Vergiftung: Symptome, Anzeichen, Behandlung

Rausch ist ein pathologischer Zustand, bei dem es zur Vergiftung des Organismus Giften, Toxinen, Medikamenten oder Krankheitserregern. In diesem Artikel haben wir uns, was die Vergiftung des Organismus, was Sie kann провоцироваться und mit welchen Symptomen manifestieren.

Was ist Rausch, was sind die Gründe für seine Entwicklung

Rausch ist ein weiter Begriff, der beschreibt ein pathologischer Prozess, bei dem die Vergiftung und die Niederlage des Organismus mit irgendwelchen gefährlichen Substanzen. Es kann akut oder chronisch sein.

Die wichtigsten Ursachen der Intoxikation sind im folgenden aufgelistet:

  • Lebensmittelvergiftung, wenn es in den Körper gelangen die Giftstoffe, die sich in verdorbenen Lebensmitteln. Gefährlich werden können alle abgelaufene Produkte oder solche, die wurden bei falscher Temperatur. Besonders gefährlich sind als Milch -, Fleisch -, Fisch-und Pilz-Produkte. Minderwertige Lebensmittel möglicherweise die Ursache der Darminfektion, Z. B. Salmonellose, Dysenterie. Diese Infektionskrankheiten führen in schweren Allgemeinen Rausch des Körpers, sind gefährlich für den Menschen.
  • Überdosierung von Medikamenten kann auftreten, wenn Missbrauch in irgendeiner медикаментом. Medikamentöse Intoxikationen führen zum schnellen Tod des Menschen. Ihre Symptome sind abhängig von der Art der Droge, die die Kranken.
  • Vergiftung mit toxischen Gasen (Z. B. чадным, Haushalt) passiert, wenn Sie einatmen. Giftige Stoffe werden durch die Alveolen in die Blutbahn und infizieren den ganzen Körper.
  • Zufällige oder Besondere Verwendung innerhalb der verschiedenen Chemikalien, Gifte, Reinigungsmittel, Säuren oder Laugen. Eine solche Vergiftung kann auftreten, bei Kindern, die beschlossen, zu versuchen, die unbekannte Substanz auf den Geschmack. Auch Vergiftungen mit Chemikalien tritt bei Menschen, die beschlossen, Selbstmord zu Begehen.
  • Infektiöse Prozesse im Körper führen zu schweren Vergiftungen. Bakterien und Viren produzieren Toxine, giftige Körper und die intensiven entzündlichen Antwort. Einige Viren töten die menschliche Immunsystem und machen es anfälliger für schwere den Vergiftungen. Z. B. HIV (Human Immunodeficiency Virus, das sich zur Gruppe der Retroviren) macht den Menschen absolut wehrlos vor verschiedenen Pilzen, Bakterien und Viren.
  • Alkohol und seine Surrogate (Methylalkohol, ethylenglycol). Alkoholvergiftung ist eine sehr schwere интоксикационным Zustand. Zersetzungsprodukte, die entstehen durch Neutralisation von alkoholischen Getränken, vergiften die Leber, die Bauchspeicheldrüse, des Hirngewebes. Bei Vergiftungen tritt der Tod durch Alkohol-Imitationen. Nur rechtzeitige qualifizierte medizinische Hilfe kann die Verletzte Person zu retten.

Chronische Intoxikation kann Jahre dauern. Am häufigsten trägt Sie professionellen Charakter und entwickelt sich bei einem Menschen, der in Kontakt mit Chemikalien wie vorträgt. Gefährdet sind ärzte, die Mitarbeiter der Redaktionen, Fabriken, Produktionen, KFZ-Tankstellen.

Bitte beachten Sie, dass Raucher Menschen leiden unter chronischen Intoxikation Nikotin. Unter dem Einfluss von Zigarettenrauch in Ihrem Körper allmählich zunehmende irreversible Veränderungen der Gefäße, der Lunge, Nervengewebe, bilden sich bösartige Neubildungen.

Die wichtigsten klinischen Symptome der akuten Intoxikation

Vergiftungserscheinungen sind abhängig von der Ursache. Bei akuten Läsionen des Organismus durch Toxine die Symptome entwickeln sich schnell, während der ersten paar Stunden nach dem Kontakt mit einer giftigen Substanz. Einige giftige Substanzen wirken nicht sofort. Zum Beispiel, Vergiftung метилом klinisch kann sich durch die Tage. Im folgenden haben wir prüften die Anzeichen und Symptome bei verschiedenen Arten von Vergiftungen.

