Kopfschmerz bei Vergiftungen: Ursachen, Symptome, Hilfe

Jeder Mensch im Laufe des Lebens traf sich mit dem Phänomen der Vergiftung. Kein Wunder, es gilt als eine der häufigsten Erkrankungen in der Welt – jeden Tag auf die Aufnahme kommt von mehreren Millionen Patienten, die eine solche Diagnose. Die Symptome der Krankheit alle gut vertraut sind. Einer von Ihnen ist der Kopfschmerz bei der Vergiftung.

Der Begriff der Vergiftung

Um zu beginnen, zu verstehen, was diese Vergiftung ist. Oft ist es ersetzt durch das Wort «Intoxikation», obwohl das Wesen davon ändert sich nicht. Bei Vergiftungen tritt eine Fehlfunktion des Organismus durch das eindringen in den Körper Toxin oder Gift.

In der Medizin unterscheidet sich die große Zahl von Vergiftungen, sowie mehrere Klassifikationen, je nach Merkmal, nach dem Sie gruppieren versuchen. Am häufigsten beschäftigen sich mit der Klassifizierung nach Art giftiger Stoffe:

  • Vergiftung mit Säuren und Giften;
  • Kohlenoxyd;
  • Drogen;
  • toxische Chemikalien und Haushaltsreiniger;
  • Nahrung;
  • Alkohol.

Unterteilen Vergiftung und nach anderen Klassifikationen: orale, inhalative, perkutane usw. (nach Art der das eindringen des Giftes in den Körper), sowie auf leichte, mittelschwere und schwere (abhängig von der Intensität der Symptome).

Kopfschmerzen als eines der Symptome

Was auch immer der Grund und die Natur der Vergiftung, Krankheit hat einen Einfluss auf den gesamten Körper vollständig. Jedoch abhängig von der Stärke und der Art der Penetration bestimmten Organen Schlag bekommt stärker.

Nehmen Sie sich mindestens Vergiftung von Essen und Alkohol. In Erster Linie Schaden wird getan, um die Leber, die betroffenen überhaupt bei jeder Vergiftung, sondern auch den Magen und die Nieren. Giftstoffe, die sich direkt ins Blut, als Ergebnis werden so in den anderen Organen, wodurch sehr unangenehme Symptome.

Anzeichen der Vergiftung viele. Am häufigsten Patienten zu tun haben, mit Erbrechen und Schüttelfrost, Fieber und, natürlich, mit Kopfschmerzen. Oft infolge einer Entwicklung erhalten andere.

Infolge der Vergiftung bei einem Patienten die Leber beginnt zu wachsen, dass liegt daran, dass in diesem Organ stagniert das Blut. Dies führt zu einer Verringerung des Hämoglobins, was verursacht beim Menschen Schwindel. Genau und es wird die Ursache, wenn bei der Vergiftung der Mensch empfindet Kopfschmerzen.

Eine andere Möglichkeit ist die Dehnung der Magenwand, wodurch der Blutdruck beginnt zu fallen, verlangsamt den Prozess der Verdauung und für den Körper schädlichen Giftstoffe. Wie das Ergebnis – wieder Schwindel und mit ihm die Schmerzen.

In der Gesamtheit der beiden genannten verursachen auch eine Dritte Syndrom – Verringerung der Effizienz der Bauchspeicheldrüse. Sie beginnt затормаживать Sekretion und die Produktion von Insulin. Das Opfer beginnt zu Schmerzen.

Ursachen von Kopfschmerzen

Alkohol

Sehr oft Kopfschmerzen von Vergiftungen verbunden mit Alkohol. Gerade kranke Kopf ist eine der häufigsten Satelliten Kater zusammen mit einem Mangel an Appetit, übelkeit, Schüttelfrost und anderen ähnlichen.

Der Hauptgrund für Kopfschmerzen in diesem Fall zu einem Sauerstoffmangel des Gehirns, die verantwortlich mit Alkohol. Aus diesem Grund leidet die Großhirnrinde, deren Zellen beginnen zu brechen. Während und nach der Grundton von alkoholischen Getränken durch Schädigung der roten Blutkörperchen, auf denen liegt die Aufgabe zugrunde, den Transport von Sauerstoff im Gehirn. In der Folge Blutgerinnsel zu bilden beginnen, застревающие in den Kapillaren des Gehirns.

Sobald solche Klumpen umkommen, Sie auf Natürliche Weise zu zersetzen beginnen, Hervorhebung noch mehr Giftstoffe. Zum Schutz schüttet der Körper mehr als üblich, die Menge der Flüssigkeit, wodurch der Druckanstieg innerhalb des Schädels, die Zerstörung der Nervenenden, und als Folge davon Kopfschmerzen am morgen.

Wichtig ist folgende Gesetzmäßigkeit: je größer der Schaden von der Vergiftung entstanden Gehirn, desto mehr Flüssigkeit wird der Körper und desto stärker werden die Kopfschmerzen am morgen. Wenn der Mensch erinnert sich nicht an morgen irgendwelche Fragmente des letzten abends, das bedeutet, dass betroffene, die gerade die Zellen, die für die Erinnerungen.

