Enterosgel: Art der Ausgabe für Kinder und Erwachsene

In regelmäßigen Abständen erforderliche Reinigung des Körpers jeder Person, unabhängig vom Alter. Für dieses Ziel verwenden die Sorbentien, die wird aus dem Körper toxische Substanzen, Alkohol, Medikamente, Allergene und Stoffwechselprodukte. Enterosgel ist ein einzigartiges Sorbens mit selektivem Aktivität. Er fördert die Reinigung des Darms von pathogenen Mikroorganismen, Viren, Toxinen, Schlacken und Alkohol, wobei die nützliche Mikroflora und Nährstoffe nicht betroffen. Das Medikament ist in zwei Formen – Gel und Paste. Enterosgel Gel oder Paste was ist besser, welchem Medikament der Vorzug zu geben.

In welchen Fällen müssen Sie die Einnahme von enterosgel

Enterosgel gezeigt, bei verschiedenen Krankheiten, bei denen es zu Vergiftungen. Zu solchen Zuständen gehören:

  • Vergiftungen minderwertige Lebensmitteln, giftigen Pflanzen, alkoholischen Getränken oder Medikamenten.
  • Krankheiten allergischen Charakters, darunter Diathese bei Kindern unterschiedlichen Alters.
  • Verschiedene Infektionen, begleitet von Verdauungsstörungen und die übermäßige Bildung von Gasen.
  • Kropf, der entstand aus verschiedenen Gründen. Darunter wegen der langen Behandlung mit antibakteriellen Medikamenten.

Abgesehen davon, verabreicht Hydrogel bei anderen Erkrankungen, die durch Symptome einer akuten Intoxikation. Das Medikament zu wirken beginnt fast unmittelbar nach der Anwendung, so dass der Zustand des Patienten erleichtert schnell.

Enterosgel ist bereits komplett gebrauchsfertig, keine Notwendigkeit, Schleifen oder mit Wasser verdünnt werden.

Art der Ausgabe

Es gibt zwei Formen der Freigabe von enterosgel, die nicht unterscheiden heilenden Eigenschaften – Paste und Gel.

Das Gel häufiger verschrieben zur Behandlung von Erwachsenen Patienten. Dieses Medikament wird in großen Kunststoff-Banken dicht mit eingeschliffenem knopfdeckel. Sieht aus wie ein gelierstoff, Geruchs-und geschmacksneutral, mit einem kleinen Hauch von Stücken in verschiedenen Größen und Formen. Vor der Einnahme der richtigen Menge an Sorbens verdünnt in einer kleinen Menge Wasser und dann trinken.

Die Paste wird in Tuben, es sieht aus wie eine weiße homogene Substanz. Auch Geruchs-und geschmacksneutral. Die Paste kann in unveränderter Form als auch vorab zu züchten einer kleinen Menge von Wasser, zur Erleichterung der Einnahme.

Es gibt die Form der Ausgabe des Arzneimittels für Kinder ist eine süße Paste, die hat einen süßen Nachgeschmack. Der Geruch ist bei diesem Medikament nicht. Eine ähnliche Form des Hydrogels bevorzugt und viele Erwachsene Patienten. Die Einnahme solcher Medikamente sehr leicht. Süße Paste wird nicht empfohlen, diese Gruppen von Patienten:

  • Kiddies bis zu einem Jahr;
  • schwangere und stillende Frauen;
  • Menschen, die anfällig für die Vollständigkeit;
  • Menschen, kranke verschiedenen Formen von Diabetes mellitus.

Enterosgel ist ein effizientes Sorbens, das der Einstieg in den Verdauungstrakt absorbiert und sanft zeigt giftige Stoffe, größtenteils среднемолекулярной Struktur.

Das Hydrogel nicht im Darm absorbiert und dringt nicht in die Blutbahn, wird in unveränderter Form zusammen mit schädlichen Stoffen.

Wie es richtig ist, das Medikament zu nehmen

Vor dem treffen der Sorbens in Form eines Gels, die richtige Menge der Medikamente dosiert und verdünnt in einer kleinen Menge Wasser, gut reiben Stücke.

Arzneimittel, die ist in Form von Pasten, nehmen Sie in unveränderter Form, mit Wasser, kann aber auch das auflösen in einer kleinen Menge Flüssigkeit – Wasser, Tee oder Saft.

Kleinen Kindern, die enterosgel gezüchtet Obstbau in киселе oder Püree, Kinder so trinken die Medizin viel eher.

Unabhängig von der Art des Medikaments nehmen Sie enterosgel 3 mal pro Tag. Dabei ist es ratsam, mindestens eine Stunde Pause zwischen der Annahme von Lebensmitteln und anderen Medikamenten.

Eine einmalige Dosis ist vom Arzt individuell festgelegt und kann variieren, abhängig von der schwere der Erkrankung und Alter des Patienten. In der Anleitung vorgeschrieben Standard-Dosierung, die man haben kann, wenn der behandelnde Arzt eine andere Dosis nicht ernannt:

  • Грудничкам bis zu einem Jahr verabreicht Teelöffel Droge pro Tag, die in 4 Zulassungs unterteilt.
  • Tröpfchenweise dem Alter von einem Jahr bis zu 3 Jahren verordnen 0,5 Teelöffel 4 mal pro Tag.
  • Kinder von 3 bis 7 Jahren verordnen Sie einen Esslöffel enterosgel pro Tag, bei diesem Medikament sind unterteilt in 3-4 mal.
  • Für Kinder von 7 bis 14 Jahre ernennen unvollständiger Esslöffel Sorbens bis 4 mal pro Tag.
  • Jugendliche, die mindestens 14 Jahre alt, und die Erwachsenen trinken einen Esslöffel Medikament 3 mal pro Tag.

Wenn die Krankheit ist sehr schwer, Sie können verdoppeln Sie die Dosierung des Medikaments in den ersten paar Tagen der Behandlung.

Am häufigsten Verlauf der Behandlung ist nicht weniger als zwei Wochen. Bei Bedarf eine weitere Behandlungsserie. Eine längere Einnahme empfohlen bei Leberzirrhose oder mechanische Ikterus.

Die zulässige Dosierung für Erwachsene nicht überschreiten 45 Gramm, für Kinder bis 7 Jahre – 20 Gramm.

Bei akuten Atemwegserkrankungen kann Gurgeln mit einer Lösung von enterosgel. Hierzu lösen Sie einen Esslöffel des Medikaments in einem Glas Wasser.

Nebenwirkungen

Trotz der relativen SicherheitArzneimittel, die gelegentlich auftreten können solche Nebenwirkungen:

  • übelkeit;
  • Blähungen;
  • allergische Reaktionen.

Wenn eine Person eine schwere Erkrankung der Leber und Nieren, dann hat er nach den ersten Empfängen Medikamente scheint einen starken Ekel.

Welche Form von enterosgel wählen für die Behandlung hängt von den persönlichen Vorlieben. Kiddies bequemer geben süße Gel, Erwachsene Menschen können absolut jede Form annehmen.