Lebensmittelvergiftung

Die ersten Anzeichen der Vergiftung von Lebensmitteln entwickeln sich innerhalb der ersten 6 Stunden nach dem trinken. Zu den typischen Symptomen gehören:

  • Schmerzen im unterleib, lokalisiert im Bereich des Magens oder des Darms. Bei erhöhter Flatulenz entwickelt intestinale Kolik;
  • übelkeit mit anschließendem Erbrechen, vorübergehende Linderung bringen;
  • Durchfall. Bei сальмонеллезе Stuhl grünlich und schaumig, und bei der Dysenterie – wässrig. In Calais kann man sehen, Schleim, proschilki des Blutes;
  • Herzrasen – Herzklopfen;
  • erhöhte Körpertemperatur ist charakteristisch für Darminfektion. Es kann wachsen bis zu 39 Grad;
  • Kopfschmerz, Schwindel und Allgemeine Schwäche – die charakteristischen Merkmale интоксикационного Syndrom.

Überdosis Drogen

Anzeichen einer Vergiftung des Körpers mit Medikamenten abhängig von der Droge, die die Opfer. Jedes Medikament wirkt auf den Körper anders. In der folgenden Tabelle haben wir zusammengestellt Symptome medikamentöse Intoxikation bei Vergiftungen mit bestimmten Medikamenten.

Name des Medikaments/einer Gruppe von Medikamenten Die wichtigsten Symptome einer überdosierung
Acetylsalicylsäure (Aspirin, кардиомагнил)
  • Hypothermie – niedrige Körpertemperatur;
  • Schmerzen im Bereich des Magens;
  • Erbrechen;
  • vielleicht ist die Entwicklung von Magen-Blutung, wobei da Erbrechen und Durchfall dunklen Farbe;
  • Atemnot, bei der die Atemfrequenz von mehr als 20Schläge/min;
  • Verletzung des Bewusstseins und des Herzens.
Herzglykoside (Z. B. korglikon)
  • Bradykardie – langsamer Herzschlag;
  • scharfe Krämpfe und Schmerzen im Bauch;
  • übelkeit und wiederholtes Erbrechen;
  • Durchfall;
  • langsame Atmung;
  • Schläfrigkeit;

Bei der Einnahme einer großen Dosis des Medikaments entwickeln kann Herzstillstand, klinischer Tod treten.

Hypnotika, Sedativa (Z. B. Phenobarbital, corvalol, barboval, phenazepam, донормил)
  • erhöhte Schläfrigkeit, Lethargie;
  • langsame Atmung, Herzschlag;
  • übelkeit und Erbrechen;
  • Krampfanfälle (wie bei Epilepsie);
  • reduziert den Blutdruck (Hypotonie);
  • das fehlen der sehnenreflexe und die Reaktion der Pupillen auf Licht;
  • bewusstseinsstörung, der Patient zuerst einschläft, dann langsam bootet in ein tiefes Koma.

Der Tod entwickelt sich infolge der Unterbrechung der Atmung und der kardialen Kontraktilität.

Paracetamol (efferalgan, Panadol) Zuerst manifestiert sich die Vergiftung wie bei der Lebensmittelvergiftung. Der Patient Erbrechen, Durchfall, Schmerzen im unterleib. Es ist auch möglich Senkung der Temperatur des krpers bis zu 35 Grad. Nach 10-12 Stunden gibt es Anzeichen für Leberschäden:

  • Schmerzen im rechten Oberbauch;
  • Gelbfärbung der Haut, der Bindehaut und der sichtbaren Schleimhäute;
  • Verletzung Stuhl.

Im Falle einer akuten Intoxikation kann durch das Bewusstsein, Herztätigkeit, Atmung.

Nitroglycerin
  • starke Kopfschmerzen;
  • Senkung des Blutdrucks;
  • Schwindel;
  • übelkeit und Erbrechen, keine Linderung;
  • blasse Haut, bläuliche nasolabial Dreieck, Extremitäten;
  • kalte Hände und Füße;
  • Verlust des Bewusstseins, Koma.
Aber-SHpa (drotaverin)
  • Verletzung des Herzens, Herzrhythmusstörungen;
  • ein plötzlicher Abfall des Blutdrucks;
  • Verdunkelung in den Augen, Schwindel;
  • Kopfschmerzen;
  • übelkeit und Erbrechen;
  • Kurzatmigkeit gemischten Charakter;
  • Bewusstseinsstörungen.
Antibiotika Überdosierung von antibakteriellen Medikamenten manifestiert Symptome, ähnlich wie eine Lebensmittelvergiftung. Auf Ihrem hintergrund entwickeln können akute Nieren-und Leberversagen, allergische Reaktionen.

