Was ist der Intoxikation des Organismus

Akute Intoxikation ist eine schwere pathologische Zustand des Organismus, verursacht durch Vergiftungen durch Toxine, Chemikalien oder infektiöse Prozess. In diesem Artikel betrachtet, was ist der Rausch des Körpers, als Sie aufgerufen werden kann, mit welchen Symptomen und klinischen Symptomen manifestiert, woraus besteht Ihre Behandlung.

Intoxikation des Körpers – was ist das

Die Definition von «Rausch» ist sehr umfangreich und vorgefertigt Begriff. Es wird verwendet, wenn eine große Anzahl von Erkrankungen und pathologischen Zuständen. Intoxikation bedeutet Vergiftung des Körpers von irgendwelchen Stoffen oder Mikroorganismen. Man unterscheidet endogene und exogene Intoxikation, akute und chronische.

Akute Vergiftung, der Körper erhält gleichzeitig eine große Anzahl von Toxinen oder Gifte. Dieser Zustand zeichnet sich durch die rasche Verschlechterung des Befindens des Patienten, der akute Verlauf der Krankheit. Wenn eine Person in Kontakt mit einer gefährlichen Substanz über einen langen Zeitraum, z.B. am Arbeitsplatz, bei ihm entwickelt sich eine chronische Vergiftung.

Exogene Intoxikation

Wenn exogene Intoxikation Vergiftung Substanz oder ein Mikroorganismus in den Körper eindringt von der äußeren Umgebung. Eine solche Vergiftung kann sowohl akut und chronisch. Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Gründe für die Entwicklung exogene Intoxikation.

  • Die Vergiftung von Lebensmitteln. Es entwickelt sich beim Gebrauch riechende, verdorbenen oder verunreinigten Darm-Infektion (Salmonellose, Dysenterie, E. coli) Essen. Es ist auch möglich die Vergiftung von den Giftpilzen, welche sich insbesondere durch eine fulminante räusche und die Niederlage des zentralen Nervensystemes.
  • Medikamentöse Intoxikation entwickelt sich aufgrund einer überdosis Drogen oder eine Kombination von Medikamenten mit Alkohol. Sie können entwickeln, wenn Sie versuchen, Selbstmedikation, Selbstmord. Auch Drogen können giftig sein Kind, versehentlich getrunken.
  • Alkoholvergiftung oder seine Nachahmungen (Methylalkohol Ethylenglykol) befüllt. Auch hochwertige alkoholische Getränke führen zur Entwicklung einer akuten Vergiftung , sofern Ihre Verwendung in großen Mengen. Surrogates Alkohol führen Häufig zum Tod oder zu Invalidität.
  • Akute virale oder bakterielle Infektion. Grippe, SARS, akute bakterielle Schädigungen der inneren Organe führen zu schweren интоксикационному Syndrom. Je gefährlicher die Infektion, desto stärker ist die Intoxikation.
  • Vergiftung mit Chemikalien, Laugen, Säuren, Reinigungsmitteln. Solche Vergiftungen sind meist zufällig und sind vor allem bei Kindern, die irrtümlich trinkt eine unbekannte Flüssigkeit. Auch akute Vergiftungen durch Chemikalien auftreten können bei Unfällen in der Produktion.
  • Gas-Vergiftung entstehen bei Bränden oder Leckagen von Gas. Vergiftung Substanz (Kohlenmonoxid, Methan, Propan) geraten in den Organismus durch die Lungen während der Atmung. Sie führen zu einer akuten Hypoxie, Niederlage des Nerven-und Herz-Kreislauf-Systeme.

Endogene Intoxikation

Bei der endogenen Vergiftung giftige Substanzen vom Körper selbst produziert. Эндотоксинами werden Produkte von entzündlichen und metabolischen Reaktionen, Enzyme, Hormone. Unter bestimmten Umständen, z.B. bei akuten Entzündungen oder erhöhter körperlicher Belastung, Entwässerungs -, akutes Nierenversagen, die Stoffe, die von den selben Organismus gefährlich werden und zu vergiften.

Endotoxine auch produziert malignen Tumoren während der Weiterentwicklung und des Wachstums von krebsartigen Tumoren. Bei Menschen mit onkologischen Erkrankungen, die Körpertemperatur ist ständig auf субфебрильном Niveau, und das Niveau der ROHE (entzündliche Metrik in der Allgemeinen Analyse des Blutes) überrollt.

Merkmale des klinischen Bildes einer akuten Intoxikation des Organismus

Anzeichen und Symptome einer Vergiftung sind abhängig von der Ursache, die eine Vergiftung, und vom Pfad der Giftstoff in den Körper. Im folgenden sind die wichtigsten Merkmale der klinischen Symptome der Intoxikation in Abhängigkeit von der ätiologie.

Lebensmittelvergiftung

Die ersten Symptome im Durchschnitt entwickeln sich während der ersten 6 Stunden nach dem Verzehr von verdorbenen oder infizierten Produkt. Bei der Vergiftung von den giftigen Pilzarten das Krankheitsbild entwickelt sich in 10 bis 15 Minuten, und im Falle einer Vergiftung Konserven und Infektion Botulismus – nach 12-24 Stunden.

