Vergiftung blass Pilz: Symptome, Behandlung, erste Hilfe

Unter einer Lebensmittelvergiftung einen besonderen Platz in Ihrer Komplexität Verlauf und mögliche Folgen nimmt die Vergiftung blass Pilz. In 90% der Fälle führt die Erkrankung zum Tod. Deshalb Pilz-Liebhaber ist es wichtig zu verstehen, worin unterscheiden sich die essbaren von den giftigen Täublinge Haubentaucher und wie erkennt man die ersten Anzeichen der Vergiftung. Im folgenden erfahren Sie, was passiert, wenn Essen поганку und handeln wie in diesem Fall.

Besonderheiten blass

Auf den ersten Blick knollenblätterpilz sehr ähnlich wie сыроежкой oder шампиньоном, aber es ist nicht so, der Pilz hat einige Merkmale der Struktur.

So, несозревшая Sie hat eine ei-Form und ist völlig von der Folie. Hut halbkugelförmige Form Durchmesser im Bereich von 5 bis 15 cm die Farbe kann von oliv bis gräulichen Farbton, wobei er in der Mitte dunkler, an den Rändern heller. Dieser Pilz fleischigen Fruchtfleisch weiß, mit dem Geruch von rohen Kartoffeln.

Hauptmerkmal fliegenpilze – die Verfügbarkeit Gürtel auf dem Stiel, die hat keine Speisepilze. Darüber hinaus ist der untere Teil Ihrer Beine ist umgeben von пленчатым Verschluss 3-5 cm im Durchmesser – вольвой. Aus diesen beiden Merkmalen kann man unterscheiden поганку von essbaren Kollegen.

Die Auswirkungen des Giftes auf den Körper blass

In der Zusammensetzung blass sind zwei Arten von Toxinen, die eine verheerende Wirkung auf die Organe des Menschen: фаллоидин und Alpha-аманитин. Sie haben unterschiedliche Geschwindigkeit der Aktion, aber eine hohe jadowitost. Bei diesem Gift blass nicht kollabiert unter dem Einfluss von hohen Temperaturen, gefrieren, trocknen, mit Essig oder Alkohol.

Bei der Aufnahme der Giftstoffe in den Körper nicht leicht zu verdauen im Darm. Sie gelangen in die Leber, indem Sie Ihre Zellen. Abgesehen davon, Intoxikation durch folgende Pathologien:

  • Stoffwechselstörungen;
  • Absinken des Blutzuckerspiegels;
  • Verletzung der Integrität der Blutgefäße;
  • Fett Metamorphose der Organe;
  • erhebliche innere Blutungen;
  • Störungen in der Aktivität des zentralen Nervensystems;
  • Schwellung des Gehirns.

Symptome der Intoxikation

Die Symptome der Vergiftung blass Pilz erscheinen nach einiger Zeit nach Ihrer Aufnahme in die Nahrung. Oft beginnt der Mensch zu fühlen Unwohlsein nach 8-12 Stunden, in besonders schweren Fällen – nach Ablauf von 2-3 Tagen. Die Zeit der Erkennung der ersten Symptome hängt von der Menge und Konzentration der giftigen Stoffe im Körper.

Rausch Gift blass verläuft in vier Phasen, die jeweils charakteristische Merkmale:

  • Die Latenzzeit. Die Dauer dieser Phase schwankt zwischen 6 bis 9 Stunden, in seltenen Fällen bis zu 15-16 Stunden. Für den Menschen charakteristisch für die Entwicklung der Krankheit unspezifische Symptome: Krankheitsgefühl, Müdigkeit, Allgemeine Schwäche des Körpers. Sie werden Häufig nach 8-10 Stunden nach der Einnahme von giftigen Pilzen.
  • Zeitraum der akuten Gastroenteritis. Diese Phase der Krankheit dauert etwa 2-4 Tage. Es zeichnet sich durch folgende Symptomatik:
  1. plötzliche starkes Erbrechen gegessen Essen oder Galle;
  2. der anhaltende übelkeit;
  3. krampfartige Bauchschmerzen und Koliken im Darm;
  4. Durchfall mit Beimengungen von Blut bei der Frequenz des Stuhles bis zu 25 mal pro Tag;
  5. Durst, Mundtrockenheit infolge von Störungen des Wasserhaushaltes im Körper, die stillen nicht funktioniert wegen возобновляющейся Erbrechen;
  6. Schwindel, Schwäche, Kopfschmerzen;
  7. Senkung des Blutdrucks;
  8. Tachykardie;
  9. Wadenmuskeln Krämpfe durch Verlust von großen Mengen Chlor;
  10. Verringerung der Menge des Urins oder Ihre Abwesenheit;
  11. Verschlechterung des Sehvermögens.

