Vergiftung Melone – wie Folgen zu vermeiden

Die Sommersaison bei den ärzten verbunden mit einer großen Anzahl von Lebensmittelvergiftungen. Meistens ist es nicht die Schuld der Lebensmittel, und Menschen, die übermäßig Essen verschiedene Sorten von Beeren und Gemüse, verpassen Sie im Winter für die saftigen, Reifen Früchte.

Eine der am häufigsten auftretenden toxischen Pathologien ist eine Vergiftung Melone. Es ist sehr leicht zu übermäßigem Essen und erreichen damit eine Störung des Magen-Darm-Trakt. Außerdem Melone hat die Eigenschaft zu akkumulieren in seinem Fruchtfleisch nicht nur Nährstoffe, sondern auch verschiedene giftige Chemikalien und Krankheitserreger.

Ursachen für Pathologie

Ob Gift der gewöhnlichen Melone und warum dies geschieht? Moderne Landwirte beim Anbau von Melonen oft überstrapaziert verschiedenen Düngemitteln mit gefährlicher für den menschlichen Körper Substanzen – Nitrate.

Der menschliche Organismus ist in der Lage, Nitrate verarbeiten. Unter dem Einfluss von Katalysatoren und Enzyme werden Sie zu gefährlichen verbindungen, die schädlich für die Zirkulation von Sauerstoff im Blut. Sie reduzieren die Durchgängigkeit, gegen respiratorische Prozesse in den Geweben und Zellen, provozieren Sauerstoffmangel – Hypoxie. Bei Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen, die solche Symptome können die Gesundheit wesentlich beeinträchtigen. Auch das Fruchtfleisch der Melone enthält möglicherweise eine Vielzahl von Pestiziden und Katalysatoren früheren Altern, negativ wirkt auf den Magen-Darm-Trakt.

In Melonen, wie in jeder бахчевой Kultur, sehr gut entwickeln und vermehren sich schädliche Bakterien. Sie fallen nach innen durch falsche Lagerung des Fötus, Pflege während der Wachstumsphase, zu lange auf dem Boden liegend. Die Abfallprodukte solcher Mikroorganismen provozieren Melonen in Zersetzung und Fäulnis. Aufgrund der Nutzung eines solchen infizierten Frucht entsteht Vergiftung Melone.

Wie unterscheiden sich die Vergiftung von überernährung

Einige fälschlicherweise annehmen üblichen überernährung für die Vergiftung. Wie viele Melonen, Melone hat eine Abführende Wirkung, jedoch wird darüber vergessen. Im Fall von übermäßigem Essen oft erscheinen solche Symptome:

  • Durchfall;
  • Blähungen;
  • schwere im Magen und Blähungen;
  • in seltenen Fällen – Erbrechen.

Bei normalem genug übermäßigem Essen zu helfen wird ein paar Stunden entspannen und versuchen, nicht zu missbrauchen für die Verdauung von schweren Gerichten. Es lohnt sich auch zu unterlassen körperliche Aktivität.

Nach einiger Zeit unangenehme Symptome und Beschwerden selbst stattfinden. Sie bieten den Patienten jedes Adsorbens (filtrum STI, weiße Kohle), zu genießen Sie das überschüssige Enzyme und reduzieren die Intensität von Durchfall.

So erkennen Sie eine Vergiftung

Bei Vergiftungen üblichen Melone Symptome können unterschiedlich sein, je nachdem, was genau provoziert eine toxische Wirkung auf den Körper.

  1. Mikrobielle Vergiftungen Melone. Möglicherweise zeigen sich so, wie normale Funktionsstörung des Magen-Darm-Trakt. Drückt sich in der Schwierigkeit der Verdauung, Schmerzen im unterleib, vor allem im Magen, übelkeit und Erbrechen. Sehr oft bakterielle Wirkung auf den Menschen manifestiert sich in der Erhöhung der Körpertemperatur. Die Entstehung von Hitze und Erbrechen bedeutet, dass der Körper versucht, kamen innerhalb von Schädlingen.
  2. Toxische Vergiftung, provozierendes Herbiziden und Nitraten. Es geht viel schwerer und langsamer, je nachdem, welche Dosis schädliche Stoffe nach innen angenommen wurde. Entwickelt sich innerhalb von 5-8 Stunden, abhängig von verschiedenen individuellen Faktoren des Organismus des erkrankten. Der Patient leidet an Erbrechen, Schwäche, Schwindel. Durchfall dunkelbraun – das Hauptsymptom der chemischen Vergiftung. Gifte stark reizen den Magen, wodurch angezeigt wird bitterer Geschmack im Mund. Bei erkrankten Lippen und Nägel erwerben bläulichen Farbe, da Nitrat negative Auswirkungen auf die Blutgefäße, und die Augen wegen der Vergiftung Backen gelb werden. Aus dem gleichen Grund wird möglicherweise starke Schmerzen in der Seite, gelbliche Tönung der Haut und der Schleimhäute. In besonders schweren Fällen kann der Patient erstickt, verliert das Bewusstsein für eine kurze Zeit, kann nicht eindeutig auszudrücken, bei ihm gibt es Krämpfe.

