Überdosierung персеном: Symptome und Behandlung

Персен ziemlich verbreitet in der Bevölkerung medikamentse prparat der Pflanzenherkunft. Es verwenden bei Stresssituationen und zur Vermeidung von Schlaflosigkeit. Die Medizin ist in den Apotheken ohne Rezept erhältlich und daher kann es scheinen viele Menschen ganz sicher. Allerdings ist es absolut nicht möglich überdosis персеном, die, obwohl Sie verursacht keine schwerwiegenden Folgen, sondern erfordert Hilfe.

Allgemeine Merkmale персена

Персен bezieht sich auf фитопрепаратам, die sich durch eine milde beruhigende Wirkung. In der Zusammensetzung der Medikamente enthalten Extrakte aus Baldrian, Zitronenmelisse-Extrakt, Pfefferminz-Extrakt und einige Hilfsstoffe. Das Medikament ist wirksam bei einem hohen Psycho-emotionalen übererregung, verbessert den Schlaf bei Schlafstörungen. Tagsüber verursacht keine Schläfrigkeit und Verlust der Arbeitsfähigkeit. Produziert von der Pharmaindustrie in Form von Tabletten Braun konvexe Form und in Form von Kapseln.

Wenn ein персен

Персен eine Reihe von Krankheiten zugewiesen, die im Zusammenhang mit einer kleinen Verletzung der Psyche:

  • Bei Nervosität, dass keine Behandlung erfordern stärkere Medikamente und durch Ablenkung der Aufmerksamkeit, Schlaflosigkeit und беспричинным Sorge.
  • Eine prophylaktische Einnahme nach der Abschaffung der starken psychotropen Medikamenten.
  • Prävention von verschiedenen psychischen Störungen, dass verriegelungsautomatisierung der langen Depression oder eine stressige Situation.
  • Vegetative Dystonie.

Empfang персена können Sie beginnen erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt!

Die Besonderheiten der Einnahme

Erwachsene und Kinder über 12 Jahren nehmen персен durch den Arzt – 2-3 Tabletten oder 1-2 Kapseln персена Forte für die Zeit, bis zu drei mal am Tag. Für die Normalisierung des Schlafes das Medikament wird in der gleichen Dosierung eine Stunde vor dem Schlafengehen.

Kinder älter als drei Jahre die Vorbereitung zu ernennen 1 Tablette bis zu drei mal am Tag. Die Dosierung berechnet sich nach der behandelnde Arzt individuell, ausgehend von dem Gewicht des kleinen Patienten und der schwere der Erkrankung.

Die Auswirkungen von Medikamenten auf schwangere und stillende Frauen nicht анализировалось, so персен zugewiesen dieser Patientengruppe mit Vorsicht und nur wenn der erwartete nutzen den möglichen Schaden übersteigen.

Es ist zu berücksichtigen, dass персен verstärkt die Wirkung von Hypnotika, blutdrucksenkenden und Schmerzmittel. Bei der Ernennung персена achten sollten den behandelnden Arzt auf die Einnahme von anderen Medikamenten.

Nebenwirkungen

Das Medikament ist gut verträglich für alle Altersgruppen. In einigen Fällen kann die Unverträglichkeit bestimmter Inhaltsstoffe des Arzneimittels. Normalerweise manifestiert allergische Reaktionen, eine kleine Ablenkung und Schwäche.

In der Langzeitpflege персеном gibt es eine Tendenz zur Verstopfung, daher sollten Sie die Ernährung anpassen.

Gegenanzeigen

Kontraindikation bei персена ein wenig. Dazu gehören Alter der Kinder bis zu drei Jahren und individuelle Unverträglichkeit der Komponenten, die in Medizin. Darüber hinaus персен Forte nicht ist wünschenswert, Kinder unter 12 Jahren, schwangere und stillende Frauen.

Wenn möglich überdosis

Fälle von überdosierung персеном in der medizinischen Praxis sehr selten auftreten und meist fahrlässig:

  • Erwachsene ließen Verpackung mit Medikation an prominenter Stelle, und das Kind jüngeren Alters Tabletten vollgepumpt, indem Sie für Süßigkeiten;
  • der Mensch nahm zu viele Tabletten zum Zweck des Selbstmords;
  • eine Person hat Probleme mit der Psyche, Tabletten begonnen, in großen Mengen für die schnelle Linderung der Symptome.

