Schmerzen nach dem Alkohol die Nieren: Ursachen und Behandlung

Nieren – die wichtigste biologische Filter im menschlichen Körper. Paarige Organe reinigen das Blut von Giftstoffen, Toxinen, Produkte des Stoffwechsels von Fetten, Proteinen und Kohlenhydraten. Sie regulieren Wasserlassen, an einem Prozess der Normalisierung des Blutdrucks, zur Wiederherstellung der Wasser-Salz-Gleichgewicht. Wenn die Nieren weh nach Alkohol, sollten Sie die Aufmerksamkeit auf Ihren Zustand. In der strukturellen Elemente (Tassen, Becken, Parenchym) hat eine beträchtliche Gehalt an toxischen verbindungen. Nach einer gründlichen Diagnose Nephrologe wird Ihnen sagen, wie zu reinigen die Nieren mit Hilfe von pharmakologischen Medikamente und Heilkräuter.

Warum Schmerzen die Nieren nach dem Konsum von alkoholischen Getränken

Die Ursache von schmerzhaften Spasmen besteht in der Verletzung der Mechanismen der Reinigung des Blutes von Abbauprodukten des Alkohols. Während der Filtration von biologischen Flüssigkeiten eingesetzt, die Zellen der Niere (Nephrone), bestehend aus Glomeruli, Tubuli und Kapseln. Durch diese Abteilungen бобовидного Organ, das Blut zu befreien von Giftstoffen. Die Nieren haben die Fähigkeit, den Urin zu konzentrieren, die dann nach mochetochnikam gelangt in die Harnblase und wird bei jeder Entleerung.

Die Nieren eines gesunden Menschen zeichnen sich durch eine hohe funktionelle Aktivität. Und bei Alkoholmissbrauch stört den Prozess der Filtration des Blutes und Ausscheidung des Urins. In paarigen Organen sammeln sich toxische verbindungen, die schädigen die Nephrone, deren Zerstörung zu provozieren.

Ein erfahrener Nephrologe, nur durch einen Blick auf das Gesicht des Mannes, wird sofort verstehen, dass vor ihm ein Alkoholiker nach folgenden charakteristischen Merkmalen:

  • aufgedunsenes Gesicht;
  • Säcke unter den Augen;
  • geschwollen die oberen und unteren Augenlider.

Diese Symptome signalisieren die Flüssigkeitsretention im Körper, die Unfähigkeit der Niere zu konzentrieren und auszuscheiden, den Urin. Dauerhafter Verbleib von Urin in der Harnblase ist ein günstiger Nährboden für die Vermehrung von pathogenen Mikroorganismen. Fast alle Alkoholiker leiden unter Schmerzen in den Nieren, Entzündung der Harnwege, Störungen beim Wasserlassen (Inkontinenz oder подтекания Urin).

Nach der Einnahme von Spirituosen in Leberzellen (Hepatozyten) beginnen zu produzieren spezifische Enzyme für die Spaltung von Ethanol. Bildet sich eine giftige Verbindung Acetaldehyd, das ist metabolisiert vor harmlosen Essigsäure. Aber die Anwesenheit von erheblichen Mengen Alkohol im Blut behindert diesen Prozess. Das Gift dringt in die Nieren.

Wie Alkohol zerstört die Nieren

Um zu verhindern, dass eine tödliche Alkoholvergiftung, die Nieren zu zerstören, Acetaldehyd, bringen seine Zerfallsprodukte im Urin. Aber wenn die große Konzentration von giftigen Substanzen Nephrone beginnen, selbst zugrunde zu gehen. Wenn Sie Schmerzen in der Niere nach Alkohol, also beschädigt wird oder einstürzte eine Vielzahl von Glomeruli und Tubuli.

Ist nicht von Bedeutung, welche Konzentration von Ethanol enthielten употребленные am Vorabend alkoholische Getränke – Acetaldehyd dringt immer in die strukturellen Elemente der Nieren, verursacht Ihre Zerstörung. Besonders gefährlich ist es für Menschen mit einer Geschichte von Erkrankungen der Harnwege.

