Corvalol: nutzen und Schaden, die Gefahr für den Menschen

Vielleicht gibt es keine anderen wohltuenden und einem Mittel, die genossen würden so beliebt, wie es der bekannte corvalol. Auch im 21 Jahrhundert viele Menschen, vor allem der älteren Generation, halten es für das beste Mittel gegen Herzschmerzen, Schlaflosigkeit und Angst. Fast 100 Jahre aktive Anwendung der Mittel in der Medizin müssen seinen Gunsten sprechen, aber viele Patienten Fragen sich, ob schädlich für corvalol Gesundheit und immer gerechtfertigt durch seine Verwendung in der Behandlung. Um diese Frage zu beantworten, muss man betrachten alle positive und negative Aspekte des Tools.

Zusammensetzung und Wirkung des Medikaments

Form der Veröffentlichung dieses Medikament – Tabletten und Tropfen. Größerer Beliebtheit noch aus der Zeit der Sowjetunion immer genossen gerade einen Tropfen. Sprechen über die Vorteile und Gefahren von korvalola, müssen Sie seine Zusammensetzung. Er umfasst этилбромизовалерианат, Phenobarbital, Natriumhydroxid, Pfefferminzöl, gereinigtes Wasser.

Corvalol Tropfen ist eine farblose Flüssigkeit mit charakteristischem stechendem Geruch. Die ersten beiden Zutaten in der Zusammensetzung der Mittel eine beruhigende und Krampflösende Wirkung, lindern Unruhe und Nervosität, robust und sorgen für einen erholsamen Schlaf. Extrakt der Pfefferminze erweitert die Blutgefäße, einschließlich des Herzmuskels, wirkt sich positiv auf die Darmperistaltik.

Droge-Komponenten optimal kombinieren und ergänzen die Wirkung von einander. Anwendung korvalola in den folgenden Fällen:

  • erhöhte Reizbarkeit, Erregbarkeit, Angst;
  • Schlaflosigkeit vor dem hintergrund der emotionalen Erfahrungen;
  • Tachykardie;
  • das Vorhandensein von Spasmen im Magen-Darm-Trakt;
  • erhöhter Blutdruck in den frühen Stadien der Krankheit.

Es scheint, dass der Gebrauch von Medikamenten ist nicht zu leugnen, aber es ist unmöglich, nicht zu bemerken die ziemlich eindrucksvolle Liste der Kontraindikationen für die Verwendung.

Es gibt Fälle individuelle Unverträglichkeit der einzelnen Komponenten der Mittel. Dabei corvalol kann gefährlich für den Körper. Ärzte nicht empfehlen corvalol Patienten mit Nieren-und Leberinsuffizienz sowie bei vermindertem Druck. Im letzteren Fall corvalol bringen kann den Druck bis zu einem kritischen Punkt.

Besonders vorsichtig bei der Einnahme des Medikaments sollten schwangere Frauen. Phenobarbital provoziert die Entstehung der Hypoxie und irreversible Störungen im zentralen Nervensystem des ungeborenen Kindes. Besonders gefährlich corvalol in den ersten drei Monaten der Schwangerschaft. So, den Empfang nämlich nur in extremen Fällen und sollte unter der Aufsicht eines Arztes.

Schaden von korvalola selbst erleben können Kinder bis 12 Jahre. Seine Technik ist nur möglich, wenn die übertragung dem Kind schwere moralische Gefühle und Verletzungen. Aber auch bei einer solchen Diagnose die Einnahme korvalola muss nicht lang sein und mit der Zeit Analogon ersetzt.

Von großer Bedeutung bei der Einnahme korvalola Dosierung hat. Da vielen Menschen das Medikament wahrgenommen wird als harmloses Mittel, die Anzahl der Tropfen kann nicht überwacht werden. Vor dem treffen der Entscheidung - ob man Salbei als Arzneimittel, ist es notwendig, bestimmen die zulässige Dosierung mit Ihrem Arzt. Andernfalls wird die Einnahme der Tropfen kann zu einer überdosis führen.

Überdosierung und Nebenwirkungen

Um eine klare Vorstellung davon, wie gefährlich corvalol, müssen Sie wissen, die Symptome, die bei überdosierung und Vergiftung von diesem Medikament. Eine gefährliche Dosis der Medikation beträgt 150 Tropfen, aber die älteren, geschwächten Patienten und Kindern unter 12 Jahren Vergiftungen auftreten und bei niedrigeren Dosierungen.

Es gibt drei Formen der Vergiftung: leichte, mittlere und schwere Vergiftungen. Bei geringer überdosierung gibt es eine Allgemeine Schwäche, Verwirrtheit und Schläfrigkeit des Patienten. Der Zustand des Patienten erfordert keine Behandlung und stabilisiert nach Beendigung des Medikaments.

Bei mittleren und schweren Grad der Vergiftung bei dem Patienten treten folgende Symptome auf:

  • Muskelschwäche;
  • ein plötzlicher Abfall des Blutdrucks;
  • erweiterte Pupillen;
  • pathologische Traumzustand, den Patienten unmöglich, zu wecken;
  • Verlust des Bewusstseins;
  • Rasselgeräusche in der Lunge;
  • Blaufärbung der Haut der Person;
  • Funktionsstörungen des Herz-Kreislauf-Systems.