Im Falle einer starken Vergiftung der Pilz in diesem Stadium möglicherweise Störungen des Herz-Kreislauf-Systems.

  • Zeitraum der vermeintlichen Genesung. Tritt Abklingen krampfartigen Schmerzen im unterleib, übelkeit und Erbrechen, verbessert die Gesundheit. Dabei biochemische Analyse des Blutes zeigt schwerwiegende Unregelmäßigkeiten in der Funktionsweise der Leber. Giftstoffe weiter zu verbreiten durch den Körper, entwürdigende Tätigkeit der Organe und Systeme. Phase Verbesserung dauert etwa einen Tag, aber im Falle einer schweren Intoxikation kann es überhaupt nicht beobachtet werden. Die Krankheit geht in die nächste Phase der Entwicklung.
  • Während der akuten Nieren-und Leberversagen. Die klinischen Symptome dieser Phase sind abhängig vom Stadium der Erkrankungen der Leber und ausgedrückt werden durch die folgenden Merkmale:
  1. Gelbfärbung der Haut, der Schleimhäute der Augen und der Mundhöhle;
  2. die Wiederaufnahme der intestinalen Koliken und Durchfall;
  3. dunkelfärbung des Urins;
  4. Auftritt von schwere und Schmerzen im rechten hypochondrium;

Diese Symptome Zeugen von der Niederlage der Nieren, die pathologische Erhöhung der Größe der Leber und der Verletzung Ihrer Funktionsweise.

Erste Hilfe

Im Falle einer versehentlichen Einnahme in der Nahrung blass Mensch braucht sofortige Erweisung der hochqualifizierten ärztlichen Hilfe. Bei der Entwicklung der ersten Anzeichen einer Vergiftung muss die Ambulanz Hilfe.

Vor der Ankunft des Arztes müssen versuchen, den Patienten zu helfen. Erste Hilfe bei Vergiftung blass Pilz besteht in der Durchführung einer Sequenz von Aktionen zur Beseitigung von Giftstoffen aus dem Körper. Um dies zu tun:

  1. Waschen Sie den Magen Opfer. Eine Person mit Anzeichen einer Vergiftung trinken müssen 5-6Gläser mit warmem Salzwasser, dann Druck mit den Fingern auf der Basis der Zunge. Dies löst den Würgereflex.
  2. Einlauf oder trinken Abführende Vorbereitung. In Abwesenheit von Durchfall müssen Sie reinigen Sie den Darm für die Beschleunigung der Ausgabe von Toxinen und reduzieren Ihre Absorption ins Blut.
  3. Nehmen Sorptionsmittel, wie beispielsweise Aktivkohle.
  4. Die verlorene Flüssigkeit. Infolge des häufigen Erbrechens ist eine Verletzung der Wasser-Salz-Gleichgewicht im Körper. Für seine Wiederherstellung notwendig, Wasser zu trinken oder kühlen Tee in kleinen Portionen.

Auf dieser Veranstaltung, die man zu Hause machen, sind beendet. Anderen Aktionen für die Rettung des menschlichen Lebens beschäftigt sein müssen die Mitarbeiter der medizinischen Einrichtung.

