Jump oder enterosgel: was ist besser bei Vergiftungen

In den Regalen der Drogerien gibt es viele verschiedene Adsorbentien, aber oft entscheiden sich Käufer springen und enterosgel, die schnell und sicher entfernt Giftstoffe aus dem Körper. Beide Medikamente gehören zu энтеросорбентам. Ihre Patienten verordnen, bei denen die Krankheit diagnostiziert toxischen oder infektiösen Charakter, und auch wenn der Stoffwechsel gestört. Darüber hinaus Sorbentien unbedingt vorgeschrieben in der komplexen Therapie von allergischen Erkrankungen, Erkrankungen des Verdauungstraktes, der Leber und der Nieren, sowie Hautkrankheiten. Was soll man wählen Jump oder enterosgel, dass es besser ist mit dem Rückzug von Toxinen und pathogenen Keimen?

Jump

Jump – betrifft Sorbentien zur Dekontamination gehört eine große Palette von Maßnahmen. Er bindet und entfernt aus dem Organismus, verschiedene Toxine, Allergene, schädliche Keime und Abbauprodukte, die sich in Verdauungs-Organen durch Stagnation. Eine sanfte Entschlackung von Blut und seinen Bestandteilen.

Indikationen für die Bestimmung

Jump empfehlenswert bei allen Arten von Vergiftungen bei Patienten aller Altersgruppen:

  • Intoxikation bei Patienten unterschiedlicher Herkunft aller Gruppen.
  • Darm-Infektionen unterschiedlicher ätiologie, die Durchfall manifestieren.
  • Septische Zustand, was vom starken Rausch.
  • Akute Vergiftungen mit Arzneimitteln, Alkohol und Salzen der Schwermetalle.
  • Allergische Symptome, die durch unterschiedliche Allergene.
  • Hepatitis und chronische Nierenversagen.

Jump manchmal verschrieben, um die Prävention von Einwohnern ökologisch verseuchten Gebieten und einen schädlichen Industrie.

Art der Anwendung

Trinken Adsorbens nur in Form einer Aufschlämmung. Zur Lösung einer bestimmten Menge des Medikaments abgemessen und verdünnt in einem halben Glas kaltem Wasser. Die Suspension bereiten und trinken vor der Einnahme eine Stunde vor einer Mahlzeit oder der Einnahme von anderen Medikamenten. Die tägliche Dosis Medikamente für Erwachsene beträgt durchschnittlich 6-12 Gramm, Sie hängt vom Gewicht der Person und der schwere der Erkrankung. Dosis für Kinder individuell berechnet, nach Gewicht des Kindes. Auf der Bank geschrieben vorläufige Dosis für Kinder mit unterschiedlichen gewichten.

Die Dauer des Kurses bestimmt der behandelnde Arzt. Durchschnittliche Dauer der Behandlung kann von 3 Tagen bis 2 Wochen. Bei Bedarf wiederholen Sie die Behandlung drei Wochen später.

In seltenen Fällen können Nebenwirkungen in Form von Verstopfung oder Stand Allergien. Bei solchen Erscheinungen die Behandlung von anderen Medikamenten korrigieren.

Funktionen der Anwendung

Es gibt einige Nuancen Einnahme polisorba, mit denen wir die Effizienz der Medikamente:

  1. Wenn Lebensmittelvergiftung Behandlung zu beginnen, mit Magenspülung Lösung Medikaments. Für das Verfahren verwendet eine Sonde mit großem Durchmesser.
  2. Bei Darminfektionen Adsorbens müssen, nehmen Sie bei den ersten Anzeichen.
  3. Bei der Gelbsucht Sorbens in der Rolle des weisen детоксицирующего Mittel.
  4. Bei hartnäckigen Allergien Heilmittel trinken Kursen bis 2 Wochen. Wenn die akute Form diagnostiziert Allergie, was vorher gewaschen Magen schwach Suspension Medikamente.
  5. Bei Niereninsuffizienz Sorbens wird zum Kurs bis zu einem Monat.

Bei der Ernennung ist zu berücksichtigen Kontraindikationen, zu denen sich die Krankheit Colitis und Darmverschluss.

