Inderal: eine überdosierung und eine tödliche Dosis

Propranolol ist ein Medikament zur Bekämpfung von Bluthochdruck. Er befindet sich in fast jeder Hausapotheke Bluthochdruckpatienten. Angesichts der Verbreitung dieser pharmakologischen Mittel, überdosierung анаприлином – Aktuelles Thema.

Wirkung von propranolol auf den Körper

Inderal ist ein pharmakologisches Präparat, das wird bei verschiedenen Erkrankungen des Herz-Kreislauf-System. Er wirkt auf adrenerge Rezeptoren.

Wirkung der Droge:

  • antiarrhythmische – reguliert den Herzrhythmus, verringert Angst und Automatismus sinusnogo Hub;
  • антиангиальное – reduziert die Häufigkeit und Stärke der Herzkontraktionen, Senkung des Sauerstoffbedarfs des Herzens;
  • gipotenzivne – verringert die Herzleistung, senkt den Blutdruck.

In großen Dosen Medikament hat eine beruhigende Wirkung, reduziert Reizbarkeit, verursacht hypnotische Wirkung, lindert Anfälle von Panikattacken. Wegen der wohltuenden Auswirkungen das Medikament mit Vorsicht weisen Menschen, deren Arbeit mit erhöhter Aufmerksamkeit – Fahrer, Lehrer, Chirurgen. Manchmal gibt es Agitation.

Das Medikament wird Patienten mit Störungen der Herztätigkeit. Die wichtigsten Indikationen:

  • KHK (koronare Herzkrankheit);
  • Stenokardie;
  • Bluthochdruck;
  • Vorhofflimmern;
  • Myokardinfarkt;
  • hypertrophe Kardiomyopathie;
  • Stenose der Mitralklappe.

Inderal (Anaprilin) weisen als Teil einer umfassenden Therapie bei абстинентом Syndrom – Drogen, Alkohol, Droge, Abhängigkeit, erfordert eine ständige Erhöhung der Dosis der verzehrten Substanzen. Medikament reduziert die Erregbarkeit und behebt Tremor (Muskelzittern). Auch es wird für die Linderung von schweren migräneattacken.

Die negative Wirkung von Medikamenten

Patienten besorgt über die Frage, ob schädlich inderal für den Körper? Das Medikament hat eine starke Wirkung, neben der therapeutischen Wirkung, es hat einen negativen Einfluss auf andere Systeme und die inneren Organe.

Häufige Nebenwirkungen:

  1. Seitens der Verdauungstrakt – übelkeit, Erbrechen, Durchfall, schmerzende Schmerzen im Oberbauch, Entzündung des Dickdarms, Vergrößerung der Leber und eine Verletzung seiner Funktionen.
  2. Herz-Kreislauf-System – eine drastische Blutdrucksenkung, langsamer Herzschlag.
  3. Vom Nervensystem – Depression, Phobien, Schlaflosigkeit, nachtangst, Angst, Schwindel, Kopfschmerzen.
  4. Atemwege – Husten, Kurzatmigkeit in Ruhe, Krampf des Kehlkopfes, der Luftröhre, der Bronchien.
  5. Seitens der Haut – die Entwicklung der Psoriasis, Haarausfall.
  6. Allergische Reaktionen in Form von Rötungen der Haut, Hautausschlag, Juckreiz.

Dosierung propranolol und Ihre Auswirkungen auf den menschlichen Zustand

Das Medikament wird in Tabletten von 10 und 40 mg oder 0,01 und 0,04 G Wie viele Tabletten nehmen Sie pro Tag? Die maximal zulässige Tagesdosis beträgt 300 mg ist 7-8 Tabletten 40 mg. Zum Empfang solcher Zahl von Zuflucht bei слабовыраженном Wirkung der kleinen Dosen.

Wenn man viele Tabletten propranolol, kann es zu irreversiblen Prozessen im Körper und zum Tod führen. Die tödliche Dosis für einen Erwachsenen beträgt 10-20 G Substanz im Blut, die schwere Chemische Vergiftung, gleich 40 mg/L, tödliche Zahl liegt bei 50 mg/L.

Die Sicherheit des Medikaments bei Kindern ist nicht vollständig geklärt.

Anzeichen einer überdosierung

Vergiftung анаприлином tritt in unterschiedlichen Schweregraden. Es geschieht, wenn Patienten sich nicht an die zugewiesenen Arzt das Schema der Behandlung und der Einnahme der Droge missbraucht ohne gute Gründe. Noch eine mögliche Ursache von schweren Vergiftungen – Selbstmordversuch, bei dem möglicherweise der Tod von propranolol.

Symptome leichte Intoxikation:

  • Herzinsuffizienz, ausgeprägte Bradykardie;
  • starke Blutdruckabfall;
  • Schwindel;
  • Blaue Nägel, Finger, Handflächen;
  • pochende Schmerzen in der Brust;
  • Trockenheit der Schleimhäute;
  • dyspeptischen Verdauungsstörungen.

Wie gefährlich inderal? Bei großer überdosis Medikament hemmt die Arbeit des Herzens und der Lunge. Die Folgen solcher Einflüsse gefährden das Leben der Menschen.