Diagnose

Für die Diagnose Vergiftung verwendet verschiedene Methoden, verwendet in der Anlage:

  1. Die klinische Untersuchung beinhaltet die Untersuchung des Patienten, die Studie von Beschwerden und Anamnese. Es ist wichtig, dass der Patient oder die Angehörigen ausführlich über den jeweiligen Lebensmitteln und späteren Symptomen.
  2. Instrumentelle Diagnostik umfasst Untersuchungen der Hämodynamik des Blutkreislaufs, die Stündliche Urinausscheidung und andere notwendige Analysen.
  3. Toxikologische Studien zeigen das Vorhandensein von Toxin im Körper, sondern seine qualitative und quantitative Eigenschaften, die Auswirkungen auf den Körper.
  4. Патоморфологическая Diagnose erfolgt im Falle des Todes des Patienten. Infolge der Forensik Substanz definiert, das die Ursache des Todes.

Behandlung

In der Medizin es gibt kein Gegenmittel und Gegenmittel zu blass, daher die wichtigsten medizinischen Massnahmen Zielen auf die Reduzierung der toxischen Auswirkungen und beheben von Schäden.

Die Behandlung in der Tagesklinik umfasst folgende Verfahren:

  • Tiefe Reinigung der Organe des Magen-Darm-Trakt;
  • Einführung von Kochsalzlösung und Medikamenten, Vermeidung von Austrocknung;
  • Inszenierung Tropfer mit Glukose-Lösung;
  • внепочечное Reinigung des Blutes von Giftstoffen;
  • противотоксинная Therapie, einschließlich der Einnahme von Penicillin oder andere Medikamente;
  • die intravenöse Verabreichung der Mittel für die Verstärkung der Herzmuskel;
  • Verwendung von Medikamenten, wodurch die erhöhte Gerinnbarkeit des Blutes;
  • Anwendung von Medikamenten, die die Funktion der Leber und der Nieren.

Die Prognose hinsichtlich der Erholung des Patienten hängt von der Konzentration des Giftes im Blut, die Geschwindigkeit der Behandlung in der medizinischen Einrichtung und dem Allgemeinen Zustand der Organe und Systeme des menschlichen Körpers.

Folgen

Die Aufnahme in die Nahrung ein Viertel der Pilz fliegenpilze mittlerer Größe mit einem Gewicht von 30-50 Gramm führt zur Entstehung einer schweren Vergiftungen des Organismus. Für Kinder diese Dosis wird tödlich. Klinische Daten zeigen, dass die tödliche Dosis blass für einen Erwachsenen gesunden Menschen in 90% der Fälle wahrscheinlich bei der Einnahme eines Pilzes blass.

Bei schweren Vergiftungen tritt meist der Tod des Patienten innerhalb von 10 Tagen von Nieren -, Herz-oder Leberversagen. Vergiftung mittelschwere weiterhin besteht durch die Therapie seit 3-4 Wochen. Bei der leichten Vergiftung Wiederherstellung des Organismus kommt in ein paar Tagen bei rechtzeitiger Gewährung der ärztlichen Hilfe.

In den meisten Fällen eine vollständige Heilung vom Gift des Fliegenpilzes beinhaltet die Wiederherstellung der vollwertigen Funktion aller Organe und Systeme des Körpers. Jedoch in Fällen von schwerer Intoxikation kann solche Folgen, wie Verletzung der Leber und Nieren, Pathologie Herz-Kreislauf-Systems, verminderte Aufmerksamkeit und Gedächtnis.

Prävention

Um zu verhindern, dass die Vergiftung blass Pilz sollten die folgenden Regeln beachten:

  • nicht kaufen Pilze bei unbekannten Straßenhändler;
  • bei der eigenen Erhebung daran erinnert, über die Unterscheidungsmerkmale der weißen fliegenpilze;
  • keine Pilze wachsen in der Nachbarschaft mit giftigen Artgenossen, denn die Sporen können sich mit Hilfe des Windes.

Beim entdecken der ersten Symptome der Vergiftung nach der Einnahme von Pilzen sollten sich umgehend in der medizinischen Einrichtung. Es kann Leben retten und Gesundheit.