Enterosgel

Enterosgel zeichnet sich durch энтеросорбирующими, противодиарейными und Umschläge Eigenschaften. Das aktive Element steht Siliciumdioxid, die nur adsorbiert toxische Stoffe. Enterosgel bindet und aus dem Körper entfernt alle Arten von toxischen Substanzen. Dazu gehören Bakterien und Zersetzungsprodukte, Allergene, Schwermetalle, Gifte und Alkohol. Die Adsorption erfolgt aus dem Verdauungstrakt und dem Blut selektiv.

Anwendungsgebiete

Enterosgel verabreicht bei verschiedenen Läsionen интоксикационного Charakter, nämlich bei:

  • chronische Krankheiten мочевыводительных Wege;
  • septischen Bedingungen, dass das erscheinen einer starken Intoxikation;
  • Verbrennungen der Haut unterschiedlicher Genese;
  • Blutvergiftung in der Schwangerschaft in allen Phasen;
  • Diagnose von allergischen oder atopischen Erkrankungen;
  • akute virale Erkrankungen;
  • strahlungsschäden Person;
  • in der akuten Phase der Vergiftung, einschließlich alkoholischer.

Abgesehen davon, das Medikament zu verschreiben, wenn ulzerative Erkrankungen, Gastritis, Kolitis, sowie vor und nach chirurgischen Eingriffen an Organen des Magen-Darm-Trakt.

Art der Anwendung

Enterosgel vor der Anwendung verdünnt in kleinen Mengen Wasser, Kochen die ganze Zeit eine frische Suspension. Arzneimittel, veröffentlicht in Form von Pasten, darf in seiner reinsten Form trinken, trinken ausreichend Wasser. Adsorbens wird drei mal täglich zwischen den Mahlzeiten, ein paar Stunden vor dem Essen oder nach. Kinder bis zum Alter von einem Jahr verordnen 1 Teelöffel, geteilt durch die 3-4 Rezeption. Kinder bis zu zwei Jahren 2 Teelöffel Sorptionsmittel eingeteilt in 3-4-Empfang. Kinder von 2 bis 7 Jahren verordnen Sie 1 Teelöffel der Droge, bis zu drei mal am Tag. Von 7 bis 14 Jahren ausschreiben für Dessertlöffel und Erwachsene nehmen 1 EsslöffelLöffel.

Die Dauer der Behandlung bei einer schweren Vergiftung beträgt 10 Tage, bei chronischen Intoxikationen kann gedehnt bis zu 3 Wochen.

Funktionen der Anwendung

Es gibt einige Tipps, die ermöglichen die Verwendung von Adsorptionsmittel optimal:

  1. Einnahme des Arzneimittels beginnen, wenn die ersten Symptome einer Vergiftung.
  2. Wenn die Krankheit tritt in eine schwere Form, wird in den ersten drei Tagen der Behandlung kann die Dosierung zu verdoppeln.
  3. Bei anhaltenden allergischen Reaktionen enterosgel пропивают Kurs.

Nicht zu vergessen, dass das Medikament hat Nebenwirkungen. Nach der Einnahme kann übelkeit und Erbrechen, erfordern die Aufhebung des Adsorbens. Kontraindikation kann nur Idiosynkrasie.

Welche Adsorbens effizienter

Um zu verstehen, was besser ist – oder enterosgel springen, müssen Sie die vergleichende Analyse dieser beiden Medikamente. Der wichtigste Indikator, nach dem die Patienten und die ärzte Medikation wählen, ist seine effektive Wirkung auf die Ursache der Krankheit. Aber nicht nur diese beiden Faktoren sind wichtig bei der Auswahl der Medikamente, berücksichtigt die Sicherheit und Praktikabilität der Nutzung.

Enterosgel ist ein einzigartiges Adsorptionsmittel auf der Basis von метилкремниевой Säure, die kommt in желеобразном Form. Jump ist ein pulverförmiges Adsorbens, dessen Wirkstoff ist Siliciumdioxid. Beide Sorbens haben ähnliche Anwendungsgebiete, aber der Unterschied ist doch offensichtlich.