Bei schweren Vergiftungen kann das Koma und sogar zum Tod.

Bei der richtigen Dosierung des Medikaments Nebenwirkungen treten sehr selten und sind nur geringfügig ausgeprägt. Gefeiert Schwindel, Allgemeine Schwäche, Schläfrigkeit tagsüber.

Tinktur korvalola oft wird als Medikament für die Symptome der Kater. Da Alkohol selbst verursacht Herzklopfen, Muskelschwäche und erhöhte Erregbarkeit in Verbindung mit корвалолом diese Symptome nur verschlimmert.

Auch gefährlich und höchst unerwünscht gleichzeitige korvalola mit Tranquilizer und Sedativa. Doppelte Dosis der Medikamente verursacht eine negative Reaktion des Körpers.

Gewöhnung und Abhängigkeit von korvalola

Phenobarbital und этилбромизовалерианат betrachtet werden als Rauschgifte. Bei regelmäßiger Einnahme korvalola wie eine beruhigende und sedierende Mittel bei einem Patienten tritt eine schnelle Gewöhnung an das Medikament. Überzu einem gewissen Grad der Gewöhnung sprechen kann, ist auch nach zwei - oder dreiwöchigen regelmäßige Einnahme der Mittel.

Die Standard-Dosis allmählich nicht mehr den gewünschten Effekt bringen, was zu der Notwendigkeit einer Erhöhung der Dosis, die wiederum bewirkt, dass die Risiken einer Verschlechterung der Gesundheit. Im weiteren Medikament Reichert sich im Körper an, so dass sogar die übliche Dosis kann zu Vergiftungen Phenobarbital.

Es sollte bemerkt werden, dass der Schlaf, verursacht durch eine große Dosis korvalola, ist oft unruhig und bringt keine Empfindungen beim Erwachen Munterkeit.

Schaden von korvalola besteht auch in der Entwicklung Gewöhnung an das Medikament. Der Patient fühlt sich chronische Müdigkeit, wohnt in einer depressiven апатическом Stimmung leiden kann Rede und Konzentration.

Hilfe bei der Vergiftung

Wenn die Symptome einer Vergiftung sind gering, der Patient muss Magenspülung. Verfahren nach einem Begrüßungsempfang der Adsorbentien: Aktivkohle, смекты. Aktivkohle verhindert die Aufnahme von toxischen Substanzen in das Blut und beschleunigt Ihre Ausscheidung aus dem Körper. Das Mittel nehmen Sie am besten in Form einer wässrigen Lösung. Für diese Tablette müssen Sie zerkleinert und gemischt mit 100 ml abgekochtes Wasser bei Raumtemperatur. Vielleicht mit weißen Aktivkohle.

Bei Vergiftungen empfohlen wassereinläufe. Das Opfer muss bieten reichlich trinken, besser als andere Getränke geeignet, warmen süßen Tee. Es ist notwendig, um die Norm Unterdruck und die Auffüllung der verlorenen Reserven Glukose.

Mild Vergiftung aufgeführten Maßnahmen ist in der Regel ausreichend. Bei der Vergiftung mittelschweres und schweres erforderlich sein sollte Notruf.

Wenn der Patient bewusstlos ist, legen ihn auf eine harte Oberfläche, Schwächen Riemen und Gürtel, entfernen Sie alle Dekorationen, die viel Bewegung und verhindern den freien Zugang von Luft. Vor der Ankunft der ärzte beobachten Sie den Zustand der Puls des Patienten. Bei schweren Vergiftungen erforderlich Herzdruckmassage und die Durchführung der Verfahren der künstlichen Beatmung.

Für die Stabilisierung bei Vergiftungen корвалолом muss die intravenöse Verabreichung von Wirkstoff-Antidot - bemegride. In den meisten Fällen der mittlere und schwere Formen der Vergiftung in einem Krankenhaus behandelt werden. Patienten brauchen Hilfe von Therapeuten und Gastroenterologe. Behandlung in spezialisierten Einrichtungen für die Einführung von Glukose, Natriumchlorid, Plasma und Diuretika. Bei einer starken Konzentration von Phenobarbital im Blut kann eine Hämodialyse benötigen.

Die Auswirkungen der Vergiftung корвалолом

Eine schwere Vergiftung kann weitere Komplikationen für den Körper. Später möglicherweise das auftreten von allergischen Hautreaktionen in Form von Hautausschlag, brennen und Jucken. Auch häufige Pathologie der Leber und Nieren, Störungen des zentralen Nervensystems, hohes Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall.

Schwere Vergiftungen bei Kindern kann sogar den Tod zur Folge haben.

Nutzen und Schaden korvalola müssen berücksichtigt werden bei der Auswahl der Dosierung. Bei neurologischen Erkrankungen Anzahl der Tropfen sollte nicht länger als 15-20, bei нервозных Zustände – 10-15, FR die Abnahme der Schmerzen im Herz – bis 40 Tropfen. Die Anzahl der Techniken sollte nicht mehr als 3 mal pro Tag.

Sorgfältige Einhaltung der Dosierung der Medikation, eine Rücksprache mit dem Arzt, sorgfältige Anwendung die Mittel werden dazu beitragen, die effektive Wirkung korvalola ohne negative Folgen für den Organismus.