Anzeichen für eine schwere Vergiftung:

  • Arrhythmie – Verletzung der Herzfrequenz;
  • ventrikuläre Extrasystolen – Störung des Herzens im Zusammenhang mit der Verletzung der Kontraktionen der die Ventrikel;
  • Krämpfe;
  • Verschlimmerung der Symptome der chronischen Herzinsuffizienz;
  • die periphere Durchblutung;
  • Bronchospasmus, Atemnot, die Gefahr von Atemstillstand;
  • der Unbewusste Zustand;
  • Abkühlung der unteren Extremitäten durch den Rückgang der venendruck;
  • kritische Blutdruckabfall, niedriger 80/50;
  • Kollaps, Bewusstlosigkeit.

Bei überdosierung mittelschweren hepatischen Blutfluss verringert, erfolgt die Freisetzung von Insulin der Bauchspeicheldrüse, reduziert Minuten-und Schlagvolumen des Herzens. Das Medikament ist charakteristisch cardiotoxine (beeinflusst den Zustand кардиоцитов – Zellen des Herzens). Medikament hemmt das zentrale Nervensystem, hat eine cardiodepressivne Wirkung.

In hohen Konzentrationen verursacht Kammerflimmern, Herzinfarkt Dyspnoe – Verletzung der Tiefe und Frequenz der Atmung. Tritt plötzlicher Blutdruckabfall,Herzstillstand und Tod.

Bei schwangeren inderal verzögert intrauterinen Wachstum des Kindes. Daher wird das Medikament nicht verschrieben Frauen wartet auf die Geburt eines Kindes.

Erste Hilfe bei akuter Vergiftung

Wenn in dem Moment, als der Mann schluckte Tabletten, dauerte es nicht länger als 45 min, dringende Notwendigkeit, rufen Sie künstliche Erbrechen.

Algorithm:

  1. Geben dem Opfer trinken 1 Liter kaltem Wasser im Laufe von 2-5 Minuten.
  2. Durch Druck auf die Wurzel der Zunge mit zwei Fingern verursachen Würgereiz und Erbrechen auslösen.
  3. Geben Sorbens – die aktivierte Kohle ausgehend von 1 Tablette auf 1 kg Körpergewicht. Einmal trinken Sie 5 Tabletten.
  4. Der Patient lag, mit einer warmen Decke, an den Füßen, legte eine heiße Wärmflasche.
  5. Wenn der Zustand des Patienten zufriedenstellend ist, kann ich ihm einen Drink warmen süßen Tee.

Bei niedrigem Blutdruck muss der betroffene sich in der pose des Trendelenburg – liegen auf dem Rücken, unter das Becken legte ein Kissen oder eine zusammengerollte Decke, so dass der untere Teil des Rumpfes war über den Kopf um 45°.

Medikamentöse Behandlung einer überdosierung

Bei schweren Vergiftungen анаприлином der Patient sollte ins Krankenhaus gebracht, um Soforthilfe zu machen.

Bei Verletzung der Leitfähigkeit der elektrischen Impulse des Herzens verschreiben Atropin intravenös. Er blockiert den Vagusnerv, entspannt die Muskeln, stimuliert das Atemzentrum.

Wenn Sie die Anwendung von Atropin war nicht wirksam zurückgreifen, um die Anwendung zu halten.

Wenn ventrikuläre Extrasystole – Ausfall Reduzierung der einzelnen Herz-Kammern (Ventrikel), Lidocain verwendet. Bei überdosierung von Lidocain, sofort einen Arzt aufsuchen.

Wenn keine pulmonalen oder renalen ödemen, intravenös plazmozameschayuschie Lösungen. Sie unterstützen die Lebenstätigkeit der inneren Organe bei schweren pathologischen Zuständen.

Wenn Ersetzungs-Therapie hat nicht den gewünschten Effekt, verschreiben eines der Medikamente: Adrenalin, Dopamin, Dobutamin. Sie stimulieren das Herz, verengt das Lumen der Blutgefäße, erhöht den BLUTDRUCK.

Bei Herzinsuffizienz zeigt Diuretika, Herzglykoside, glucagon.

Bei Krämpfen Diazepam intravenös verabreicht – verringert die Erregung des Gehirns, erhöht die Widerstandsfähigkeit der Nervenzellen zu Sauerstoffmangel, lindert emotionalen Spannung.

Beim Krampf der Bronchien Inhalation anwenden oder intravenöse Beta-adrenostimulâtory – isoprenalin, Dobutamin. Sie entspannen die glatte Muskulatur, beseitigen den Krampf. Sie erhöhen auch die Kraft und die Frequenz der Kontraktionen des Herzens.

Wenn die Person bewusstlos ist, eine Reanimation: künstliche Zufuhr von Sauerstoff, kontinuierliche überwachung des Herzens und der Nieren, supportive Therapie.

Inderal ist ein potentes Medikament mit schweren Nebenwirkungen. Die Anwendung dieser Medikamente erfordert einen verantwortungsvollen Umgang in der Behandlung, die strikte Einhaltung der Dosierung des Medikaments.