Die Freundlichkeit der Rezeption

Wenn man die Nutzbarkeit dieser beiden Medikamente, die das enterosgel eingenommen bequemer. Es kommt in Form von Gelee, also kann es nehmen, mit Wasser, und wenn nötig erlaubt zu züchten in einem kleinen Volumen eines beliebigen Getränks, dass es unter der Hand. Sprung vor der Einnahme unbedingt verdünnt in ausreichender Menge Wasser, um eine homogene Flüssigkeit.

Sprung zu schnüffeln verboten und in trockener Form verzehrt werden. Feindisperse Teilchen setzen sich auf die Atmungsorgane und schwere Erkrankungen provozieren!

Sicherheit

Hohe абсорбционная Aktivität bringen kann sowohl nutzen und Schaden. Enterosgel, im Vergleich zu Gleichaltrigen, wirkt selektiv auf Substanzen im Körper. Silizium-Gel adsorbiert pathogene verbindungen – Toxine, Allergene und Gifte, und absolut nicht bindet Vitamine, Nährstoffe und Proteine.

Bei polisorba hohe Aktivität in Bezug auf Proteine, so ist es oft verschrieben bei der Behandlung der Verbrennungskrankheit, wenn im Blut des Patienten zirkuliert eine erhöhte Menge an Protein. Bei diätetischen Lebensmitteln oder bestimmten Vergiftungen, wenn die Proteinaufnahme durch den Körper eine große, ärzte empfehlen enterosgel angewendet. Wenn nehmen Sie eine lange Zeit Sorbentien mit schlechten Stimm-Eigenschaften, dann treten Symptome Eiweißmangel – ödeme, Anämie, Schwäche in Muskeln und Gelenken, Insuffizienz der Hirndurchblutung und eine anhaltende Abnahme der Immunität.

Enterosgel eignet sich besser für die Behandlung von Kindern. Er hat praktisch keine Nebenwirkungen und ist gut verträglich bei Patienten aller Altersgruppen.

Verhinderung der Austrocknung

Bei vielen Arten von Vergiftungen, beim abnehmen oder Nierenerkrankungen sollten vermeiden, Austrocknung. Deshalb lohnt es sich, bevorzugt адсорбенту, die am meisten selektiv zu Wasser-Molekülen. Die meisten Sorbentien binden Wasser und bei längerer Einnahme verschlechtern motoriku Darm, was dazu führen kann, seine Erschlaffung. Als enterosgel ist völlig Verschieden von anderen Sorbentien ist die Tatsache, dass er nicht gegen die Arbeit des Verdauungstraktes auch bei längerem Gebrauch.

Auswirkungen auf die Mikroflora

Nicht alle Sorbentien behalten die guten Bakterien, die im Darm Leben. Pathogene Erreger stark stören Mikroflora im Verdauungstrakt, wie und Antiinfektiva.

Jump bezieht sich auf nicht-selektiven сорбентам und führen zur Dysbiose. Enterosgel ordentlich wirkt auf Gifte und schädliche Substanzen enthalten und keinerlei Effekt auf die Mikroflora.

Daher ist die Wirksamkeit der Behandlung, selektive Sorbentien höher als nichtselektiver.

Als Sorbentien Schaden können

In Kontraindikationen polisorba sind Colitis Erkrankungen und Blutungen der inneren Organe. Bei Anwendung von enterosgel solche Gegenanzeigen Nein, er, im Gegenteil, gut umhüllt die Schleimhaut des Magens und des Darmes, sowie die Entzündung beseitigt. Das Gel fördert die Regeneration der Schleimhaut und schützt vor Wirkung der für den Organismus schädlichen Stoffen – Säuren, Laugen, Alkohol und Giften.

Auf die Frage, welche Adsorbentien besser – Jump oder enterosgel, die Antwort ist offensichtlich. Eindeutig der Vorzug zu modernen Versionen der Schwestern frei in Form eines Gels, obwohl die ärzte auf die altmodische Weise ausschreiben bei Vergiftungen Jump oder энтерофурил. Diese Medikamente werden nicht abgeschrieben, aber vor Beginn der Aufnahme müssen vor-und Nachteile abwägen.