Tabletten und Alkohol chloramphenicol: Kompatibilität und Interaktion

Chloramphenicol handelnden Bestandteil dessen ist chloromycetin ist ein Antibiotikum des breiten Spektrums von Anwendungen. Hat eine bakterizide Wirkung auf infektiöse Erreger, hat Aktivität gegen Gram-positive und Gram-negative Bakterien und verschiedenen Viren. Mittel effektiv zerstört Stämme von Mikroorganismen, die resistent gegen Penicillin und Streptomycin.

Das Medikament ist in verschiedenen Darreichungsformen, in der Lage ist, sich in das Kreislaufsystem der Verdauungsorgane. Die maximale Konzentration in der Leber, Niere und Gehirn erreicht innerhalb von 2-4 Stunden. Als Mittel der dauerhaften Wirkung, Antibiotika hat keinen Effekt akkumuliert. Alkohol und chloramphenicol dürfen zusammen jedoch nur wenige wissen, warum.

Warum nicht die Kombination von Antibiotika und Alkohol

Enthalten in berauschenden Getränken Ethanol verlangsamt den Stoffwechsel von Antibiotika, wodurch Ihre Leistungsfähigkeit, sondern wirkt sich auch negativ auf die Arbeit der Leber, das spaltet die schädlichen Stoffe. In diesem Fall wird die Leber arbeiten im Notbetrieb, befreien den Körper von toxischen Substanzen und Abbauprodukte.

Einige Mittel, der Einstieg in eine Chemische Wechselwirkung mit Alkohol, können zu schweren negativen Auswirkungen. Äußerlich ist auf unterschiedliche Weise manifestiert. So können einige Medikamente verursachen:

  • übelkeit;
  • Würgen;
  • Krämpfe;
  • das auftreten von Atemnot;
  • Herzkrankheiten;
  • und andere ernste Komplikationen, einschließlich Tod führen.

Daher ist die Kombination von Antibiotika und berauschenden Getränken ist extrem gefährlich. Zum Schutz der Leber vor der Zerstörung während des Trinkens von alkoholischen Getränken, ebenso wie bei der Behandlung von antibiotischen Mitteln, müssen Sie die Einnahme von hepatoprotectors.

Die Verwendung von chloramphenicol

Chloramphenicol gilt als stark antibakteriellen Medikament verhindert die Entwicklung des entzündlichen Prozesses und устраняющим Infektion der inneren Organe und Weichteile. Wie und ähnliche Antibiotika, ein Medikament zu den Kursen. Indikationen für Arzneimittel sind Infektionskrankheiten verschiedenen Ursprungs, wie:

  • Dysenterie;
  • Entzündung der Lunge;
  • Typhus;
  • Entzündung der Membranen des Gehirns;
  • Chlamydien;
  • Salmonellose;
  • Brucellose;
  • eitrige Entzündung der Sehorgane – Blepharitis, keratitis;
  • Mittelohrentzündung – Otitis und andere.

Darüber hinaus Medikament nehmen bei der Lebensmittel-Vergiftungen.

Manche Patienten glauben, dass chloramphenicol kann angewendet werden, nicht nur bei Lebensmittelvergiftungen, aber auch bei Vergiftungen mit Ethanol, durch den Verzehr Mittel während der Kater und fälschlicherweise glauben, dass ein Antibiotikum Giftstoffe und Zersetzungsprodukte. Jedoch verwenden Sie das Medikament bei Missbrauch von Alkohol ist streng verboten.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Chloramphenicol kann zu ernsthaften Konsequenzen bei längerer Behandlung oder bei der Verwendung von erhöhten Dosen für die Beseitigung einiger Krankheiten.

Meistens das Mittel führt zur Entstehung:

  • Durchfall;
  • Schäden der Schleimhäute Oberflächen;
  • Haut-Hautausschlägen, Juckreiz;
  • übelkeit, рвотным drängen;
  • zur Dysbiose;
  • Anämie;
  • Depressionen, psychische Störungen;
  • Halluzinationen, Hörverlust und Vision;
  • Beitritt sekundäre Infektionen.

Das auftreten stark ausgeprägte negative Symptome erfordert die Vorbereitung oder Anpassung der Dosierung.

Einschränkungen zur Anwendung von chloramphenicol sind:

  • überempfindlichkeit auf Medikamente;
  • Herz-Kreislauf-Pathologie;
  • schwere Erkrankungen der Leber und der Nieren;
  • die Neigung zu allergischen Reaktionen.

Antibiotikum nicht verschreiben Frauen während der Inkubation des Kindes, Stillzeit sowie Kinder in der Neugeborenenperiode.

Die Form der Ausgabe

Das Tool wird in folgenden Darreichungsformen:

  • Tabletten und Kapseln, filmtabletten;
  • Pulver für Injektionen;
  • Auge und Ohr Tropfen;
  • Mittel für die äußerliche Anwendung: Gel, Spray, alkoholische Lösungen.

Tablette chloramphenicol empfohlen bei Infekten der Gallenwege und Harnorgane, Tropfen angewendet zur Beseitigung von bakteriellen Infektionen der Organe des Sehens und Hörens.

