Liste von Giftgas

Giftgas ist eine toxische Chemikalie, die bewirkt, dass die Vergiftung des Organismus und die Niederlage der inneren Organe und Systeme. Gelangt über die Atemwege, die Haut, den Magen-Darm-Trakt.

Liste von toxischen Gasen in Abhängigkeit von deren toxikologischen Wirkungen:

  1. Neuroparalytische – Kohlenmonoxid, Sarin.
  2. Kozhno-нарывные – Lewisit, Senfgas.
  3. Würgegriffe – Phosgen, дифосген, Chlor.
  4. Träne – бромбензилцианид, хлорацетофенон.
  5. Gesamtwirkung – Blausäure, Chlorcyan.
  6. Lästige – адамсит, CR, CS.
  7. Psihotomimeticheskie – BZ, LSD-25.

Betrachten Sie die gefährliche Gase, Mechanismus der Verletzung, Vergiftung beim Menschen.

Sarin

Sarin – giftige flüssige Stoffe, die bei einer Temperatur von 20 °C schnell verdampft und wirkt Neuro-sowie paralytische Wirkung auf den menschlichen Körper. Im Zustand des Gases ist es farblos und geruchlos, ist sehr gefährlich beim einatmen.

Die Symptome treten sofort bei Kontakt mit den Atemwegen. Die ersten Anzeichen der Vergiftung – Atemnot, Verengung der Pupille.

Klinische Manifestationen:

  • Reizung der Nasenschleimhaut, Flüssigkeit Ausfluss;
  • Speichelfluss, Erbrechen;
  • Druckgefühl in der Brust;
  • Atemnot, bläuliche Haut;
  • Bronchospasmus und vermehrter Bildung von Schleim in Ihnen;
  • Lungenödem;
  • starke Krämpfe und Schmerzen im unterleib.

Beim eindringen in den Körper dämpfen Zarina hohen Konzentrationen erfolgt eine starke Niederlage des Gehirns nach 1-2 Minuten. Der Mensch kann nicht kontrollieren die physiologischen Funktionen des Körpers – unwillkürliche Stuhlgang und Wasserlassen. Erscheinen Krämpfe, Krämpfe. Entwickelt sich das Koma mit anschließendem Herzversagen.

Senfgas

Senfgas – Senfgas. Ist eine Chemische Verbindung von Haut-нарывного Aktionen. Im flüssigen Zustand ist die Substanz hat einen Geruch von Senf. In den Organismus gelangt auf zwei wegen in der Luft und bei Kontakt der Flüssigkeit mit der Haut. Hat die Eigenschaft zu akkumulieren. Symptome von der Vergiftung mit dem Gift treten innerhalb von 2-8 Stunden.

Vergiftungserscheinungen beim einatmen Gas:

  • die Niederlage der Schleimhaut der Augen;
  • Tränenfluss, lichtscheu, Gefühl von Sand in den Augen;
  • Trockenheit und brennen in der Nase, dann Nasen-Rachen-Schwellung mit eitriger Ausfluss;
  • Laryngitis, Tracheitis;
  • Bronchitis.

Wenn die Flüssigkeit in die Augen gelangt, diese Blindheit verursachen. Bei schweren Vergiftungen Senf gefüllt, entwickelt sich eine Lungenentzündung, der Tod tritt 3-4 Tage vor dem ersticken.

Die Symptome der Vergiftung durch Gas bei Kontakt mit der Haut – Rötung, gefolgt von der Bildung von Blasen, die seröser Flüssigkeit, Hautveränderungen, Ulzerationen, Nekrosen. Das Gas zerstört die Zellwände, bricht Kohlenhydratstoffwechsel, teilweise zerstört DNA und RNA.

Lewisit

Lewisit – starke giftige Substanz, die Paare in der Lage, dringen durch Chemikalienschutz Anzug und Gasmaske. Ist eine braune Flüssigkeit, die einen stechenden Geruch. Das Gas bezieht sich auf die Haut-нарывным giftigen Mitteln. Auf den Körper wirkt sofort und hat keine Latenzzeit.

Die Symptome der Vergiftung bei der Niederlage der Haut entwickeln sich innerhalb von 5 Minuten:

  • Schmerzen und brennen in der Kontaktstelle;
  • entzündliche Veränderungen;
  • schmerzhafte Rötung;
  • Blasenbildung, Sie sind schnell geöffnet;
  • die Entstehung von Erosionen heilen mehrere Wochen;
  • in schweren Fällen bei Kontakt mit hohen Konzentrationen люизита bilden sich Tiefe Geschwüre.

Symptome beim einatmen des Gases:

  • die Niederlage der Schleimhaut der Nasenrachenraum, Luftröhre, Bronchien;
  • Flüssigkeit aus der Nase;
  • niesen, Husten;
  • Kopfschmerzen;
  • übelkeit, Erbrechen;
  • Verlust der Stimme;
  • Druckgefühl in der Brust, Kurzatmigkeit.