Therapie des chronischen Alkoholismus ist nicht nur in der Beseitigung der körperlichen und psychischen Abhängigkeit, sondern auch bei der Wiederherstellung der Nierenfunktion, Verringerung der Schmerzen. In der Regel haben die Menschen missbrauchen Ethylalkohol, solche diagnostiziert Pathologie:

  • akute und chronische Niereninsuffizienz;
  • Pyelonephritis;
  • Glomerulonephritis;
  • hämorrhagische Zystitis;
  • Urolithiasis.

Nervenendigungen in der Niere vollständig fehlen. Der Mensch bemerkt nicht, dass gepaart mit den Organen etwas nicht in Ordnung, da fühlt sich nicht Schmerzen. Plötzliche Krämpfe im unterleib und Rücken entstehen, wenn erhebliche Schäden Kelche, Nierenbecken und Tubuli. Die Ursachen für Schmerzen sind wie folgt:

  1. Beschädigt weite Teile der Nieren, zum entzündlichen Prozess tritt eine bakterielle oder virale Infektion.
  2. Bei der Verwendung von kohlensäurehaltigen alkoholischen Getränken erhöht die Belastung auf die Nieren. Neben der Filterung des Blutes von Abbauprodukten des äthylalkohols, Nephrone müssen eine beträchtliche Menge Flüssigkeit verarbeiten und bringen Sie aus dem Körper.
  3. Verstoß gegen Alkohol-Stoffwechsel in der Leber führt zum eindringen von Proteinen im Blut. Nach Eintritt der Proteine in primären Urin Elektrolyt-Gleichgewicht gestört.

Die funktionale Aktivität der paarigen Organe Alkoholiker so reduziert, dass Sie nicht vollständig wiederhergestellt werden können, auch bei Pflegebedürftigkeit. Bei der Durchführung der Computertomographie oder Ultraschalluntersuchung auf dem Monitor visualisiert etwas, ein wenig ähnlich wie die Niere des Menschen. Epithelzellen vollständig zusammenbrachen, und an Ihrer Stelle bildete sich ein grobes Bindegewebe.

Warum Bier zerstört die Nieren

Viele Menschen glauben Lohn Getränk Bier. Hersteller nicht müde, daran zu erinnern im Fernsehen über die natürlichen Malz, wohltuendes Hopfen und biologisch aktiven Substanzen, vergessen zu erwähnen Ethanol. Bei den einfachen Leuten den Eindruck, dass, wenn ein Glas Bier täglich trinken, das den Körper mit Vitaminen, Mineralien und anderen nützlichen verbindungen.

Tägliche Konsum von Bier führt nur zu пивному Alkoholismus. Nieren beim Menschen schnell verschleißen und schrumpfen. Umfiltern ist die Menge der Flüssigkeit, Sie arbeiten auf Verschleiß. Nach einigen Jahren in der Alkoholiker zerstört ein großer Teil der Kelche, Nierenbecken und Tubuli.

Pathologische Prozess fördert die unumstrittene Bekenntnis zu den Traditionen des Trinkens. Auf dem Tisch neben ежевечерней der Bierflasche sicherlich sind die Attribute, getrockneter Fisch, gesalzene Nüsse, Chips. Diese Lebensmittel erhöhen die Menge des konsumierten Bieres. Ob die Nieren Schmerzen nach der Verarbeitung einer solchen Menge an Flüssigkeit zusammen mit Ethylalkohol und Salz? Erstaunlich, wenn auf Sie keinen Einfluss eine solche Explosive Mischung.

In Hopfen und Malz enthält viele der weiblichen Geschlechtshormone – östrogen und Progesteron. Der Körper des Mannes hat die Fähigkeit, legen Sie Sie in den Körper. Nach ein paar Monaten bei Missbrauch von Bier-Alkoholiker:

  • entwickelt sich die Verfettung nach dem weiblichen Typ;
  • reduzierte Potenz und die Möglichkeit der Empfängnis;
  • die Stimme wird dünner.

Morgens beim Menschen schmerzende nicht nur die Nieren, auch Krämpfe in der rechten oberen Quadranten lokalisiert wegen Beschädigung der Zellen der Leber. Zusammen mit dem Urin aus dem Körper werden wichtige Vitamine, Mineralstoffe und bioaktive Substanzen. Das Defizit spiegelt sich auf der Außenseite eines Alkoholikers:

  • die Haut wird trocken, Grau und fein;
  • ein Peeling, Nägel, Haare fallen aus;
  • schnell Karies fortschreitet.