Die wichtigsten Symptome der Vergiftung von Essen:

  • Kopfschmerz, Schwindel und Allgemeine Schwäche – die ersten Anzeichen einer Vergiftung des Organismus;
  • übelkeit und Erbrechen – Abwehrmechanismen des Körpers. Mit dem Erbrechen der Magen versucht, die Giftstoffe und Bakterien. Im Erbrochenen kann man die Reste der Nahrung, Galle und Schleim;
  • Durchfall. Ihr Umfang und Häufigkeit sind abhängig von der Ursache der Vergiftung und der Grad der Intoxikation des Darms. So, Durchfall ist wässriger Kot, und bei сальмонеллезе – grün und schaumig;
  • erhöhte Körpertemperatur bei der Vergiftung von Lebensmitteln entwickelt sich nicht immer. Das erscheinen dieses Symptom zeugt von der schweren Krankheit und zum Ausdruck интоксикационном Syndrom;
  • Herzrasen – Puls beschleunigte, Zeichen der Dehydrierung und schweren Vergiftungen;
  • im Falle von Botulismus bei einem Patienten schrittweise zu erhöhendie Zeichen der Läsionen des zentralen Nervensystems: verschlechtert sich die Koordination, die Sehkraft, Rede, schlucken, erscheinen Krämpfe, Lähmungen und Paresen.

Alkoholvergiftung

Intoxikation Alkohol ist ein paar Stunden nach dem Konsum von Alkohol. Metilovam Alkohol-Vergiftung Symptome können sich nur durch die Tage.

Zunächst ist die Krankheit nach der Art der Lebensmittelvergiftung, Patient erbricht, hat Bauchschmerzen, Durchfall entwickelt. Aber dann kann er fallen in ein Koma, entwickeln kann Krampfanfälle (wie bei Epilepsie), Halluzinationen.

Vergiftung mit Alkohol wird oft von der Niederlage der Leber, der Nieren, der Bauchspeicheldrüse. Bei schweren интоксикационном-Syndrom, gestörte Herztätigkeit, Atmung.

Bitte beachten Sie, dass für die Vergiftung mit Methylalkohol charakteristisch Sehbehinderung. Zuerst der Patient bemerkt einen Rückgang der Schärfe und Klarheit des gesehenen. Unbehandelt tritt eine vollständige Erblindung, und dann der Tod.

Vergiftung durch Säuren, Laugen

Die Besonderheit dieser Vergiftung, ist eine Tiefe Brandwunde der Schleimhaut des Magens und der Speiseröhre, die aufgerufen wird, Substanzen, выпитыми krank. Säuren und Laugen sind in der Lage, выедать Schleimhäute, verursachen eine Verletzung der Integrität der Gefäßwände. Vergiftung durch Säuren und Alkalien wird oft begleitet von Magen-Darm-Blutungen.

Klinische Anzeichen einer Vergiftung Alkalien und Säuren:

  • Schmerzen und brennen entlang der Speiseröhre und im Magen;
  • Tachykardie;
  • Kurzatmigkeit;
  • Hypotension (Absinken des Blutdrucks);
  • Erbrechen einer schwarzen oder blutigen Inhalte – ein Zeichen der beginnenden Blutungen;
  • Bewusstseinsstörungen.

Beim eindringen in den Körper von Säuren und Laugen wirkt sich auf die Nieren, die Leber, die Bauchspeicheldrüse, gestörte Säure-Basen-Gleichgewicht.

Überdosis Medikamente

Jedes Medikament, wenn es die falsche Einnahme kann zu Intoxikation und überdosierung. Die Symptome der Vergiftung Arzneimitteln hängt vom Wirkstoff, der Rausch. In den meisten Fällen in den nächsten 20-30 Minuten nach dem Verzehr der giftigen Dosis der Medikamente treten die ersten Anzeichen der Vergiftung. Sie können lebensmittelbedingten Erkrankungen ähneln (manifestieren Erbrechen, Durchfall, Schmerzen im unterleib) oder manifestieren sich die Zeichen der Niederlage der verschiedenen Organe und Systeme.

Bitte beachten Sie, dass in der Anleitung zu jedem Wirkstoff Symptome beschrieben, die möglicherweise im Falle einer überdosierung entwickeln.

Infektion

Jede Infektion viraler oder bakterieller Natur, geratend in den Organismus, führt zu интоксикационному Syndrom. Z. B. bei Sepsis, Intoxikation, Blut, Bakterien verursachen eine systemische Entzündungsreaktion, bakterielle Läsion ist in vielen Organen und Systemen.

Intoxikation Syndrom bei Infektionen äußert sich durch Kopfschmerzen, Fieber bis fiebrigen oder subfebrile, Allgemeine Schwäche, Schwindel und Schüttelfrost. Kann es zu Erbrechen und Durchfall, Gliederschmerzen, Muskelschmerzen.

Gas-Rausch

Die Geschwindigkeit der Verschlimmerung der Symptome bei Vergiftungen чадным oder dem Gas ist abhängig von seiner Konzentration in der Luft. Je höher Sie ist, desto schneller entwickelt sich die Vergiftung und die Niederlage des gesamten Organismus.