Lebensmittelvergiftung

Ursache für Kopfschmerzen bei Vergiftungen minderwertige Nahrung immer Allgemeine Intoxikation. Verursachen Sie schädliche Mikroorganismen, die in den Organismus zusammen mit der Nahrung. Dabei ist nicht immer möglich, zu unterscheiden, verdorbene Lebensmittel von hoher Qualität. Die häufigsten Erreger von Lebensmittelvergiftungen sind folgende Mikroorganismen: Typhus, Staphylokokken, Botulismus, Salmonellen und Streptokokken.

Peak Vergiftungen Essen fällt auf den Sommer. Die meisten Menschen werden vergiftet Produkten wie Eier, Fleisch, Salate, Hackfleisch und Gebäck mit Sahne. All diese Produkte gehören zur Kategorie der leicht verderblichen. Im Ergebnis ist nur eine leichte überschreitung der zulässigen Lagerzeit droht eine Lebensmittelvergiftung. Auf den Produkten schnell entwickelt pathogenen Mikroflora, die später und hat eine unangenehme Wirkung auf den Körper.

Äußert sich eine Lebensmittelvergiftung nicht sofort, aber nach 2-3 Stunden nach dem eindringen in den Magen von minderwertigen Lebensmitteln. Der Mensch fühlt sich unwohl, beginnt eine Magenverstimmung, Erbrechen und übelkeit. Sehr oft steigt die Temperatur, tritt auf schmerzende Muskeln, Schüttelfrost und Kopfschmerzen.

Meistens mitLebensmittelvergiftung überwunden werden kann und zu Hause. Jedoch in Fällen, in denen die Symptome sehr stark, und es gibt die deutlichen Störungen des Nervensystems, einschließlich Sprachstörungen oder Sehvermögens, ist erforderlich, unverzüglich den Notarzt rufen.

Überdosis Medikamenten

Oft unter Nebenwirkungen der Eigenschaften eines Arzneimittels zu treffen und Kopfschmerzen. Meistens ist es verbunden mit Antibiotika, Antidepressiva und Antikonvulsiva.

Aber wenn Sie trinken Medikamente streng nach ärztlicher Verordnung, das Risiko kann minimiert werden. Wenn dagegen überschreiten Sie die Dosis, trinken Medikamente zu lange oder gar sich selbst zu behandeln, das ist eine gute Chance einer überdosierung. Vergiftung mit Medikamenten voller sehr schweren Schaden für die Gesundheit, die Vorhersagen manchmal nicht möglich – alles hängt von der jeweiligen Mittel.

Kohlenmonoxidvergiftung

Eine weitere häufige Fall von Kopfschmerzen in Folge der Vergiftung ist eine Vergiftung mit dem Kohlenmonoxid. Entsteht es bei der Verbrennung von verschiedenen Brennstoffen. Während der Kohlenmonoxid freigesetzt – ein starkes Gift, das äußerst negativ wirkt auf das Herz, Muskelgewebe und Blut.

Ein charakteristisches Merkmal dieser Verbindung ist die Tatsache, dass er 200 mal schneller in die Lunge gelangt, als Sauerstoff. Im Körper wird es in Wechselwirkung mit Hämoglobin, entsteht carboxyhämoglobin. Gewebe beginnt zu hungern aus Mangel an Sauerstoff, danach kommt die Wende des Gehirns und Würgen. Meistens in Wohngebieten mit der Vergiftung stellen müssen Besitzer von Kaminen und Haushalt öfen.

Behandlung von Kopfschmerzen bei Vergiftungen

Am häufigsten Kopfschmerzen, wie übrigens alle anderen, bei uns ist es üblich, behandeln mit Medikamenten wie Aspirin, paracetamol und Ibuprofen. Jedoch im Falle von Kopfschmerzen wegen der Vergiftung sind kontraindiziert. Der Grund liegt darin, dass während der Vergiftung Mechanismen der Resorption im Magen und Darm sind gestört, so dass die Medikation einfach nicht in die Blutbahn gelangt und nicht wirken kann.

Was in diesem Fall tun bei Vergiftungen? Vor allem sollte der Patient Magenspülung. Dies geschieht sehr einfach – zuerst die betroffenen geben eine große Menge an Wasser zu trinken (normale oder Mineralwasser ohne Kohlensäure) bis zu mehreren Litern. Hinterher muss Erbrechen auslösen durch Druck auf die Wurzel der Sprache. Der Prozess wird mehrmals wiederholt, bis das abfliessende Wasser nicht praktisch sauber.

Hinterher ist es empfehlenswert, das Sorbens. Der bekannteste von Ihnen ist Aktivkohle, aber viele schwer mit der Auswahl der Dosierung. Beachten Sie, dass die Opfer brauchen, um nicht 2-3 Tabletten, 1 pro 10 Kilo Gewicht. Deshalb ist es wichtig, haben in der Hausapotheke eine ausreichende Versorgung mit diesem Mittel. Unter anderem Sorbentien weisen weiße Kohle, Jump, смекту und enterosgel.

Im Falle der mikrobiellen ätiologie der Vergiftungen verschreibt der Arzt Antibiotika, die пропиваются Kurs bis zu zwei Wochen. Zu diesen Medikamenten gehören nitrofurane, Penicilline und Cephalosporine.

Auch wenn nach der Vergiftung die Kopfschmerzen, sollten Sie unbedingt im Krankenhaus zu richten. Es ist nicht ausgeschlossen, dass wegen der Vergiftung entwickeln werden später Komplikationen heilen, die wird es viel schwieriger. In jedem Fall sollten Sie nicht selbst behandeln.