Bitte beachten Sie, dass der vergiftete kann von jedem Heilmittel. Sogar die Vitamine sind gefährlich im Falle Ihrer Verwendung in großen Mengen. Wenn der Zustand verschlechtert nach der Einnahme eines Medikaments in großen Mengen, sollten Sie in Erster Linie zu vermuten, medikamentöse Intoxikation.

Anzeichen einer Vergiftung Gasen

Bei Gas-Vergiftung des Körpers Symptome entwickeln sich schnell, innerhalb der ersten 10-15 Minuten. Die Geschwindigkeit des Anstiegs hängt von der Konzentration des giftigen Gases in der Luft.

Bei der Kohlenmonoxid-Vergiftung oder dem Gas können die folgenden Symptome entwickeln:

  • das Gefühl von Krämpfen in den Augen, Tränenfluss;
  • Halsschmerzen, trockener Husten;
  • Probleme mit der Atmung, es wird schnell, der mehr oberflächlich, entwickelt sich eine Kurzatmigkeit;
  • das Gefühl von Mangel an Luft;
  • Blässe der Haut;
  • Tachykardie;
  • übelkeit und Erbrechen;
  • Schmerzen in der Brust;
  • Kopfschmerzen, Schwindel;
  • sudorozhny-Syndrom;
  • Verlust des Bewusstseins, das einfließen in ein Koma.

Vergiftungen Säuren und Laugen

Vergiftung durch Säuren oder Laugen charakteristisch ist die sofortige Manifestation der Symptome. Diese Chemikalien führen zu einer tiefen Brandwunde der Schleimhaut des Mundes, der Speiseröhre und des Magens. Aufgrund der tiefen Niederlage der Wande dieser Organe möglich, die Entwicklung des Magen-Darm-Blutungen.

Zuerst hatte отравившегося Mensch bekommt starke Schmerzen entlang der Speiseröhre und im Magen. Dann entwickeln sich die Standard-Anzeichen für Vergiftungen: Kopfschmerzen, übelkeit, Durchfall.

Wenn die Vergiftung ausgelöst gastrointestinale Blutung, bei einem Patienten tritt Erbrechen und Durchfall dunkler Farbe, stark erblasst die Haut, entsteht Tachykardie, Hypotonie, Atemnot.

Alkoholvergiftung

Alkoholvergiftung entwickelt sich bei steigender Konzentration des Alkohols im Blut von über 2 G/L oder bei versehentlichem Verzehr von Alkohol-Surrogate. Alkoholvergiftung tödlich für den Menschen. Die tödliche Dosis von Alkohol ist individuell. Je schlechter der Patient arbeitet die Leber und die Nieren, desto mehr Schaden verursacht der Alkohol dem Körper.

Die Symptome der Alkoholvergiftung entwickeln sich innerhalb der ersten 4-6 Stunden nach dem Konsum von Alkohol. Zuerst entwickeln sich die Anzeichen für eine Lebensmittelvergiftung, dann erscheinen die Symptome der Niederlage des zentralen Nervensystemes und der inneren Organe. Bei einem Patienten auftreten können Halluzinationen, Krämpfe.

Bei toxischen Leberschäden erhöht Gelbsucht, Schmerzen im rechten Oberbauch.

Bitte beachten Sie, dass bei Vergiftungen mit Methylalkohol, reduzierte Sehschärfe, erscheinen Fliegen und Funken vor den Augen. Wenn keine Behandlung erfolgt die totale Niederlage des Sehnerven tritt die Erblindung.

Mögliche Komplikationen der Intoxikation des Organismus

Bei schweren Vergiftungen Toxine können sich schwere Störungen des gesamten Organismus, lebenswichtige Organe in Mitleidenschaft gezogen werden und System. Im folgenden sind die Komplikationen, die Sie begleiten die schwere Vergiftung des Organismus:src="/poisoning-de/images/1170-5.jpg">