Chloramphenicol – toxisches Medikament und wird in seltenen Fällen. Jede Form der Veröffentlichung kann eine Gefahr für Leben und Gesundheit des Menschen, insbesondere bei der Kombination von Antibiotika mit Alkohol, enthält eine minimale Menge des äthanols.

Interaktion von Antibiotika mit Alkohol

In den Anleitungen zur Verwendung des Medikaments ist nicht angegeben, ob die Kombination von chloramphenicol mit Alkohol. Aber das zusammenspiel beider Substanzen kann wiederum gefährliche Komplikationen, angefangen bei Krampf-Syndrom, bis hin zu tödlichem Ausgang. Nicht alle Antibiotika-Medikamente, kombiniert mit Ethanol, solche Erscheinungen auslösen können. Allerdings chloramphenicol gehört zu den extrem gefährlichen Mittel.

Alkoholische Getränke, die nachteilige Auswirkungen auf die Leber. Bei der Verwendung von Antibiotika, insbesondere von chloramphenicol, Ihre negativen Auswirkungen erheblich verstärkt.

src="/poisoning-de/images/877-3.jpg">Mann, schonend Bezug auf Ihre Gesundheit, wäre es ratsam, aufgeben des Trinkens von alkoholischen Getränken während der Behandlung mit chloramphenicol, jedoch, wenn dies nicht möglich ist, die Wahl muss der Mensch selbst tun: vollständig zu beseitigen Alkohol oder Alkohol in vernünftigen Dosen. Um sicher zu sein in der Entscheidung, vor dem Gebrauch sollten Sie mit einem Spezialisten zu konsultieren.

Alkohol kann später 24-48 Stunden nach Ende der Therapie: in diesem Fall das Risiko von gefährlichen Komplikationen deutlich reduziert.

Die Verwendung von Antibiotika – Stress für den Körper, die Krankheit geschwächten. Alkohol ist in der Lage, die Situation zu verschlimmern und verursachen eine erhöhte Belastung auf die inneren Organe.

Negative Folgen nach Kombination mit Alkohol

Häufige die gleichzeitige Anwendung von Alkohol und chloramphenicol sind:

  • übelkeit;
  • der Drang zu Erbrechen;
  • Schmerzsymptomatik im Kopf;
  • Allgemeine Schwäche;
  • erhöhte Herzfrequenz;
  • konvulsive Symptome;
  • Atembeschwerden
  • Schüttelfrost, gedreht Inbrunst;
  • die rtung der Hautdecken;
  • disul ' firamopodobnye Reaktionen, die zu lebensgefährlichen Situationen führen kann.

Wenn erheblich überschreiten Sie die Dosis von Alkohol, bei einem Patienten treten möglicherweise die folgenden Symptome:

  • ein plötzlicher Abfall des Blutdrucks;
  • Verletzung des zentralen Nervensystems in Form von Halluzinationen, Verlust des Bewusstseins;
  • Schmerzen im Bereich des Herzens.

Die gefährlichste Folge einer Kombination von Medikamenten und Alkohol ist der Tod als Folge der zerebralen Ischämie und Herzinsuffizienz.

Wenn chloramphenicol behandelt werden während des Trinkens von alkoholischen Getränken, die Wirksamkeit der Medikamente gegen pathogene Viren verringern kann. Gleichzeitig erhöht sich die Gefahr der Vergiftung des Organismus von den alkoholischen Giften.

So, Alkohol und chloramphenicol absolut unverträgliche Stoffe.

Erste Hilfe bei Vergiftung durch chloramphenicol

Wenn der Wunsch zu trinken siegte der gesunde Menschenverstand, und Alkohol zu sich genommen hat, vorbei an den Verlauf der Therapie, auftreten kann disul ' firamopodobnaâ Reaktion auf dem hintergrund der Intoxikation perjodate. In diesem Fall sollten Sie sofort einen Krankenwagen rufen.

Selbst können Sie die folgenden erste Hilfe-Maßnahmen:

  • Magenspülung. Der Patient sollte sich zwingen, 3 Liter trinken Kaliumpermanganat, leicht verdünnt mit Wasser, oder Backpulver in einer Dosierung von 1 Esslöffel pro 3 Liter Wasser.
  • Die Durchführung der Einläufe. Darmreinigung hilft bei der Eliminierung der inneren Organe Partikel Medikamente, Ethanol, sowie toxische Stoffe.
  • Künstlich induzieren Erbrechen Reflexe durch Druck auf die Wurzel der Zunge.
  • Geben отравившемуся Aktivkohle: Mittel verschlingen alkoholische Gifte und die sich bildenden Zersetzungsprodukte, bringt Erleichterung für den Patienten. Die Dosierung wird mit einer rate von 1 Tablette pro 10 kg Körpergewicht.

Alkoholische Getränke enthalten Ethanol in sich, sind Gifte für den Körper. Beim Verzehr von Alkohol die inneren Organe beginnen, mit Ihnen umzugehen, bilden eine Besondere Substanz. Chloramphenicol enthält Komponenten, die die Entstehung dieses Enzym, wodurch die alkoholischen Giftstoffe reichern sich in den Organen und Acetaldehyd gebildet. In Abhängigkeit von den individuellen Eigenschaften beim Menschen auftreten können, eine Vielzahl von schweren Folgen, die unter dem Schlag seine Gesundheit und Leben.