Tabletten персена sehr schwer vergiften, Sie haben маловыраженный toxische Wirkung. Bei gleichzeitiger Einnahme von mehr als 50 Tabletten verstärkt die therapeutische Wirkung und möglicherweise die Nebenwirkungen.

Symptome einer überdosierung персеном

Bei überdosierung Персеном zufrieden Symptomatik spezifischer, die Zeichen sehen so aus:

  • Menschen schläfrig, Allgemeine Schwäche bemerkbar;
  • das Opfer übel, aber Erbrechen tritt selten;
  • es nagenden Schmerzen im Bereich der Verdauungsorgane;
  • Auffällig zittern in den Extremitäten;
  • wenn Sie genau hinsehen, können Sie sehen, die deutlich erweiterte Pupillen;
  • wenn es eine Allergie auf die Komponenten des Medikaments, mögliche Hautausschläge.

In der Regel nach der ersten Hilfe alle Symptome verschwinden spurlos über Nacht. Und nur dann, wenn eine Person allergisch oder hat in der Geschichte eine ernsthafte Erkrankung, eine überdosierung kann zu starken gesundheitlichen Problemen.

Erste Hilfe bei überdosierung

Wenn Sie feststellen, dass eine überdosierung aufgetreten персеном, dies weist normalerweise auf eine leere Verpackung, die herumliegen in der Nähe des Kindes oder psychisch unausgeglichenen Menschen, beginnen zu erste-Hilfe-Maßnahmen:

  • Gut gewaschen Magen mit reichlich Wasser, in das Sie ein wenig Salz oder Mangan. Mangan zuvor verdünnt in einem kleinen Volumen von Wasser, und dann die resultierende Lösung durch mehrere Schichten von Gaze, Gießen Sie in das Wasser zum waschen.
  • Tun eine reinigende Einlauf.
  • Geben einhüllender Farbstimmungen zu entfachen, die die betroffenen Lebensmittel oder Getränk – Gelee, Püree aus Bananen, Haferschleim, Reisbrei.
  • Gutотпаивают des Opfers. Zu trinken geben in kleinen Mengen, aber sehr oft – das verhindert das Erbrechen.

Selbst wenn das Opfer nach der Erstversorgung wurde deutlich besser, die Konsultation des Arztes dennoch notwendig. Besonders wenn es um Kleinkinder oder schwangere Frauen.

Kann es sein Tod an einer überdosis персеном

Der Tod kann bei einer überdosierung von allen Arzneimitteln, einschließlich der Phytomedizin. Niemand kann Vorhersagen, wie verhält sich jeder einzelne Organismus in einer einzigen Aufnahme großer Mengen an pflanzlichen Rohstoffen. Jemand kann nur Verdauungsstörungen, sondern in Allergien eine überdosierung kann zu Schwellungen Quincke, was zum Tode führt, wenn nicht schnell Hilfe.

Warnung überdosierung

Um unnötige Störungen zu vermeiden, die im Zusammenhang mit einer überdosierung персеном, müssen Sie einige Regeln beachten:

  1. Nicht verlassen Arzneimittel an prominenter Stelle, vor allem wenn Kinder oder psychisch gestörte Menschen.
  2. Überschreiten Sie nicht die Dosierung des Medikaments, die vom Arzt empfohlen wurde.
  3. Verwenden Sie nicht zur Behandlung von überfälligen Medikamente.
  4. Kontra gegen das Medikament, die in den Anmerkungen.

Персен ist eine milde sedierende Mittel, das hilft Stress abzubauen oder zu verringern depressiver Zustand. Pflanzliche Inhaltsstoffe des Arzneimittels haben nicht eine ausgeprägte toxische Wirkungen auf den Körper, so dass bei übermäßiger Einnahme einer oder zwei Tabletten Anzeichen der Vergiftung nicht. Aber wenn ein Mann hat zu viel Tabletten, das ist ein Grund, sofort einen Arzt aufsuchen.