Beim einatmen чадного Gas, Hämoglobin, Protein, транспортирующий Sauerstoff in alle Zellen, verwandelt sich in Methämoglobin – Substanz, nicht zum binden Sauerstoff. Dies führt zu einer akuten Hypoxie – Sauerstoffmangel, von denen in Erster Linie leiden das Gehirn, das Herz und die Nieren.

Zu den Symptomen der Vergiftung von den giftigen Gasen gehören:

  • trockener, erstickender Husten, begleitet von Halsschmerzen;
  • erhöhter Tränenfluss, Schmerzen in den Augen;
  • starke Kopfschmerzen;
  • Schwindel;
  • übelkeit, Erbrechen (entwickelt durch Hypoxie, erhöhten intrakranialen Druck);
  • respiratorische Insuffizienz, bei der die Atemfrequenz größer als 20 bis 25 pro Minute, entwickelt sich eine Kurzatmigkeit;
  • ein Gefühl von Mangel an Sauerstoff;
  • sinkope – Verlust des Bewusstseins;
  • tiefes Koma;
  • Krämpfe nach der Art der Epilepsie;
  • Halluzinationen.

Wie erfolgt die Diagnose und bestimmt die Art der Intoxikation

Intoxikation ist ein sehr allgemeiner Begriff, und für die Ernennung von Dr. korrekte ätiologische Behandlung ist es notwendig, die Ermittlung der Ursache. Die Diagnose stellt der Arzt nach einer ausführlichen Erhebung der Anamnese, Inspektion und Untersuchung des Patienten. Sehr wichtig, dem behandelnden Arzt folgende Fakten:

  • das Vorhandensein des Kontaktes mit infektiösen Kranken in den letzten paar Wochen (Inkubationszeit manchen Infektionen kann langwierig sein);
  • Zeitpunkt des Auftretens der ersten Symptome der Krankheit;
  • was könnte die Krankheit auslösen (Sie müssen Ihrem Arzt mitteilen, was Sie aßen und aßen in letzter Zeit, welche Medikamente nahmen);
  • das Vorhandensein von chronischen Krankheiten (Z. B. Diabetes, Bluthochdruck, koronare Herzkrankheit, wie Reizdarm-Syndrom usw.);
  • vor kurzem übertragenen Infektionskrankheiten.

Bitte beachten Sie, dass, wenn Sie allergisch auf irgendwelche Medikamente oder Komponenten der Nahrung, müssen Sie unbedingt den Arzt informieren.

Zum Beschluß einer genauen Diagnose, die Identifizierung des Erregers von Komplikationen und fürBeurteilung der Zustand des Patienten, möglicherweise zusätzliche Labor und Instrumental Untersuchung des Patienten. Wenn der Zustand des Patienten schwer, die Diagnose erfolgt parallel mit der Erweisung der ersten Hilfe.

Die Liste der diagnostischen Methoden, die erforderlich sein können für die Diagnose bei Vergiftungen:

  • Allgemeines großes Blutbild zur Identifizierung von bakteriellen oder viralen Infektion, глистную Invasion, Anämie. Auch diese Forschung kann helfen, zu vermuten, onkologische Prozess im Körper, so wie für ihn charakteristisch ist die Erhöhung der ROHE über 40 mm/h;
  • die Allgemeine Analyse des Urins ist notwendig für den Nachweis einer akuten oder chronischen Nierenversagen, Pyelonephritis, Glomerulonephritis;
  • biochemische Analyse des Blutes wird für die Bestimmung des Wasser-Elektrolyt-Anomalien im Blut, Leber, Nieren, Bauchspeicheldrüse;
  • die bakteriologische Saat Kala wird für die Diagnose der Darminfektion;
  • die Ultraschalluntersuchung der inneren Organe müssen für die Erkennung der Pathologie der Leber, Gallenblase, Nieren und Bauchspeicheldrüse;
  • ein EKG wird durchgeführt zur Beurteilung der Leistungsfähigkeit des Herzens und für die Diagnose von Auffälligkeiten Herzrhythmusstörungen, Myokardischämie;
  • Spirometrie ist eine Methode der Diagnose, hilft bei der Identifizierung der Pathologie der Atmung. Wird bei Gas-Vergiftung und der Niederlage des Atmungssystems;
  • Gastroskopie – Untersuchung der Schleimhaut von Magen, Speiseröhre und Zwölffingerdarm mit einem Gastroskop. Diese Studie zeigt bei Vergiftungen mit Säuren, Alkalien und bei der Entwicklung des Magen-Darm-Vergiftung;
  • die Analyse des Blutes auf die Giftstoffe, die Bestimmung des Niveaus von Alkohol.

Intoxikation – ein Sammelbegriff, der die Niederlage oder die Infektion des Organismus durch Toxine oder Mikroorganismen. Gefährliche Stoffe können vom Körper selbst produziert werden oder von außen fallen. Behandlung wird vom Arzt nach der Diagnose. Dazu erfolgt eine ausführliche Untersuchung des Patienten, die hilft, die Ursache der Entstehung интоксикационного Syndrom.