Mangel an Kalzium im Körper provoziert brüchige Knochen, Verletzung der Integrität der Blutgefäße. In alkoholfreies Bier neben akuten ziehen oder Schmerzen in den Nieren, kommt es Häufig zu Frakturen und Verstauchungen.

Die primäre Ursache von Schmerzen in den Nieren

Verstärkte Filterung des Blutes unter dem Einfluss von jeder Alkohol fördert die Ausscheidung von Salzen. Der Hauptteil wird mit jedem Wasserlassen, und eine kleine Menge wird in Tassen, Becken und Knochen. Allmählich steigern sich die Prozesse der Erstarrung die Bildung von Steinen. An den Wänden der Partikel weiter zu begleichen Mineralien, und nach einer gewissen Zeit in der Niere des Menschen gebildet, ein großer Stein.

Die Wahrscheinlichkeit, dass der Zahnstein beginnt sich zu bewegen beim Verzehr von großen Mengen von Alkohol, ist sehr groß. Vorbei durch die Gefäße der Nieren, und dann mochetochnikam, der Stein beschädigt die Integrität der Hohlorgane. In dieser Zeit ist der Mensch empfindet einen stechenden Schmerz, lokalisiert im Bereich der Lendenwirbelsäule.

Nieren und Alkohol – alles, was Sie brauchen für die Entwicklung von Nierensteinen. Es manifestiert Symptomen:

  • Blut und Eiter im Urin;
  • akute Schmerzen in den Seiten des Bauches, der Lende;
  • Störungen der Blasenentleerung;
  • nach der Entleerung der Blase Schmerzen gibt den Bereich um den Anus;
  • Fieber, kalter Schweiß.

Urolithiasis gehört zu den Pathologien, die tödlich für den Menschen. Zerrissene Stein Schiff kann innere Blutungen auslösen, endet oft tödlich. Die Festung von Alkohol hat absolut keine Bedeutung – Urolithiasis entwickelt sich beim Verzehr von Bier, Wein, Wodka.

Wie reinigen die Nieren

Was tun bei Schmerzen in den Nieren? Vor der Durchführung der Reinigung der paarigen Organe von Schlacken, Toxinen und Abbauprodukten des Alkohols sollte eine sorgfältige Diagnostik von Organen des Harnsystems. Wenn Sie diesen Schritt überspringen der Therapie, kann es zu schweren Folgen.

Für die Reinigung der Nieren immer werden Medikamente, Heilkräuter und Lebensmittel mit schwachen Eigenschaften. Bei учащенных мочеиспусканиях Steine beginnen sich zu bewegen auf мочевыводящим Kanäle.

Wenn Zahnstein größer als 0,1 cm, dann beim Durchgang durch den mochetochnikam er kann schädigen die Wände der Hohlorgane oder Verstopfung verursachen. Vor dem reinigen die Nieren, der Mensch muss im Laufe der Woche eine strenge Diät einzuhalten. In dieser Zeit aus der Ernährung zu eliminieren:

  • alkoholische Getränke;
  • Salz, Gewürze;
  • fetthaltige und frittierte Lebensmittel;
  • Kaffee, starken Tee;
  • grasig;
  • Milchprodukte.

Nach der Vorbereitungsphase können Sie die Prozedur der Reinigung. Es gibt pharmakologische Medikamente, die in Ihrer Zusammensetzung nur Heilkräuter. Die regelmäßige Einnahme der Tabletten können aus den Nieren giftige Abbauprodukte von Alkohol, Schmerzen zu beseitigen. Auch für die häusliche Reinigung verwendet die folgenden Zutaten Rezepte aus der Volksmedizin:

  • Wassermelone und Schwarzbrot;
  • Schöllkraut;
  • Leinsamen;
  • Abkochung von Hagebutten;
  • Honig, Zitrone und Petersilie;
  • Aufgüsse aus bärenohren, тычиночного Orthosiphon, wollig эрвы.

Als ausgegebenes Sand, Schlacken und Stoffwechselprodukte von Alkohol aus der Niere löst der Mensch selbst. Aber vor dem Eingriff müssen Sie mit einem Spezialisten zu konsultieren und ggf. die Analysen. Richtig durchgeführte Behandlung sicherlich entlasten den Menschen von Schmerzen in den Nieren, unter der Bedingung, dass er aufhörte zu trinken.