  • Dehydratation, Elektrolyt-und Säure-Basen-Gleichgewicht entsteht durch wiederholtes Erbrechen und Durchfall. Der Patient tritt der Rhythmus des Herzens, Kurzatmigkeit, reduzierte Elastizität der Haut, Augäpfel sinken.
  • Infektiös-toxischen Schock (ИТШ), entwickelt sich in schwere Niederlage des Organismus durch Toxine und/oder Infektionen. Bei ИТШ die Temperatur steigt, fällt der Druck, Tachykardie entwickelt, kann durch das Bewusstsein. In Erster Linie leiden die Nebennieren.
  • Gastrointestinale Blutung erschweren kann Alkohol-Intoxikation, Vergiftung durch Medikamente, Laugen und Säuren. Manifestiert dunklen Erbrechen und Durchfall, Bauchschmerzen, Bewusstseinsstörungen, Blässe, Hypotonie, Tachykardie.
  • Akute Pankreatitis – Entzündung der Bauchspeicheldrüse infolge seiner Niederlage Toxine. Diese Pathologie behandeln kann nur operativ, da bei Ihr entwickelt sich eine nekrotische Absterben von teilen der Bauchspeicheldrüse. Bei einem Patienten tritt eine akute Gürtel Schmerzen im Bauch, die Haut in der Nähe des Nabels bedeckt hämorrhagischen Flecken, entwickelt unstillbares Erbrechen, steigt die Körpertemperatur auf 39 bis 40 Grad.
  • Akutes Nierenversagen tritt bei Läsionen der Nieren Toxine, entwickelt sich bei den Vergiftungen durch Alkohol-Imitationen, Chemikalien, bestimmte Medikamente. Der Patient kann treten Anurie – Verringerung der Menge an Urin bis zu 50 ml/Tag. Auch ödeme im ganzen Körper, Mann krank, er erhöht den Blutdruck, Gelbfärbung der Haut.
  • Akutes Leberversagen manifestiert Gelbsucht, Schmerzen im rechten Oberbauch. Vielleicht ist das einfließen in ein Koma, die Entwicklung der hepatischen Enzephalopathie.

Was tun im Fall einer akuten Intoxikation

Bei der akuten Intoxikation jeglicher ätiologie müssen Sie sofort für medizinische Notfallhilfe aufrufen. Während des Wartens auf die Ankunft der ärzte sollte der Patient damit beginnen, erste erste Hilfe. Nachfolgend einen kurzen überblick über die wichtigsten Komponenten:

  1. Beenden Sie den Kontakt mit der giftigen Substanz. Wenn der Patient befindet sich in задымленном Raum, es muss an die frische Luft bringen. Bei Vergiftungen eine Magenspülung, um die Giftstoffe aus ihm (dieses Verfahren nicht durchgeführt wird, bei blutigen oder dunklen Erbrechen, Vergiftung durch Laugen und Säuren, Bewusstseinsstörungen des Opfers). Für die Reinigung des Magens muss schlucken trinken einen Liter Wasser und herausreißen.
  2. Wenn das Essen, Alkohol oder ärztliche Vergiftung sollte eine Einlauf auf Basis von klarem Wasser.
  3. Lassen Sie den Patienten Sorbentien (wenn es keine Anzeichen von inneren Blutungen). Können alle Medikamente aus dieser Gruppe von Medikamenten (zum Beispiel, enterosgel, die aktivierte Kohle, Jump). Vor der Einnahme von Medikamenten Lesen Sie die Anweisungen.
  4. Napo отравившегося Person Wasser (wenn er bei Bewusstsein und hat keine dunklen Erbrechen). Bei Gas-Vergiftung können geben Sie ihm einen süßen Tee oder Milch.
  5. Bei der Entwicklung der Anzeichen von Magen-Darm-Blutungen lassen Sie dem Patienten nichts zu trinken oder nehmen. Setzen Sie ihn auf den Bauch Eisbeutel. Kälte zu einem Krampf der Blutgefäße und senkt den Blutverlust.

Die weitere Behandlung wird von ärzten durchgeführt. Ärzte DMA haben zur ersten Opferhilfe und bringen ihn in das nächstgelegene Krankenhaus zur weiteren Behandlung und Untersuchung. Die Dauer des Aufenthalts im Krankenhaus ist abhängig vom Zustand des Patienten und der positiven Dynamik in Reaktion auf die Therapie.

In einigen Fällen wird der Patient eingeführt Antidote Substanz, die er vergiftet. Zum Beispiel, bei Verwendung von Methylalkohol hilft Ethyl. Bei Vergiftungen Gifte, Medikamente, Chemikalien möglicherweise Hämodialyse – Blutreinigung mit der künstlichen Niere. Bei akuter Pankreatitis oder inneren Blutungen chirurgische Eingriffe.

Intoxikation des Körpers kann durch viele Ursachen und Faktoren. Die klinische Manifestation ist abhängig vom Stoff oder Mikroorganismus, спровоцировавшего seine Entwicklung. Die Behandlung интоксикационного Syndrom sollte von qualifizierten ärzten in einem Krankenhaus. Selbstmedikation kann zu Behinderung oder Tod führen.