Im Falle der Feststellung von Anzeichen für eine toxische Vergiftung, was zu tun ist, welche Behandlung und Therapie baldige Genesung zu ergreifen – entscheidet nur der Arzt auf der Grundlage der Art der Symptome der Pathologie und der schwere der Erkrankung.

Es ist wichtig, rechtzeitig Hilfe für den Patienten, da jede Vergiftung ist sehr gefährlich seine Komplikation – Austrocknung. Die Entstehung dieses Merkmals sehr schädlich wirkt auf den Menschen, führt zur Zerstörung der Zellstruktur von lebenswichtigen Organen und Geweben. Wiederherstellung nach Austrocknung sehr lange und erfordert eine ständige Kontrolle des Doktors.

Hilfe bei Vergiftungen

Die Behandlung der Vergiftung Melone in leichten Fällen toxischer Wirkungen wird es sein, in einem Komplex von einfachen Maßnahmen:

  1. Müssen Sie Erbrechen auslösen, um aus dem Körper verbliebenen giftige Komponenten.
  2. Spülen Sie den Magen mit warmem Wasser oder einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat.
  3. Der Patient wird aufgefordert, einen Einlauf zu machen. Das Wasser muss kälter sein als die Körpertemperatur.
  4. Von Medikamenten notwendig, den Vorzug zu geben, absorbierenden Mittel, vorzugsweise flüssigen oder GelKonsistenz (smectite, enterosgel, enterodez), um die festen Komponenten nicht verletzen Gereizte Magen und Darm.
  5. Ein paar Tage nach der Vergiftung der Patient wird aufgefordert, sitzen auf schonende Diät, bestehend aus halbflüssige, sicher für die Verdauung der Lebensmittel. Müssen aufgeben, süß, salzig, scharf, ungesunde Lebensmittel und fast Food und gehen auf die völlig Neutrale Lebensmittel.
  6. Empfohlen Bettruhe für 1-2 Tage.
  7. Um aus dem Körper Giftstoffe beseitigen und Produkte Ihrer Reaktion mit Enzymen des Magens und des Darms, der Patient muss so viel wie möglich trinken warmes Wasser. Um die verlorene nützliche Ionen aufgrund der Ausscheidung von großen Mengen an Flüssigkeit, die Kranken zu treffen, Lösung von Elektrolyten (Z. B. регидрона) während der gesamten Dauer der Genesung.
  8. Bei einer Erhöhung der Körpertemperatur können Sie fiebersenkende Mittel.

Wenn die Behandlung brachte keine positive Wirkung oder ein Anzeichen einer schweren Vergiftung mit Nitraten oder Pestiziden, müssen Sie sofort den Arzt rufen, um Maßnahmen zu ergreifen Ambulanz und Krankenhausaufenthalt des Opfers. Bei Anzeichen einer Vergiftung Melone bei einer schwangeren oder stillenden Frauen oder bei Kindern, wird empfohlen, rufen Sie einen Arzt sofort, ohne zu versuchen, selbst die Symptome zu beseitigen.

Um Vergiftungen zu vermeiden, müssen Sie wählen nur qualitativ hochwertige, Reife Produkte und Maßhalten bei Ihrem Gebrauch. Es ist wünschenswert, eine Melone zu kaufen im letzten Monat des Sommers – Beginn des Herbstes, zu jener Zeit eine Frucht schaffen wird, wie folgt selbst zu halten, ohne die Hilfe von Wachstum stimulierenden Reagenzien.