Home / Arten von Vergiftungen: Lebensmittel, Chemikalien, Pilze und andere. / Chemische Vergiftung: Anzeichen, Symptome, was zu tun ist / Was ist гипероксия oder überschüssige Sauerstoff im menschlichen Körper

Was ist гипероксия oder überschüssige Sauerstoff im menschlichen Körper

Гипероксия ist die Vergiftung in Folge des Konsums кислородосодержащей Gasgemisch mit hohem partielle Druck des Sauerstoffs (pO2).

Um zu verstehen, was ist гипероксия und als es gefährlich ist, sollten Sie den Prozess der Atmung: wie er durchgeführt wird, welche Phänomene auftreten.

Wenn Sie sagen, das ist einfach, die Atmung ist wie folgt: beim einatmen durch альвиолярнокапиллярный Sperre von O2 gelangt in die Blutbahn und weiter – bildet eine Verbindung mit dem Protein Hämoglobin in den Erythrozyten. Diese Zellen transportieren Moleküle von O2 zu allen Geweben des Körpers, Hämoglobin wiederhergestellt wird, trennt O2, CO2 binden. Weiter das Blut sich in der Lunge und железосодержащий Protein wieder oxidiert und O2 trennt, letztere wiederum wird gelöscht, wenn Sie ausatmen.

Wie entwickelt sich гипероксия und was passiert im Körper

Obwohl die Mechanismen der toxischen Wirkung von Sauerstoff auf das Gewebe nicht ausreichend untersucht, es wird bemerkt, dass bei гипероксии O2 wirkt auf den ganzen Organismus, und die Grundlage dieser Wirkung liegt in der Unterdrückung der wichtigsten Prozesse des Lebens – der gewebsatmung.

Prozesse, pathologische Erscheinungen, die durch Sauerstoff-Vergiftung, und penetrierender Strahlung Schutzmaßnahmen erfordern die gleiche Handlung – Antioxidantien.

Die Verletzung der Sauerstoff-Stoffwechsel, das schließt eine Störung des Transports von Gasen, führt zu Schäden an den Membranen der Zellen des gesamten Organismus.

Die ersten Anzeichen von Sauerstoffvergiftung und Lungenerkrankungen bezeichnet die Abnahme der maximalen Luftmenge, die der Mensch kann atmen. Dies ist aufgrund der Angst vor der Verstärkung der Schmerzen in der Brust und einem starken Husten.

Auch leichte atelektase – spadenie der Lunge, was geschieht aus folgenden Gründen:

  • keine «Unterstützung» von Gas;
  • die negativen Auswirkungen von Sauerstoff auf die Wand der Kapillaren der Lunge, was zur Erhöhung Ihrer Permeabilität;
  • ausgewaschen Tensid – Tensid, das sich an den Lungenbläschen, die eine Steigerung der Oberflächenspannung.

Lungenödeme Spasmen und provoziert durch eine Erhöhung der Permeabilität der Kapillaren bei гипероксии. So, wegen der schädlichen Wirkung von Sauerstoff für альвеолярнокапиллярной Membran und Pathologie Ventilations-Perfusion Prozesse verschlechtert und die Fähigkeit der Lunge zur Diffusion.

Die beschriebenen funktionell-morphologische Veränderungen in der Lunge führen zu Sauerstoffmangel und wahrscheinlichen Tod auch dann, wenn in der eingeatmeten Mischung der überschüssige Sauerstoff, und nicht das Defizit.

Auch sauerstofftoxizität toxische Wirkung auf das Herz-Kreislauf-und Herz-Kreislauf-System. Eine Abnahme der osmotischen Resistenz der roten Blutkörperchen, verringert sich die Aktivität der Lymphozyten und Neutrophilen. Auch treten Veränderungen auf кардиограмме: eine Verbreiterung und Verformung der Zinken P, Zunahme der Amplitude T.

Starke Erregung des ZNS, übersättigung des Gehirns mit Sauerstoff, in großen teilen – стволового Abteilung, entstehen Krämpfe.

Schwerer Grad гипероксии bei hohen Konzentrationen von Kohlendioxid, giftige Gase in der Atemluft, sowie bei hohen und niedrigen Temperaturen.

Klinische Formen

Unterscheiden 3 Arten von гипероксии, je nach Art und Form der Erscheinungen: Lungen -, sudorojnuu und Kreislauf. Am Anfang beobachtet solche Symptome der Vergiftung mit Sauerstoff, wie das zittern der unteren Gesichtshälfte, heftiges Erbrechen, zittern, Schwindel, Parästhesien. Weiter – Krämpfen, Bewusstlosigkeit, schwere Erbrechen, die Entwicklung der Tunnelblick und Nachtblindheit.

Die Anzeichen und Ihre schwere Variable, und hängt von den persönlichen Eigenschaften, kompensationsfähigkeit und Resistenz des Organismus an Sauerstoff-Intoxikation.

Verschlimmern Symptome гипероксии schwere körperliche Arbeit, reduzierte Umgebungstemperatur, CO2 und die narkotische Konzentration индифферентных Gase in der eingeatmeten Mischung.

Form гипероксии Was ist Los?
Pulmonale Form Entwickelt sich bei längerer Inhalation von Luft mit einem pO2 von 1.5 Bar.

Überwiegend deutliche negative Effekte auf die Atemwege, begleitet von brennen, Halsschmerzen, Trockenheit und Schwellung der Schleimhaut der Nase, starker Husten mit Schmerzen in der Brust.

Steigt die Temperatur bis субфебрильных Werte.

Mit dem steigenden Grad der гипероксии Blutungen möglich.