In hohem Grade empfindlich auf ядовитому Gas Schleimhaut der Augen. Es wird rot, geschwollen Augenlider, Tränenfluss verstärkt. Die Person fühlt sich ein Gefühl des Brennens in den Augen. Bei Kontakt mit flüssigem люизита das Opfer im Verdauungstrakt beginnt reichlicher Speichelfluss und Erbrechen. Treten starke Schmerzen im Bauchraum. Wirkt sich auf die inneren Organe, der Blutdruck stark abfällt.

Schwefelwasserstoff

Schwefelwasserstoff ist ein farbloses Gas mit stechendem Geruch nach faulen Eiern. In hohen Konzentrationen Substanz ist sehr giftig. Einmal in den Körper durch einatmen, entwickeln Vergiftungserscheinungen – Kopfschmerzen, Schwindel, Schwäche. Schwefelwasserstoff schnell in das Blut absorbiert und wirkt auf das zentrale Nervensystem.

Anzeichen einer Vergiftung:

  • Mund, metallischer Geschmack;
  • nervenlähmung, zuständig für den Geruchssinn, so dass der betroffene sofort aufhört, empfinden alle Gerüche;
  • die Niederlage der Atemwege, Lungenödem;
  • starke Krämpfe;
  • Coma.

Der hohe Gehalt des Gases in der Atemluft führt zum sofortigen Tod.

Kohlenmonoxid

Kohlenmonoxid – farblos Vergiftung Substanz, leichter als Luft. Einmal in den Körper über die Atemwege, die schnell in das Blut absorbiert und bindet an Hämoglobin. So blockiert den Transport von Sauerstoff in alle Zellen, es tritt Sauerstoffmangel, Stoppt die Zellatmung.

Die Symptome einer Kohlenmonoxid-Vergiftung:

  • Schwindel und Kopfschmerz;
  • schnelle Atmung und Herzschlag, Kurzatmigkeit;
  • Tinnitus;
  • Verletzung der Sehschärfe, flimmern in den Augen;
  • Rötung der Haut;
  • übelkeit,Erbrechen.

Bei schweren Vergiftungen Krämpfe beobachtet. Die Anzeichen, die älter sind als Koma – Blutdruckabfall, Schwäche, Bewusstlosigkeit. Wenn keine medizinische Hilfe der Tod tritt innerhalb von 1 Stunde.

Phosgen

Phosgen ist ein farbloses Gas, unterscheidet sich der Geruch von faulen Heu. Substanz gesundheitsschädlich beim einatmen, die ersten Anzeichen einer Vergiftung treten innerhalb von 4-8 Stunden. Bei hohen Konzentrationen der Tod tritt innerhalb von 3 Sekunden. Gas, geratend in die Lunge, zerstört Sie, wodurch sofortige Schwellung.

Symptome in verschiedenen Stadien der Vergiftung:

  1. Lungenödem zu entwickeln beginnt in der latenten Periode, wenn das Opfer nicht den Verdacht der Vergiftung. Die ersten Signale seitens der Körper – süße, zuckerhaltige Geschmack im Mund, übelkeit. Manchmal Erbrechen. Mann spürt kitzeln im Hals, Jucken und brennen im Nasenrachenraum. Tritt der Hustenreiz, gestörter Atmung und Puls.
  2. Nach der Latenzzeit der Zustand des Opfers verschlechtert. Es besteht ein starker Husten, der Mann beginnt zu Keuchen. Blauer Haut und Lippen.
  3. Phase der fortschreitenden Verschlechterung – starker Druck in der Brust, was zu удушью, eine Atemfrequenz von 70 pro Minute erhöht (Norm 18). In der Lunge bildet sich viel Flüssigkeit und Schleim wegen Zersetzung der Alveolen. Der Mann spuckt Schleim mit Blut. Die Atmung wird unmöglich. 50% der BCC (Blutvolumen) geht in die Lunge, und erhöht Sie. Die Masse eines leichten 2,5 kg betragen kann (Norm 500-600 G).

In schweren Fällen Tod nach 10-15 Minuten. Bei Gas Vergiftung mittelschwere Tod tritt innerhalb von 2-3 Tagen. Die Genesung kann auch erst nach 2-3 Wochen nach der Vergiftung, aber es passiert selten wegen des Beitritts der Infektion.

Blausäure

Blausäure ist eine farblose, leichte und bewegliche Flüssigkeit mit einem deutlichen Geruch. Es blockiert die Kette der Förderung von Sauerstoff auf das Gewebe, wodurch Gewebe Hypoxie. Das Gas wirkt sich auf das Nervensystem und stören die Innervation der Organe.

Die Symptome einer Vergiftung seitens der Atmung:

  • Kurzatmigkeit;
  • am Anfang der Entwicklung des Krankheitsbildes schnelle Atmung;
  • bei starker Intoxikation – Atemdepression und ihn stoppen.

Zeichen des Herzens:

  • Verlangsamung der Herzschläge;
  • Erhöhung des BLUTDRUCKS;
  • Vasospasmus;
  • je nach der Steigerung der Symptome – Druckabfall, Beschleunigter Herzschlag, akute Herz-Kreislaufversagen, Herzstillstand.

Giftige Gase sind starke schnell wirkende Substanz. Um den Menschen zu retten, benötigen Sie Notfall-Reanimation. Bei günstigem Verlauf das Opfer braucht in einer langwierigen Reha-Behandlung.