzt aufsuchen. Die Dauer und der Umfang der Behandlung im Krankenhaus sind abhängig von der Ursache der Erkrankung und Zustand des Patienten.