Bei der Rückkehr von einem Sauerstoff zur normalen Atmung schwere der Symptome гипероксии nachlässt und schwindet im Laufe von einem paar Stunden, und vollständig verschwinden Sie nach ein paar Tagen.

Krampfartige Form Tritt auf, wenn der pO2 in der Atemluft 2,5 Bar und höher.

Zum größten Teil betrifft das ZNS.

Die Haut ist feucht, blass, bläulich oder землистая. Gefeiert wird schläfrig, träge Zustand, Apathie, oder, im Gegenteil, die Euphorie und Erregung. In einigen Fällen gibt es Verwirrung und Verwirrung, die turnusmäßigen panischer Angriff.

Bei steigender Grad гипероксии Gehör gestört, wird die Entstehung von starkem Erbrechen mit Krämpfen, Zuckungen der Gesichtsmuskeln, Ohnmacht und Krämpfe mit anschließendem Gedächtnisverlust.

Zwar gibt es das Risiko der physischen Verletzung oder des Ertrinkens (bei Tauchern, zum Beispiel) krampfartige Form гипероксии gibt keine bleibende Symptome. Beim Umschalten auf die normale Atmung Gasgemisch gehen die Krämpfe nach ein paar Minuten, das Opferdas Bewusstsein wiedererlangt. Weiter kann er schnell einschlafen und verschlafen 2-3 Stunden, wie nach epileptischen Anfall.

Vaskuläre Form Entwickelt sich bei pO2 von mehr als 3,5 Bar.

Genug gefährliche Form гипероксии.

Gefeiert fulminantem Vasodilatation gefolgt von einem starken Rückgang der Blutdruck, Depression des Herzens, wodurch der wahrscheinlichen plötzlichen Tod von Herzstillstand.

In die inneren Organe Blutung.

In schweren Fällen kann eine überfülle von Sauerstoff im Körper kann tödlich sein.

Symptome

Mit zunehmendem Partialdruck des Sauerstoffes und mit der Zunahme der Exposition entwickeln sich pathologische Reaktionen der Ströme in einem typischen Muster einer Sauerstoffvergiftung. Mit zunehmendem Partialdruck und Verlängerung der Belichtung entstehen zuerst funktionelle Störungen, und weiter – destruktiven Erscheinungen im Körper.

Das ZNS sehr empfindlich auf Sauerstoff-Intoxikation. Es gibt 7 Gruppen von Erscheinungen гипероксии vom Nervensystem:

  1. Konvulsionen. Dies ist ein spezifisches Symptom der Vergiftung des ZNS mit Sauerstoff, der spontan oder mit vorherigen «unscharfen» Symptome.
  2. Übelkeit. Können Erbrechen, begleitet von starken Krämpfen.
  3. Sehstörungen. Verschlechterung des peripheren Sehens, das subjektive Gefühl von Trübungen in den Augen.
  4. Schwindel. Begleitet пошатываниями, Störungen der Koordination, Lethargie.
  5. Auditive Symptome. Subjektive Empfindung des Tinnitus.
  6. Parästhesien und Tiki. Die ersten Symptome гипероксии, die jedoch nicht sein kann.
  7. Mentale Veränderungen. Reizbarkeit, Verwirrung, Verwirrung, wodurch das Gefühl der Panik.

Obwohl in den meisten Fällen sauerstofftoxizität beginnt sich zu manifestieren Parästhesien (Taubheit), Gesichts-tics und ein Gefühl der Angst, in manchen Fällen solche Erscheinungen kann nicht sein, entweder предсудорожная Aura schnell geht in Krämpfe und Ohnmacht. Die letzten manchmal kommt absolut plötzlich. Der Grund dafür könnte die sehr rasche Zunahme der pO2 des Gasgemisches.

Wie dem Opfer helfen

Bei der Entwicklung гипероксии während der Unterwasserarbeiten, sollten Sie umgehend auszusetzen und die Bewegung des Menschen auf die optimale Tiefe des Abstieges.

Bei der Sauerstoff-Vergiftung, die sich in der Druckkammer, sollten Sie so schnell wie möglich übersetzen des Menschen auf den Verzehr von normalen Luft oder Sauerstoff Armen Gasgemisch. Wenn es Krämpfe, sollten Sie halten, Schutz vor körperlichen Verletzungen.

Behandlung

Das Hauptprinzip der Behandlung гипероксии – Wiederherstellung der optimalen sauerstoffbedingungen des Opfers.

Bei der pulmonalen Form der Sauerstoffvergiftung zeigt die Medikamente, die Hydratation der Lunge, sondern auch Entzündungshemmer.

Beim krampfhaften Sauerstoff-Vergiftung Ruhe im Raum mit einer angenehmen Temperatur, sondern auch die ständige überwachung für die Wiederaufnahme der Kontrolle der Anfälle. In schweren Fällen zeigt die Einführung агуахлорала, Diphenhydramin, seduksena.

Prävention

Damit verhindern die Entwicklung von гипероксии, sollte unbedingt folgende Regeln einzuhalten:

  1. Beim Abstieg auf нитроксах (Gasgemisch für Tauchen) ist es streng verboten, erhöhen die zulässige Tiefe.
  2. Überschreiten Sie nicht die optimale Zeit Wassertiefen bei der Verwendung der Apparate mit Zuführung des Gasgemisches durch den Schlauch.
  3. Bei der Durchführung der Behandlungen in der Druckkammer nicht überschreiten Sie die eingestellte Zeit.
  4. Regenerative Geräte erfordern fehlerfreie überwachung des technischen Zustandes.

Sollten Sie nicht in Panik zu geraten. Müssen die betroffenen Sicherheit, seine schnelle Regeneration beitragen, Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten, um zu warnen übergang физреакций auf sauerstofftoxizität in die Pathologie.